Musikmagazin whiskey-soda
zur Startseite zur Story Seite zur Rezensionen Seite Livedates und Termine ab in die Community einfach mal suchen
 

      registrieren  

Du bist nicht eingelogged / um Shouten zu können musst du dich einloggen

Valentin
C'mon party people ...
Michael
Der Weg ist doch das Ziel, oder? ;)
Jack_D
nein, nicht mehr weit mein Sohn...
Valentin
Ist es noch weit, Papa Schlumpf?
Jack_D
Moin
Michael
Moin und hallo! :D
Valentin
:-* :-* :-*
Ingo
Feiertag in B- W. feine Sache...
Jack_D
FROHES NEUES JAHR
Jack_D
ej in einer Woche ist mal wieder Weihnachten

 [FAQ]  [Suchen]   [Mitgliederliste]  [Aktuelle Themen]
[Registrieren]  [Profil]   [Statistiken]   [Einloggen, um private Nachrichten zu lesen]   [Login
Welche Songs oder Bands sind am besten?
Whiskey-Soda Forum Foren-Übersicht -> Gothic Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Estil
Rock-Neuling
BeitragVerfasst am: 07.03.2007 12:57   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 07.03.2007
Beiträge: 5
Wohnort/Band(s): Luxemburg
Hey...

Ich liebe Nightwish... Wunderschöne Musik.
Sehr stimmungsvoll finde ich ebenso Angelzoom, Within Temptation, Leaves Eyes, Untoten, Sirenia, ... Alles in dieser Richtung. Aber auch, überraschenderweise Cradle of Filth (für manch düstere Abende *g*) und Manson.

Typisch für mich ist aber auch klassische Musik aus dem Barock und andereseits Mittelalterliche Musik und natürlich keltische Klänge aus der Vergangenheit.

lG, Sebastian

Edit: Diary of Dreams, Chemical Romance, Fields of the Nephilim, The Cure, Theatre of Tragedy und natürlich Lacrimosa habe ich vergessen!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dark wolf
Rock-Hero
BeitragVerfasst am: 07.03.2007 21:40   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 12.02.2007
Beiträge: 64
Estil hat folgendes geschrieben::
Hey...

Ich liebe Nightwish... Wunderschöne Musik.
Sehr stimmungsvoll finde ich ebenso Angelzoom, Within Temptation, Leaves Eyes, Untoten, Sirenia, ... Alles in dieser Richtung. Aber auch, überraschenderweise Cradle of Filth (für manch düstere Abende *g*) und Manson.

Typisch für mich ist aber auch klassische Musik aus dem Barock und andereseits Mittelalterliche Musik und natürlich keltische Klänge aus der Vergangenheit.

lG, Sebastian

Edit: Diary of Dreams, Chemical Romance, Fields of the Nephilim, The Cure, Theatre of Tragedy und natürlich Lacrimosa habe ich vergessen!


Ne Frage einer Unwissenden icon_smile.gif
Chemical Romance (My Chemical Romance?) is das Goth oder hörst du das einfach nur gern???
Hab grad das Problem die Gruppe richtig einzuordnen...
dachte eigentlich das wär ne Emoband...
Sorry, falls ich was verwechsel!!
_________________
***Faschismus ist keine Einstellung, sondern ein Verbrechen!!!***
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Estil
Rock-Neuling
BeitragVerfasst am: 07.03.2007 22:50   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 07.03.2007
Beiträge: 5
Wohnort/Band(s): Luxemburg
Sei gegrüßt =)

Jeps, My Chemical Romance. Ich hör die einfach nur gern ab und an. Hab ma bei wiki nachgeschaut, das dürfte demzufolge Alternative Rock und Post-Hardcore sein...

*schulter zuck* ^^ Frag mich aber jetzt nicht, wie man das genau definieren soll. (Obwohl das sicherlicha uch bei wiki steht *g*)

LG,
Sebastian
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
metallicamaus
Rock-Hero
BeitragVerfasst am: 14.03.2007 15:50   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 27.02.2007
Beiträge: 121
die mag ich auch voll.
_________________
Isch bins deine oma!!! keks.gif
Na und??? (Alfred E. Neumann)
If I die before I wake
Pray the lord my soul to take...
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rodeo+Kirsche
Rock-Legende
BeitragVerfasst am: 14.03.2007 15:58   Titel: Antworten mit Zitat
Rock-Legende

Anmeldungsdatum: 28.02.2007
Beiträge: 240
Wohnort/Band(s): Engelskirchen
Ja,ich auch.
_________________
You might think it's just a Pizza.But I think,it's a universe for million of little stoned bacterias Up_to_something.gif
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
king
Rock-Hero
BeitragVerfasst am: 07.10.2007 14:20   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 07.08.2007
Beiträge: 75
Wohnort/Band(s): ASZ/Sachsen
Wednesday 13, Murderdolls, Tanzwut, Umbra Et Imago, In Extremo, Emilie Autumn und Crüxshadows sind echt passable Bands.
_________________
Das Leben kann als ein Traum angesehen werden und der Tod als Erwachen

- Athur Schopenhauer -
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
cherry_poppins
Rock-Neuling
BeitragVerfasst am: 23.04.2009 08:47   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 23.04.2009
Beiträge: 4
Einstürzende Neubauten: Fütter mein EGO
ZNS
ASP: Brennen
Ramstein: Moskau
Deine Lakaien: Lass mich dein Lakei sein
Tanzwut: Tanzwut
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dartaholics
Rock-Zwerg
BeitragVerfasst am: 22.06.2009 10:58   Titel: Schubladen Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 19.12.2007
Beiträge: 12
Wohnort/Band(s): Berlin
Klar gibt es sicher eigenständige Genres im Musikbereich und Gothic ist mit Sicherheit eines. das aber liegt so ziemlich im Auge des Betrachters. Denn wenn man nach der Ursache des Begriffs "Gothic" in Verbindung mit Musik schaut, wird man schnell verwirrt sein. Dies mal dazu!

Da ich generell eher schwarzmetallische Musik mag, kann ich hier nur sagen, dass mich vor allem die Sisters und Theatre of Tragedy dahin geführt haben. Dazu gesellten sich dann schnell alle möglichen Bereiche des extremen Metalls. Aber als Synonym für diese Musik gelten schon für mich eben die Sisters, dann Siouxsie bis hin zu (natürlich) ASP und und und...Wenn man den Gothic-Metal mit dazu nimmt, wird das quasi unübersichtlich, aber Moonspell und (klar) Sentenced, oder eben ToT gehören hier dazu. Schade dass ToT nur noch ein Schatten vergangener Zeiten sind, so ganz ohne Liv...

Bei den Symphonic-Metal-Bands ist das schon eher zwiespältig, da viele eher Power-Metal machen und nur wenige richtig düster daherkommen. Immer noch ganz stark sind für mich Nick Holmes und seine Paradise Lost oder Tiamat. Es stellt sich aber die Frage, wer eigentlich definiert den Style einer Musikdarbietung?

Ich war unter anderem auch auf dem 3.Zita-Rock-Fest (wie auch letztes Jahr) und da kam mir durchaus in den Sinn, dass dies gut Gothic-Fest heißen könnte oder so - ich fand es jedenfalls hammergeil und bin im nächtsen Jahr defintiv wieder dabei!

Greetz dartaholics
_________________
....es ist nicht immer alles so, wie es scheint....
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Whiskey-Soda Forum Foren-Übersicht -> Gothic
Seite 2 von 2

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen




Home | Impressum | B2B | Stories | Reviews | Live | Forum | Community
© whiskey-soda Service von Ranking-Links.de