Musikmagazin whiskey-soda
zur Startseite zur Story Seite zur Rezensionen Seite Livedates und Termine ab in die Community einfach mal suchen
 

      registrieren  

Du bist nicht eingelogged / um Shouten zu können musst du dich einloggen

Valentin
C'mon party people ...
Michael
Der Weg ist doch das Ziel, oder? ;)
Jack_D
nein, nicht mehr weit mein Sohn...
Valentin
Ist es noch weit, Papa Schlumpf?
Jack_D
Moin
Michael
Moin und hallo! :D
Valentin
:-* :-* :-*
Ingo
Feiertag in B- W. feine Sache...
Jack_D
FROHES NEUES JAHR
Jack_D
ej in einer Woche ist mal wieder Weihnachten

 [FAQ]  [Suchen]   [Mitgliederliste]  [Aktuelle Themen]
[Registrieren]  [Profil]   [Statistiken]   [Einloggen, um private Nachrichten zu lesen]   [Login
indie kids
Whiskey-Soda Forum Foren-Übersicht -> Alternative | Indie Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
southerngirl
Rock-Neuling
BeitragVerfasst am: 14.06.2007 10:59   Titel: indie kids Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 14.06.2007
Beiträge: 4
An alle die sich angesprochen fuehlen.

Ich verstehe nicht wie es überhaupt dazu kommen konnte das IndieRock als Mainstreambewegung gesehen wird.
Leute die Mando Diao hören, Donnerstags ins Magnet gehen und sich dabei unglaublich Indie fühlen haben es einfach nicht verstanden.
Die Bands mit denen sie ihre Zeit verschwenden sind bei Major Labels gesigned die von den bisweilen guten ersten Alben die poppigsten Songs auswählen und selbige in die Charts bringen.
Sie profitieren von dem ausgehenden »indie« image der band um bei all den pseudo indie Mädchen und Jungs anzukommen die nicht merken wie ihre ach so unabhängigen Helden in die Pop-Ecke gedrückt werden. Letzens wollte mir jemand erklären indie käme von individual - ihre Lieblingsband sei unglaublich individuell - whatever the hell that's supposed to mean.
Ihr habt es alle nicht verstanden!
Emo heisst nicht sich depressiv dreinschauend der Kamera abgewandt, selbst zu fotografieren - unterbelichtet versteht sich.
Indie heißt auch nicht sich ein gestreiftes T-Shirt anzuziehen und Pop-Rock zu hören. Bands wie Franz Ferdinand, The Kooks, Mando Diao sind Bullshit.
Sie haben weder einen individual Sound noch haben sie irgendetwas zu sagen - they're just conceding to a popular trend.
Mit ihren subventionierten Spielzeiten, ihren Videos die mehrere hunderttausend Euro gekostet haben überblenden sie dabei die wahrem, ehrlichen Indie-Rock Bands.
Bands die ihr Album für eine Hand voll Dollar selbst produzieren und trotzdem besser, origineller und intensiver klingen als alle bisher genannten Bands.
Darüber hinaus haben die meisten sogar etwas zu sagen.
Das ist Indie !

Donnerstags ins Magnet gehen ist wie Bildzeitung lesen.
Große Worte, große Buchstaben, Glitzernde Gitarren und geschminkte Gesichter.
Populärkultur eben.

Ich will nicht abstreiten das ich auch Pop höre, nein es gibt sogar ziemlich gute Pop Bands, was mich ankotzt ist dieses »pretentious-we-are-the-szene-and-we-are-so-fuckin-cool-gehabe«.
You are far away from that. Ihr seid genau so Teil dessen wogen ihr oberflächlich rebelliert.
Mal ehrlich liebe Berliner die öfters Donnerstags im Magnet sind um den Klängen aus Eric Thursdays Childs Plattenspielern zu lauschen ... merkt ihr nichts ?
Der Typ spielt seit zwei Jahren ungefähr das gleiche Set! Klar, man kann schön mitsingen. Man kann zum DJ gehen und sich ein Lied wünschen und sich freuen das er es spielt ohne zu merken das er es so oder so gespielt hätte, einfach deshalb weil er nichts anderes hat.

Im Prinzip seid ihr auch nur froh das ihr erträgliche Musik gefunden habt zu der eure Eltern nicht schon vor 30, 40 Jahren abgegangen sind. Es macht ja auch Spaß mit Alkohol und anderen Drogen zu feiern wenn alle das gleiche geblendete musikalische Weltbild haben. Aber es gibt einen Unterschied: Pop Music macht Spaß wenn man unter dem Einfluss von Drogen steht, Rock'n'Roll dagegen macht nicht nur Spaß, Rock'n'Roll macht Sinn!

Euer gehabe erscheint mir vor allem peinlich. So clicheébehaftet. Jeder ahmt seinen favourite Pop Group Character nach und ist dabei jenseits von indepant oder von mir aus auch individual.

