Musikmagazin whiskey-soda
zur Startseite zur Story Seite zur Rezensionen Seite Livedates und Termine ab in die Community einfach mal suchen
 

      registrieren  

Du bist nicht eingelogged / um Shouten zu können musst du dich einloggen

Valentin
C'mon party people ...
Michael
Der Weg ist doch das Ziel, oder? ;)
Jack_D
nein, nicht mehr weit mein Sohn...
Valentin
Ist es noch weit, Papa Schlumpf?
Jack_D
Moin
Michael
Moin und hallo! :D
Valentin
:-* :-* :-*
Ingo
Feiertag in B- W. feine Sache...
Jack_D
FROHES NEUES JAHR
Jack_D
ej in einer Woche ist mal wieder Weihnachten

 [FAQ]  [Suchen]   [Mitgliederliste]  [Aktuelle Themen]
[Registrieren]  [Profil]   [Statistiken]   [Einloggen, um private Nachrichten zu lesen]   [Login
Erste Metal-Erfahrungen
Whiskey-Soda Forum Foren-Übersicht -> Metal Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
horgh
RockMetal Star
BeitragVerfasst am: 06.06.2006 14:42   Titel: Antworten mit Zitat
RockMetal Star

Anmeldungsdatum: 03.04.2004
Beiträge: 1051
Wohnort/Band(s): Treuenbrietzen
bei mir hat die ära der gitarrenmusik so um 2000 (mit 13) angefangen, und zwar mit dem Skull & Bones album von Cypress Hill, da speziell natürlich die Bones-Disc. das war dann halt so 90er jahre crossover. daraufhin habe ich angefangen auf Fritz das stahlwerk regelmäßiger zu hören. das hat mich mit 14/15 auf "black" metal gebracht, sprich Cradle of Filth, Dimmu Borgir also hab ich mir von denen n paar cd's ausgeliehen und der typ der mir die geliehen hat, hat einfach mal noch die Sons of Northern Darkness von Immortal mit dazugeleget, eine großtat ! naja und so ging das dann seinen gang.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Buschi
Rock-Zwerg
BeitragVerfasst am: 12.06.2006 10:28   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 12.06.2006
Beiträge: 32
bei mir hats mit maiden im alter von 11 durch meinen bruder angefangen, hab dann immer wieder von freunden von dem und über meinen bruder selber viele neue cds bekommen, da mein taschengeld damals doch sehr dürftig war und leute in meinem alter irgendwie nichts mit der musik anfangen konnten... um so froher war ich dann als ich mir immer mal wieder selbst ein album kaufen konnte icon_smile.gif
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DeathsBride
Rock-Zwerg
BeitragVerfasst am: 12.06.2006 11:53   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 12.06.2006
Beiträge: 24
Wohnort/Band(s): Regensburg, Bayern/My chemical Romance, from first to Last, Aiden, Cradle of filth, Dimmu borgir
Hehe.. bei mir begann alles als ich 9 war, und anfing mich für Musik zu interessieren..
Slipknot habe ich sofort ins Herz geschlossen..
_________________
Mit ungetrübten Blick die Wahrheit sehen..
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
the-master-of-metal
Rock-Neuling
BeitragVerfasst am: 20.06.2006 18:33   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 21.02.2006
Beiträge: 4
Wohnort/Band(s): Anthrax, Megadeth, Metallica, Slayer, Children Of Bodom, Edguy, System Of A Down
Bei mir hats mit 9 angefangen.Damals hab ich noch so Sachen wie Queen gehört.
Eines Tages hat mir dann mein damals 15 jähriger Cousin gesagt,Queen ist Mist und man müsste mehr auf meine Kulturelle Erziehung achten.Er hat mir Einblick in seine CD-Sammlung gegeben,mich in seinem Zimmer eingesperrt und in Endlosschleifen Iron Maiden,Motörhead und Black Sabbath laufen lassen.Am darauffolgenden Tag bin ich zum Saturn gegangen und hab mir mein erstes,offizieles Metal-Album gekauft (Das Reunion-Album von Black Sabbath)
_________________
Black is the only trve color
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
metalrunner
Rock-Legende
BeitragVerfasst am: 22.06.2006 10:35   Titel: Antworten mit Zitat
Rock-Legende

