Musikmagazin whiskey-soda
zur Startseite zur Story Seite zur Rezensionen Seite Livedates und Termine ab in die Community einfach mal suchen
 

      registrieren  

Du bist nicht eingelogged / um Shouten zu können musst du dich einloggen

Valentin
C'mon party people ...
Michael
Der Weg ist doch das Ziel, oder? ;)
Jack_D
nein, nicht mehr weit mein Sohn...
Valentin
Ist es noch weit, Papa Schlumpf?
Jack_D
Moin
Michael
Moin und hallo! :D
Valentin
:-* :-* :-*
Ingo
Feiertag in B- W. feine Sache...
Jack_D
FROHES NEUES JAHR
Jack_D
ej in einer Woche ist mal wieder Weihnachten

 [FAQ]  [Suchen]   [Mitgliederliste]  [Aktuelle Themen]
[Registrieren]  [Profil]   [Statistiken]   [Einloggen, um private Nachrichten zu lesen]   [Login
another emo-topic...
Whiskey-Soda Forum Foren-Übersicht -> Emo Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
tru5tk1ll
RockMetal-Groupie
BeitragVerfasst am: 12.03.2007 12:22   Titel: another emo-topic... Antworten mit Zitat
RockMetal-Groupie

Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 815
Wohnort/Band(s): mzg
zunächst: ja, das hat sich ein eigens topic verdient also heult net rum! ; )

das hier habe ich beim surfen zufällig gefunden und ich will euch diese informationen zum thema "emo" nicht vorenthalten. ich finde dieser text klärt einige fragen. also nehmt euch zeit und lest ihn in aller ruhe durch!

ich hoffe das wird die ganzen unbeantworteten fargen aus den "emo-topics" beantworten.




Was ist denn eigentlich Emo?

Ursprünglich stammt der Begriff Emo vom Begriff “Hardcore” ab. Somit ist Emo eigentlich nur die verkürzte Form von “Emotional Hardcore”. Es also eine Musikrichtung, die harten Rock’n'Roll spielt, diesen aber mit melodischeren Parts versetzt. Zusätzlich sind die Texte meist persönlicher Natur und deswegen emotional .

Aber mal ganz von Vorne:

Die Hardcore-Szene

Die Hardcore-Szene der 80er Jahre war geprägt von harter Musik und so komisch das klingt von “harten” und politischen Texten. Sie bildete sic heraus, weil viele Jugendliche die Art der Punkszene mit dem übermäßigen Drogenkonsum und auch die “We have No Future”-Einstellung nicht teilten. Wie es dann immer so ist gründet man eigene Bands und dies bildete den Grundstein, um sich vom Punk der 70er Jahre abzuspalten. Man übernahm aber Grundideale vom Punk, wie z.B. die DIY Ethik (Do It Yourself), politische Ideale und Unabhängigkeit, ersetzte jedoch die zynischen und destruktiven Elemente durch positive Botschaften.
Themen wie Liebe und Sehnsucht waren aber weiterhin kein Bestandteil der Songtexte. Es gibt zu dem Thema “Hardcore” einen interessanten Film von Paul Rachman namens “American Hardcore“. Dieser zeigt die Szene, die Bands und die Entwicklung der amerikanischen Hardcore/Punk-Szene in der ersten Hälfte der 80er Jahre.

Die Vorläufer

In dieser Zeit begeisterten dann aber auch Hardcoregruppen wie Rites Of Spring, Embrace oder auch Minor Threat. Sie waren die ersten, die den harten Punkelementen einen melodiöseren Part beiordneten. Ebenso sangen, Guy Picciotto (Rites Of Spring, Fugazi) oder auch Ian MacKaye (Minor Threat, Embrace, Fugazi) in ihren damaligen Bands erstmals über Subjektive und persönlichen Themen wie Liebesschmerz und ähnlichem. Bei anderen Hardcore-Bands war dies verpönt. All diese Hardcorebands aus der Washington D.C.-Gegend gelten als Vorläufer der Emo-Szene. Aber auch eine Band wie Hüsker Dü mit ihren Wurzeln im Hardcore-Punk und aber später auch emotionalen Texten zählt zu den Vorläufern des 90er-Jahre Emo. Eine interessante Darstellung gibt es hier: KLICK.
Auch die Straight Edge-Bewegung, also das Leben ohne Alkohol, Drogen und mit massenhaft Sex, stammt aus dieser Zeit und ist aus dem gleichnamigen Song von Ian MacKaye hervorgegangen. Hier eine sehr lesenswerte Seite zum Thema.

Die Einflüsse der 90er

Doch wie wurde aus dieser Musik der heutige Emo? Antwort:

“I propose it was a marriage between hardcore and indie rock with grunge as the father of the bride, paying for the wedding.”