Hört euch die fürhen Platten von Bob Dylan, David Bowie, The Velvet Underground, The Byrds, The Rolling Stones an. Oder The Modern Lovers ... oder, um in unserer Generation zu bleiben, The Brian Jonestown Massacre. Diese Musiker waren bzw. sind mindestens 10 Level näher an der Wahrheit als der ganze Müll der euch in Magazinen, Videos und Radioshows als Indie verkauft wird. Schaut euch den Film »Dig!« an damit ihr wisst von was ich spreche. Oder wie wäre es mit:

de.wikipedia.org/wiki/Indie oder auch
de.wikipedia.org/wiki/Emo_%28Szene%29

Ich habe keine Hoffnung das diese Klage irgendwas in euren Köpfen ändert, nur wenige sind überhaupt auf der Suche nach wirklich guter, handgemachter, ehrlicher Musik. Diejenigen die es sind werden sich von diesem Text sowieso nicht angesprochen Fühlen. Die anderen, die meine Sicht der Dinge total uncool und Scheiße finden sind gemeint. You're just a bunch of pop-clowns!

I needed to say that - I felt like it - I had it with these pseudo indie kids !
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
magda
Rock-Legende
BeitragVerfasst am: 14.06.2007 16:16   Titel: Antworten mit Zitat
Rock-Legende

Anmeldungsdatum: 02.11.2006
Beiträge: 285
sag blos jetzt ist indie mainstream?!
ich dachte emo wär in.
und wer hat behauptet franz ferdinand sei indie?
sie sind aufjedenfalls nicht bullshit!


you're lucky, lucky, you're so lucky
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
southerngirl
Rock-Neuling
BeitragVerfasst am: 14.06.2007 18:12   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 14.06.2007
Beiträge: 4
wer das behauptet?
viele "indie" kids und sogar Franz Ferdinand selber geh doch mal auf www.myspace.com/franzferdinand da steht es.
ja indie ist jetzt sehr mainstream geworden , bei emo ist es natuerlich viel schlimmer.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
magda
Rock-Legende
BeitragVerfasst am: 14.06.2007 18:42   Titel: Antworten mit Zitat
Rock-Legende

Anmeldungsdatum: 02.11.2006
Beiträge: 285
ok, nehmen wir mal an ich will jetz ein richtig cooles indie kid sein.
wie zeig ich das den anderen?
duch ein gestreiftes t-shirt?
also wenn ich jmd sehe der ein so ein shirt trägt und laut mando diao mitsingt, denke ich nicht grad an indie.
vllt hab ich auch keine ahnung von indie..
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
southerngirl
Rock-Neuling
BeitragVerfasst am: 14.06.2007 19:03   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 14.06.2007
Beiträge: 4
naja vielleicht nich unbedingt nur mit einem gestreiften t-shirt.
wie in jeder subkultur haben auch sie einen dresscode.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johnny Butt
RockMetal Star
BeitragVerfasst am: 15.06.2007 07:39   Titel: Antworten mit Zitat
RockMetal Star

Anmeldungsdatum: 22.02.2006
Beiträge: 1149
Wohnort/Band(s): Cologne
Da biste nicht der Erste und wirst auch nicht der Letzte sein, der sein Lieblingsgenre verumglimpft sieht. Allerdings frage ich mich gerade, wenn man für Indie die Werbetrommel rührt.......ist es dann noch Indie überhaupt?! icon_lol.gif
_________________
Drunk drivin´ is what I like to do, I like drunk drivin´ with you*
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
southerngirl
Rock-Neuling
BeitragVerfasst am: 15.06.2007 11:04   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 14.06.2007
Beiträge: 4
das ist ja grade das ironische an dem ganzen.
es wird uns als indie verkauft obwohl es gar keins ist.
oder schon alleine der begriff "indie pop" ist schon ziemlich paradox.
pop steht fuer populaer und indie fuer independent also unabhaenig wie kann es deine eine musikrichtund geben die indie pop heisst? icon_confused.gif
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hellraiser
RockMetal Star
BeitragVerfasst am: 15.06.2007 13:50   Titel: Antworten mit Zitat
RockMetal Star

Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge: 2335
Wohnort/Band(s): Oberhausen [NRW]
ich mag nur emotionaler indie rock wie z.b. saves the day....
_________________
[quote:1ad9979732="tru5tk1ll"]hellraiser hat recht. [/quote]
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kitkät chunky
Rock-Hero
BeitragVerfasst am: 15.06.2007 14:21   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 14.02.2007
Beiträge: 85
hast du des selbst geschrieben oder doch nur von jetzt.de abkopiert icon_cool.gif
_________________
nichts gegen den pudel des todes!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JouluSadistineN
RockMetal-Groupie
BeitragVerfasst am: 15.06.2007 15:34   Titel: Antworten mit Zitat
RockMetal-Groupie

Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beiträge: 635
Wohnort/Band(s): freiensteinau/osthessen
hmmmm...also mando diao find ich jetz nich grad indie...die sin eher rock mit nem starken indie einschlag, aber der geht noch net soweit, dass se ne indie band sin...