Anmeldungsdatum: 07.10.2004
Beiträge: 206
Wohnort/Band(s): Equilibrium, Vintersorg, Haggard, InExtremo
So, mal schaun...
Früher war ich wohl auch vom anderen Musik-Ufer: Techno, bisschen HipHop wie das anfing...ging dann über zu Offspring und Blink, gemischt mit Rammstein und InExtremo...
und führte dann mal zu AC/DC und Iced Earth.Damit und mit anderen Klassikern (Manowar, Iron Maiden) fing dann meine Metal-Findung an (ca mit 13) und endete jetzt bei BlackMetal, VikingMetal und einem Fünkchen Gothic.
_________________
...das Leben ist eine Aneinanderreihung von Momenten...
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
neverend
RockMetal-Fan
BeitragVerfasst am: 06.07.2006 19:22   Titel: Antworten mit Zitat
RockMetal-Fan

Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 418
Wohnort/Band(s): vienna
hm.. meine ersten metal erfahrungen icon_biggrin.gif früher bin ich mehr auf punk getsanden und habe weniger metal gehört. aber mit ca. 13 jahren hab ich nen typen kennengelernt der mich auf die richtige bahn gesteuert hat icon_cool.gif der hat mir dann den 'härteren' metal gezeigt und ich war von anfang an begeistert icon_smile.gif
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Soul_in_Black
Rock-Neuling
BeitragVerfasst am: 23.07.2006 11:22   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 2
Wohnort/Band(s): Tief im Wald von Niedersachsen
Ich glaub das war bei mir als meine freundin dein pc von ihrem großen bruder bekommen hat und wir da 5000 metal mp3s gefunden haben...ich fand blind guardian und nightwish so genial dass wir die pcs getauscht haben icon_biggrin.gif
_________________
If you read this line, remember not the hand that wrote it.
Remember only the verse, songmakers cry, the one without tears
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Galaxor
RockMetal-Fan
BeitragVerfasst am: 25.07.2006 09:25   Titel: Antworten mit Zitat
RockMetal-Fan

Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 398
Wohnort/Band(s): Am Tor zur Sonneninsel
Mein Aufeinandertreffen weicht eigentlich nicht groß von Kaffee_Junkie`s ab. Gleiche Schule, gleiche Freunde,...
Ich glaube, es war "Glory to the brave", die man so als Knackpunkt nennen kann (vorher wars mehr Alternative ala Faith No More).Und von da an gings rasend schnell: von Blind Guardian über Kreator zu Obituary, Cannibal Corpse u. Co.
Ab und zu gesellten sich auch schon mal Punk-, Gothic- oder Hardcoresachen dazu, ja nach Laune. Aber nur eine Schiene wär mir auch zu langweilig....
_________________
Amputate your ears to get a free ringtone!!!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
s. sam
Rock-Zwerg
BeitragVerfasst am: 25.07.2006 11:33   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 29
Angefangen hats damit dass meine Mutter irgendwo die S&M von Metallica ausgegraben hat. Ging mir zuerst tierisch aufn sack, aber Until it sleeps hat mich dann trotzdem auf den richtigen Weg gebracht. Später kamen dann Iron Maiden und Accept. Dann n Schritt in Richtung Punk. Erst Blink 182 und Sum 41, dann Richtung Underground, dann Anti-Flag und The Unseen. Von The Unseen, die ja auch öfter n bisschen schreien wars nicht mehr weit zurück zum Metal. Ne Weile tat sich nix mehr bis ich an ner Show von Kumpels war. Da wars dann um mich geschehen und ich hab mich ganz dem Hard- und Metalcore verschrieben.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
metallicamaus
Rock-Hero
BeitragVerfasst am: 01.03.2007 16:01   Titel: Re: Erste Metal-Erfahrungen Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 27.02.2007
Beiträge: 121
Nachdem ich Die my darling, Nothing else matters, Fuel und Enter sandman gehört hab war mir klar dass Metallica die geilste Band ÜBERHAUPT sein muss!!!! Damals war ich 12. (Nothing else matters kannte ich schon vorher^^)
Und es ist immer noch meine absolute Lieblingsband!!! icon_head_banger.gif
_________________
Isch bins deine oma!!! keks.gif
Na und??? (Alfred E. Neumann)
If I die before I wake
Pray the lord my soul to take...
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
k-ryper
Moderator
BeitragVerfasst am: 01.03.2007 16:43   Titel: Re: Erste Metal-Erfahrungen Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 06.05.2006
Beiträge: 2716
Wohnort/Band(s): München
metallicamaus hat folgendes geschrieben::
Nachdem ich Die my darling, Nothing else matters, Fuel und Enter sandman gehört hab war mir klar dass Metallica die geilste Band ÜBERHAUPT sein muss!!!! Damals war ich 12. (Nothing else matters kannte ich schon vorher^^)
Und es ist immer noch meine absolute Lieblingsband!!! icon_head_banger.gif