Das muss man sich erstmal auf der Zunge zergehen lassen. Dies bedeutet eigentlich nur das Bands wie Sonic Youth, The Pixies oder auch Nirvana (man beachte wie sehr Kurt Cobain The Pixies liebte) mit ihrer Musik großen Einfluss auf die Emoszene hatten und neue Bands unter deren Einfluß gründeten. Sicherlich ist es schwierig zu sagen, Band X hat Elemente von Nirvana in sich. Jedoch würden z.b. die extremen Gitarrenverzerrungen von Sonic Youth, aber auch die starken Dynamikwechsel von den Pixies zu Elementen zählen, die von diesen neuen Bands aufgegriffen wurden, aber erstmals intensiv bei Sonic Youth oder den Pixies auftraten. Ebenso könnte man die Art des Gesangs von Frank Black und Kurt Cobain mit dem Schreien und Kreischen als konstituierend für den Emo der 90er ansehen. Obwohl auch bereits die Punker der 70er und die Hardcorer der 80er geschrien haben und kreischen in der Musik nicht Neues darstellt.

Die Geburtsstunde

Doch interessanterweise gibt es eine Verbindung von Nirvana und Emo. Nirvana war die klassische Story des Übernachterfolges einer Band und einer ganzen Musikrichtung (Man beachte somit auch den Erfolg von Alice In Chains, Pearl Jam oder auch Soundgarden am Anfang der 90er). Die Labels damals waren stets auf der Suche nach dem “next big thing”. Somit ist es interessant, dass das ehemalige Label von Nirvana “Sub Pop” anfang 1994 eine junge Seattler Band namens “Sunny Day Real Estate” unter Vertrag nahm. Deren Musik markierte einen scheinbar neuen Punkt von “an entire genre of rock” - der Emo darstellte. Und so wurde Emo auch außerhalb der Hardcore-Szene bekannt.

So, dies war der Startpunkt für viele weitere Bands wie The Get Up Kids, Mineral, Texas Is The Reason, The Promise Ring, Praid, Jets To Brazil, Taking Back Sunday usw. Auch gibt es verschiedene Subgenre wie Screamo, Emopunk, Emocore Hardcore Emo usw. Hier gibt es ein interessante Zusammenstellung: KLICK
Witzig und bezeichnenderweise typsich sind auch die Bandnamen, die zumeist elliptische Sätze (boysetsfire, The Get Up Kids, Last Days Of April, Boy Hits Car, ), Ortsnamen (Texas Is The Reason), Frauennamen (Thursday) oder auch Wochentage (Hey Mercedes, Lyndsay Diaries) behinhalten . Hier gibts den Emo-Bandnamen-Generator: KLICK
Der Style

Neben der musikalischen Entwicklung gibt es natürlich auch immer eine kulturelle, die sich um den Style, die Klamotten und auch die Lebenseinstellung dreht. Der Film “How To Be Emo” von Christan Bretz zeigt eine wundervolle und ironische Darstellung dieser Bewegung.

So das war mal ein kurzer Abriss, was Emo bedeuten kann. Alles geschriebene ist natürlich vollkommen subjektiv.
_________________
schlägerei
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rodeo+Kirsche
Rock-Legende
BeitragVerfasst am: 12.03.2007 14:04   Titel: Antworten mit Zitat
Rock-Legende

Anmeldungsdatum: 28.02.2007
Beiträge: 240
Wohnort/Band(s): Engelskirchen
Juhu sowas wurde doch mal Zeit!Jetzt stellt sich nur noch die Frage,ob sich das denn auch alle schön durchlesen,damit nicht wieder soviele neue Threads eröffnet werden die 'Was ist eigentlich EMO' heißen Up_to_something.gif
_________________
You might think it's just a Pizza.But I think,it's a universe for million of little stoned bacterias Up_to_something.gif
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
metallicamaus
Rock-Hero
BeitragVerfasst am: 12.03.2007 14:42   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 27.02.2007
Beiträge: 121
Rodeo+Kirsche hat folgendes geschrieben::
Juhu sowas wurde doch mal Zeit!Jetzt stellt sich nur noch die Frage,ob sich das denn auch alle schön durchlesen,damit nicht wieder soviele neue Threads eröffnet werden die 'Was ist eigentlich EMO' heißen Up_to_something.gif
genauuuü
_________________
Isch bins deine oma!!! keks.gif
Na und??? (Alfred E. Neumann)
If I die before I wake
Pray the lord my soul to take...
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
k-ryper
Moderator
BeitragVerfasst am: 12.03.2007 16:09   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 06.05.2006
Beiträge: 2716
Wohnort/Band(s): München
wo is dieser emobandnamen generator
_________________
eat your bicycle or die trying
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rodeo+Kirsche
Rock-Legende
BeitragVerfasst am: 12.03.2007 16:17   Titel: Antworten mit Zitat
Rock-Legende

Anmeldungsdatum: 28.02.2007
Beiträge: 240
Wohnort/Band(s): Engelskirchen
Naja,also einen Namensgenerator gibt es hier : http://www.nada.de/interference/bandnames/bandnames.html
_________________
You might think it's just a Pizza.But I think,it's a universe for million of little stoned bacterias Up_to_something.gif
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
emo`nivek
RockMetal Star
BeitragVerfasst am: 12.03.2007 16:53   Titel: Antworten mit Zitat
RockMetal Star

