Musikmagazin whiskey-soda
zur Startseite zur Story Seite zur Rezensionen Seite Livedates und Termine ab in die Community einfach mal suchen
 

      registrieren  

Du bist nicht eingelogged / um Shouten zu können musst du dich einloggen

Jack_D
Moin
Michael
Moin und hallo! :D
Valentin
:-* :-* :-*
Ingo
Feiertag in B- W. feine Sache...
Jack_D
FROHES NEUES JAHR
Jack_D
ej in einer Woche ist mal wieder Weihnachten
Robin
Valentin
Tralala
Jack_D
ja immer mit der Ruhe, so schnell muss das nicht kommen ;-)
Ingo
bald ist wieder Weihnachten :)

 [FAQ]  [Suchen]   [Mitgliederliste]  [Aktuelle Themen]
[Registrieren]  [Profil]   [Statistiken]   [Einloggen, um private Nachrichten zu lesen]   [Login
Bücher, die man gelesen haben muss!
Whiskey-Soda Forum Foren-Übersicht -> Entertainment Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Lyord
Redakteur
BeitragVerfasst am: 08.11.2008 12:00   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 25.09.2007
Beiträge: 18
Wohnort/Band(s): Potsdam
kaffee_junky hat folgendes geschrieben::
ich habe gerade "alles ist erleuchtet" von jonathan safran foer am wickel. keine lineare geschichte, sondern springt zwischen verschiedenen geschichten, die miteinander verbunden sind hin und her. jede auf andere weise geschrieben. das eine z.b. als normale erzählung aus der dritten person, das andere als brief vom ukrainischen übersetzer an den autor.


Wenn dir das Buch gefallen hat, dann empfehle ich dir sein zweites Werk: "Extrem Laut Und Unglaublich Nah".

Dort hat er den selben Schreibstill, wird aber auch etwas experimenteller, da er manche Wörter unterstreicht und Bilder einfügt. Die Geschichte handelt von einem Jungen, der auf der Suche nach seinem Vater ist, aber eigentlich geht es um viel mehr...
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Carla
Rock-Neuling
BeitragVerfasst am: 27.01.2010 13:41   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 13.01.2010
Beiträge: 9
Ich lese derzeit "Die Bücherdiebin" von Zusak und finde das Buch von Anfang an faszinierend und spannend.
Kaum ein anderes bietet einen solch außergewöhnlichen Einstieg, sowie Erzählweise.

Ansonsten, Brave New World von Huxley
sowie "Nackt unter Wölfen" von Apitz.
Mein absoluter Lieblingsautor ist Remarque.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Haengebauchhase
RockMetal Star
BeitragVerfasst am: 03.02.2010 23:41   Titel: Antworten mit Zitat
RockMetal Star

Anmeldungsdatum: 09.04.2006
Beiträge: 1744
Sade - 120 Tage von Sodom
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LaCabra
RockMetal-Groupie
BeitragVerfasst am: 04.02.2010 08:46   Titel: Antworten mit Zitat
RockMetal-Groupie

Anmeldungsdatum: 23.10.2002
Beiträge: 824
Wohnort/Band(s): Berlin
Nach der Lektüre Walter Moers' Bücher geriet ich an einige Terry Pratchet Romane und bin sehr begeistert.
Auch schön: David Copperfield von Charles Dickens.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Haengebauchhase
RockMetal Star
BeitragVerfasst am: 09.02.2010 13:41   Titel: Antworten mit Zitat
RockMetal Star

Anmeldungsdatum: 09.04.2006
Beiträge: 1744
Jean-Paul Sartre - Les jeux sont faits
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lakai
Rock-Neuling
BeitragVerfasst am: 18.08.2010 16:10   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 10.08.2010
Beiträge: 10
Die Twilight-Saga von Stephenie Meyer

icon_razz.gif Das musste jetzt einfach raus!!!! icon_biggrin.gif

Aber ich finde die Bücher wirklich ganz gut!!! Durch die Filme wird das leider ein bisschen zu sehr gehyped und nervt eigentlich nur noch! Ich glaube dadurch entgeht vielen ein schönes Lesevergnügen, weil sie einfach keine Lust haben, auf diesen Zug aufzuspringen!!! - Was ich durchaus verstehen kann! icon_wink.gif
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ballantine's
Rock-Zwerg
BeitragVerfasst am: 28.06.2011 08:19   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 12.05.2011
Beiträge: 15
What about die gegenwärtige Schriftstellerin Toni Morrison? Sie schreibt richtig gut und interessant. Was ich gelesen habe war eine Kurzgeschichte: Recitatif. Kenn ihr sie?
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
YinYin
Rock-Neuling
BeitragVerfasst am: 28.07.2011 08:09   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 28.07.2011
Beiträge: 3
hermann hesse - Demian, aber nicht so klasse und umfangreich wie Siddhartha
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scummy_Man
Rock-Zwerg
BeitragVerfasst am: 19.08.2011 09:01   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 08.08.2011
Beiträge: 15
Kennt jemand wimdu von euch Haruki Murakami? Auch ein zeitgenössischer Autor. Bin ihm seit einiger Zeit verfallen, "Kafka am Strand" ist sehr zu empfehlen icon_smile.gif

Zuletzt bearbeitet von Scummy_Man am 25.06.2012 16:08, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pinamo
Rock-Neuling
BeitragVerfasst am: 23.08.2011 13:32   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 23.08.2011
Beiträge: 1
Scummy_Man hat folgendes geschrieben::
Kennt jemand von euch Haruki Murakami? Auch ein zeitgenössischer Autor. Bin ihm seit einiger Zeit verfallen, "Kafka am Strand" ist sehr zu empfehlen icon_smile.gif

richtig cooler typ!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Whiskey-Soda Forum Foren-Übersicht -> Entertainment
Seite 8 von 8

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen




Home | Impressum | B2B | Stories | Reviews | Live | Forum | Community
© whiskey-soda Service von Ranking-Links.de