ich hoffe du weißt dass die die my darling von den misfits ist im orginal
_________________
eat your bicycle or die trying
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
metallicamaus
Rock-Hero
BeitragVerfasst am: 08.03.2007 17:32   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 27.02.2007
Beiträge: 121
the-master-of-metal hat folgendes geschrieben::
Bei mir hats mit 9 angefangen.Damals hab ich noch so Sachen wie Queen gehört.
Eines Tages hat mir dann mein damals 15 jähriger Cousin gesagt,Queen ist Mist und man müsste mehr auf meine Kulturelle Erziehung achten.Er hat mir Einblick in seine CD-Sammlung gegeben,mich in seinem Zimmer eingesperrt und in Endlosschleifen Iron Maiden,Motörhead und Black Sabbath laufen lassen.Am darauffolgenden Tag bin ich zum Saturn gegangen und hab mir mein erstes,offizieles Metal-Album gekauft (Das Reunion-Album von Black Sabbath)

Queen und Metal?????????? icon_confused.gif
_________________
Isch bins deine oma!!! keks.gif
Na und??? (Alfred E. Neumann)
If I die before I wake
Pray the lord my soul to take...
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rodeo+Kirsche
Rock-Legende
BeitragVerfasst am: 10.03.2007 21:37   Titel: Antworten mit Zitat
Rock-Legende

Anmeldungsdatum: 28.02.2007
Beiträge: 240
Wohnort/Band(s): Engelskirchen
metallicamaus hat folgendes geschrieben::
the-master-of-metal hat folgendes geschrieben::
Bei mir hats mit 9 angefangen.Damals hab ich noch so Sachen wie Queen gehört.
Eines Tages hat mir dann mein damals 15 jähriger Cousin gesagt,Queen ist Mist und man müsste mehr auf meine Kulturelle Erziehung achten.Er hat mir Einblick in seine CD-Sammlung gegeben,mich in seinem Zimmer eingesperrt und in Endlosschleifen Iron Maiden,Motörhead und Black Sabbath laufen lassen.Am darauffolgenden Tag bin ich zum Saturn gegangen und hab mir mein erstes,offizieles Metal-Album gekauft (Das Reunion-Album von Black Sabbath)

Queen und Metal?????????? icon_confused.gif

Klar Queen=Metal und Iron Maiden= Emo man metallicamaus noch nichts von gehört Up_to_something.gif
_________________
You might think it's just a Pizza.But I think,it's a universe for million of little stoned bacterias Up_to_something.gif
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Galaxor
RockMetal-Fan
BeitragVerfasst am: 11.03.2007 21:36   Titel: Antworten mit Zitat
RockMetal-Fan

Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 398
Wohnort/Band(s): Am Tor zur Sonneninsel
metallicamaus hat folgendes geschrieben::
the-master-of-metal hat folgendes geschrieben::
Bei mir hats mit 9 angefangen.Damals hab ich noch so Sachen wie Queen gehört.
Eines Tages hat mir dann mein damals 15 jähriger Cousin gesagt,Queen ist Mist und man müsste mehr auf meine Kulturelle Erziehung achten.Er hat mir Einblick in seine CD-Sammlung gegeben,mich in seinem Zimmer eingesperrt und in Endlosschleifen Iron Maiden,Motörhead und Black Sabbath laufen lassen.Am darauffolgenden Tag bin ich zum Saturn gegangen und hab mir mein erstes,offizieles Metal-Album gekauft (Das Reunion-Album von Black Sabbath)

Queen und Metal?????????? icon_confused.gif


Lies dir den Post nochmal genau durch. Dann fällt dir sicherlich auf, dass er Queen hörte und danach sein erstes Metal-Album (Black Sabbath) gekauft hat.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rowley
Rock-Hero
BeitragVerfasst am: 12.03.2007 23:35   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 54
Bei mir hats mit Black Sabbath angefangen.
Zuvor hab ich vorallendingen durch meine Eltern viel 70er Art-/Progrock wie Pink Floyd, Yes sowie Hardrock der Marke Led Zeppelin und Deep Purple mir zu gemüte geführt da war ich so 10-12.
Zu Black Sabbath kam ich als mich mein Vater auf ein Konzert (mit Ozzy icon_biggrin.gif ) mitnahm da war ich 13.
Der Sound und die Härte zogen mich sofort in den Bann und ich kaufte mir sofort ein Best of und nen Live Album von Sabbath.
Danach gings schnell weiter mit dem Schwarzen Album von Metallica die daraufhin sehr schnell zu meiner Lieblingsband avansierten.
Mit 15 begann dann bei mir die ziemlich lang anhaltende Nu-Metalphase.
Anfangs mit Limp Bizkit und Linkin Park die später durch immer härtere Bands wie Slipknot, Korn, Deftones und Sepultura suksessive aus dem CD-Player verdrängt wurden.
Nebenbei hörte ich sehr viel Nirvana in dieser Zeit und Punkleichtgewichte wie Ärzte, Offspring, Blink 182, Wizo und Terrorgruppe.
Metallica war aber immer noch meine Lieblingsband bis St. Anger erschien und ich merkte wie weit sie sich eigentlich vom ursprünglichen Trash Metal entfernten und sich zu einer Rockband für die breite Masse entwickelten.
Auch der Nu-Metal befand sich bei mir nun auf dem Scheideweg...so nach dem Motto: Wow für den Moment war das schon ziemlich genial aber was kommt danach?
Die Rettung kam als mir nen Bekannter (heute mein bester Kumpel) die erste Scheibe von Rage against the Machine besorgte.(mit Booklet)
Das Album bewegte in mir so dermaßen etwas das es bis heute mein Lieblingsalbum und RATM meine Lieblingsband ist die mich wegweisend prägte.
Ich befasste mich besonders mit den politischen/gesellschaftskritischen Texten die mir bei den meisten Metalbands einfach fehlten ( Ausnahmen System of a Down und Megadeth).
Und so wurde ich mit der Zeit (auch durch meinen Kumpel mit icon_wink.gif ) auf andere Genres und Bands aus dem Hardcore, Punk, Alternative, Indie, Hip Hop, Reggae, Ska, Elektro etc. aufmerksam so das die meisten Metalplatten aus meiner Jugend immer mehr vorsichhin im Regal verstaubten.
Die einzigsten die ich heutzutage noch ab und an hör sind Sabbath (nur mit Ozzy genial! icon_head_banger.gif ), Metallica (nur die Scheiben aus den 80ern sind Kult! icon_head_banger.gif ) und bissel System of a Down, Deftones und Sepultura was Nu-Metal betrifft.
_________________
Wieviele Menschen behaupten von sich keinen Horrorfilm ertragen zu können
...und lesen jeden Tag die Zeitung.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Whiskey-Soda Forum Foren-Übersicht -> Metal
Seite 2 von 4

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen




Home | Impressum | B2B | Stories | Reviews | Live | Forum | Community
© whiskey-soda Service von Ranking-Links.de