Anmeldungsdatum: 27.10.2004
Beiträge: 2110
Wohnort/Band(s): wu.tal city
nichts neues. aber wenigstens mal kompakt und gut zusammengestellt.

der nivek.
_________________
"ich will dir mal was sagen: wenn du jemanden hast, der für dich putzt und einkauft und wenn du regelmäßig 'n bisschen action kriegst, heiratest du nur, wenn du den krankhaften zwang hast, jemandem die hälfte deiner sachen zu geben."
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
maedchen_metal_rocks
RockMetal-Groupie
BeitragVerfasst am: 12.03.2007 19:23   Titel: Antworten mit Zitat
RockMetal-Groupie

Anmeldungsdatum: 18.06.2006
Beiträge: 838
Wohnort/Band(s): Karton
Zitat:
Frauennamen (Thursday)

icon_lol.gif

find ich gut den text .. obwohl da steht subjektiv betrachtet, find ich eher dass es sehr schön objektiv dargestellt ist. nicht die hardcorer-seite "emo ist scheiße" und auch nicht die emo-seite "ou emo ist sou qail.!"
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lullabyofdeath
Rock-Neuling
BeitragVerfasst am: 12.03.2007 20:11   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 11.03.2007
Beiträge: 7
Wohnort/Band(s): Nordhorn, Vinterbastard
Guter Text, da standen n paar neue interessante Dinge drin. icon_biggrin.gif
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hellraiser
RockMetal Star
BeitragVerfasst am: 15.03.2007 16:23   Titel: Antworten mit Zitat
RockMetal Star

Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge: 2335
Wohnort/Band(s): Oberhausen [NRW]
wenn ich jetzt klugscheissen würde, würde ich dir sagen das texas is the reason kein ortsname ist sodnern das die sich nach ner textzeile von den misfits song "bullet" benannt haben (texas is the reason why the president is dead)

aber musik geschichtlich gesehen gut geschrieben icon_biggrin.gif
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hamsterbacke89
Rock-Zwerg
BeitragVerfasst am: 04.04.2007 20:32   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 03.04.2007
Beiträge: 18
Hey, der text bringts echt in etwa aufn punkt icon_wink.gif
find ihn auch eher objektiv geschrieben... naja, is vllt auch eher ansichtssache
_________________
+Hakuna Matata+
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dr.Acula
RockMetal-Fan
BeitragVerfasst am: 23.05.2007 19:11   Titel: Antworten mit Zitat
RockMetal-Fan

Anmeldungsdatum: 23.05.2007
Beiträge: 463
Wohnort/Band(s): Frankfurt am Main; Jeremy Strikes Back
das ganze steht bei Wikipedia aber noch nen Zacken ausführlicher drinnen. War jetzt nicht wirklich was neues icon_wink.gif
_________________
I’m here to chew bubblegum and kick ass! …and I’m all out of bubblegum!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hAnsAn
Rock-Legende
BeitragVerfasst am: 04.06.2007 14:51   Titel: Antworten mit Zitat
Rock-Legende

Anmeldungsdatum: 05.04.2007
Beiträge: 243
Wohnort/Band(s): wesel
icon_biggrin.gif


emo.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  11.7 KB
 Angeschaut:  22184 mal

emo.jpg



_________________
Freedom Is More Than Just A Seven-Letter Word
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
p0rn0d€€
Rock-Hero
BeitragVerfasst am: 17.06.2007 22:37   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 17.06.2007
Beiträge: 131
Wohnort/Band(s): ROW/Hardcore
hAnsAn hat folgendes geschrieben::
icon_biggrin.gif


Was denn das? icon_eek.gif
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Johnny Butt
RockMetal Star
BeitragVerfasst am: 18.06.2007 08:00   Titel: Antworten mit Zitat
RockMetal Star

Anmeldungsdatum: 22.02.2006
Beiträge: 1149
Wohnort/Band(s): Cologne
p0rn0d€€ hat folgendes geschrieben::
hAnsAn hat folgendes geschrieben::
icon_biggrin.gif


Was denn das? icon_eek.gif


Keine Ahnung, aber saugeil! icon_razz.gif
_________________
Drunk drivin´ is what I like to do, I like drunk drivin´ with you*
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hAnsAn
Rock-Legende
BeitragVerfasst am: 18.06.2007 14:07   Titel: Antworten mit Zitat
Rock-Legende

Anmeldungsdatum: 05.04.2007
Beiträge: 243
Wohnort/Band(s): wesel
als ob ich solche pussys persönlich kenne ^^
_________________
Freedom Is More Than Just A Seven-Letter Word
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Whiskey-Soda Forum Foren-Übersicht -> Emo
Seite 1 von 4

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen




Home | Impressum | B2B | Stories | Reviews | Live | Forum | Community
© whiskey-soda Service von Ranking-Links.de