beste indie/acoustic/alternative-band is eh mspc!!!

www.myspace.com/hilfewirhabeneineband ^^ fäääääääääääääättt
_________________
"Das Leben ist kein Frottee-Schlafanzug!"
www.jsn-rpgs.de.vu
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pSyChokinD
Rock-Zwerg
BeitragVerfasst am: 13.08.2007 12:01   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 03.12.2006
Beiträge: 40
also ich find einfach nur das southerngirl sowas von recht hat.

und mando diao geht mir sonstwo vorbei scheiß drauf ob
die indie sind oder nich.
_________________
anything can happens in the next half hour...
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jan L.
Rock-Hero
BeitragVerfasst am: 13.08.2007 13:30   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 25.07.2007
Beiträge: 89
Wohnort/Band(s): Brandenburg
kitkät chunky hat folgendes geschrieben::
hast du des selbst geschrieben oder doch nur von jetzt.de abkopiert icon_cool.gif


icon_biggrin.gif

Und nivek: Spar dir deine Spammerei!
_________________
"Warum sterben die Glühwürmchen bloß so schnell, Seita?"
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Barby
RockMetal-Groupie
BeitragVerfasst am: 13.08.2007 13:38   Titel: Antworten mit Zitat
RockMetal-Groupie

Anmeldungsdatum: 01.07.2007
Beiträge: 633
Wohnort/Band(s): Delmsen/NDS
Heiße Diskussion am Start...
Er hat schon recht, diese Trends bringen leider auch immer Klischees mit... was dann natürlich pseudo ist.
Ich will jetzt keinen als Pseudo deklarieren... aber wie gesagt, im Moment ist Indie, Emo und alles was dazu gehört voll im Trend. (zB Vans, Chucks, Streifen, Punkte, Sterne etc pp)

Das Problem ist, viele glauben auch an die Klischees und halten sich dran... so wie die des Emo; ritzen, depressiv sein, keine Freunde haben, Kellerkind sein usw. Das ist halt das, was alle aufregt, wenn irgendwelche Klischeeverseuchten Kiddies das Image von Genres runterziehen. Ist nicht nur bei Emo so, sondern auch bei Indie (ist mir persönlich aber noch nicht so stark aufgefallen, kommt vllt noch).

Auf jeden Fall muss ich zustimmen, also im Großen und Ganzen.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
chicknchill
Rock-Neuling
BeitragVerfasst am: 22.08.2007 00:56   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 22.08.2007
Beiträge: 6
Wohnort/Band(s): berlin/ clap your hands say yeah, aywkubttod, dcfc, aqueduct, electric six,...
hmm.. ich versteh nicht so ganz, wieso du ich so aufregst, warum schenkst du diesen "indie kids" so viel beachtung, wenn sie dich stören? ausserdem ists doch eigentlich egal, was von den medien als indie bezeichnet wird, oder ist es dir so wichtig, das du sagen kannst, dass du indie hörst und die leut nicht an mando diao und co denken?
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
emo`nivek
RockMetal Star
BeitragVerfasst am: 22.08.2007 21:39   Titel: Antworten mit Zitat
RockMetal Star

Anmeldungsdatum: 27.10.2004
Beiträge: 2110
Wohnort/Band(s): wu.tal city
hehe, erstmal das und zweitens vergisst du, dass mit bezeichnungen nicht bloß inhalte sondern auch gewisse formen gemeint sind. wenn ich (verdammt, mir fällt kein beispiel ein) die undergroundigste indieband nehme, ihr verdammt indiemäßigstes lied auf ein richtig fettes mtv-video mit tanzenden gogogirls und durch die gegend geworfenen geldscheinen packe, den ach-so-indie-text durch proletenmäßiges gehabe ersetze, dann hört sich das immernoch nach indie an. da ändert sich nichts. ob sich die coole, unglaublich tolle indieszene immernoch damit anfreunden oder identifizieren kann, das sei einmal dahingestellt. ich finde es allerdings arrogant und überheblich zu sagen, dass diese leute so superpseudo und scheiße sind, nur weil sie nicht genau bescheid wissen und den namen joy division nie gehört geschweigedenn 24 hour party people jemals gesehen haben. und arroganz ist wahrscheinlich das letzte, was szene sein sollte, gehört scheinbar aber immer mehr dazu. und das bezieht sich nicht bloß auf indie.

der nivek.
_________________
"ich will dir mal was sagen: wenn du jemanden hast, der für dich putzt und einkauft und wenn du regelmäßig 'n bisschen action kriegst, heiratest du nur, wenn du den krankhaften zwang hast, jemandem die hälfte deiner sachen zu geben."
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Whiskey-Soda Forum Foren-Übersicht -> Alternative | Indie
Seite 1 von 2

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen




Home | Impressum | B2B | Stories | Reviews | Live | Forum | Community
© whiskey-soda Service von Ranking-Links.de