Musikmagazin whiskey-soda
zur Startseite zur Story Seite zur Rezensionen Seite Livedates und Termine ab in die Community einfach mal suchen
 

      registrieren  

Du bist nicht eingelogged / um Shouten zu können musst du dich einloggen

Valentin
C'mon party people ...
Michael
Der Weg ist doch das Ziel, oder? ;)
Jack_D
nein, nicht mehr weit mein Sohn...
Valentin
Ist es noch weit, Papa Schlumpf?
Jack_D
Moin
Michael
Moin und hallo! :D
Valentin
:-* :-* :-*
Ingo
Feiertag in B- W. feine Sache...
Jack_D
FROHES NEUES JAHR
Jack_D
ej in einer Woche ist mal wieder Weihnachten

 [FAQ]  [Suchen]   [Mitgliederliste]  [Aktuelle Themen]
[Registrieren]  [Profil]   [Statistiken]   [Einloggen, um private Nachrichten zu lesen]   [Login
hilfsinstrument
Whiskey-Soda Forum Foren-Übersicht -> Punk | Hardcore
200DeadVoices
Rock-Neuling
BeitragVerfasst am: 15.10.2011 18:10   Titel: hilfsinstrument Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 15.10.2011
Beiträge: 1
Und zwar hier mal eine mehr oder weniger dumme frage icon_biggrin.gif
1. Ich bin neu dazugestoßen also schon mal sry wenn ich was falsch gemacht habe icon_smile.gif
2. Wir wollen ne hardcore/metalcore band gründen, schon mal jut ;D, so und nun meine frage wenn ich als sänger weiss was ich wie lange ins mikro reingrunze und reinschrei geht des meiner meinung nach ziemlich aufn hals icon_biggrin.gif (ich weiss warme getränke liendern es n kleines bisschen) und ich wollt fragen obs irgendwelche hilfsinstrumente gibt die die stimme je nach dem in höhere bzw. in tiefere tonhöhen verzerren, so das der übliche dunkle growl ton hervorkommt.

weil ich meiner meinung echt nich glauben kann das alle sänger einer hardcore band des 2 stunden oder länger aushalten, klar ausnahmen mags immergeben bzw. viel viel übung. aber als anfänger in meinem fall muss ja irgendwas geben.

wenn es irgendwas geben sollte würd ich mich freuen wenn n link oder n name des gerätes gepostet wird damit ich mir des ding mal anschaun kann. weil ich ja nich mal weiss wie so n ding überhaupt heissen sollte. ;D

danke schon mal im vorraus für die bemühung.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Firecracker
Rock-Neuling
BeitragVerfasst am: 30.11.2011 21:25   Titel: Antworten mit Zitat

Anmeldungsdatum: 30.11.2011
Beiträge: 2
Wohnort/Band(s): Braunschweig/Rain?
als es in meiner band noch hieß "wir brüllen nur rum" haben wir zum proben immer das micro einen tick lauter gemacht icon_biggrin.gif ... vielleicht ist das ja was für dich zum üben sozusagen. ansonsten ist es halt auch irgendwie training, also fang evtl erstmal an natürlich zu schreien oder so laut wie möglich zu "singen" - das hat mir recht gut geholfen, wobei ich auch nicht shoute/growle...

und ja, die leute von den bands brüllen wirklich (fast) immer ziemlich los wenn sie live spielen. bevor es im hals kratzt sind sie aber meistens aus der puste icon_wink.gif

letztens habe ich Depths aus Bielefeld gesehen und die haben eine wirklich richtig zierliche kleine Brüllerin. Die hat's aber auch gleich die 30 Minuten lang durchgezogen...zuerst dachte ich auch, dahinter steckt irgendwie ein effektgerät...aber da ich den Mischer kannte...beeindruckend!
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Whiskey-Soda Forum Foren-Übersicht -> Punk | Hardcore
Seite 1 von 1

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen




Home | Impressum | B2B | Stories | Reviews | Live | Forum | Community
© whiskey-soda Service von Ranking-Links.de