whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

The Deconstruction
Eels
The Deconstruction
(Indie-Rock)

De Doden Hebben Het Goed III
Wiegedood
De Doden Hebben Het Goed III
(Blackmetal)

Godspeed
Crone
Godspeed
(Rock)

Who Came First (Deluxe Edition)
Pete Townshend
Who Came First (Deluxe Edition)
(Rock)

Live At Fillmore East 1968
The Who
Live At Fillmore East 1968
(Rock)

Come Out And Play
Jetbone
Come Out And Play
(Rock)

Evil Spirits
The Damned
Evil Spirits
(Garage-Rock)

Back To Ze Roots
Japanische Kampfhörspiele
Back To Ze Roots
(Grindcore)

Nemesis
Defecto
Nemesis
(Metal)

Burn It Down
The Dead Daisies
Burn It Down
(Hardrock)



Slayer - And the Grammy goes to...

Slayer - And the Grammy goes to...

12.02.07
Autor: Baja

Music News

Suche im Newsarchiv

...Slayer und Wolfmother! Während Slayer die Trophäe in der Kategorie "Best Metal Performance" abräumen konnten, haben Wolfmother die Auszeichnung in der Kategorie "Best Hard Rock Performance" entgegengenommen. Slayer konnten zum zweiten Mal den Grammy abräumen. 2002 wurde die Thrashcombo ebenfalls in der Kategorie "Best Metal Performance" ausgezeichnet. Damals wurde "Disciple" vom "God Hates Us All"-Album gewürdigt.

Hier nochmal die Nominierungen in beiden Kategorien der 49sten Grammy Awards:

Best Hard Rock Performance:

Buckcherry - Crazy Bitch'

Nine Inch Nails - 'Every Day Is Exactly The Same'

System Of A Down - 'Lonely Day'

TOOL - 'Vicarious'

Wolfmother - 'Woman'

Best Metal Performance:

Lamb of God - 'Redneck'

Mastodon - 'Colony Of Birchmen'

Ministry- 'Lies, Lies, Lies'

Slayer- 'Eyes Of The Insane'

Stone Sour - '30/30-150'

Was Slayer angeht, so sind die Reaktionen auf den Grammygewinn sehr unterschiedlich ausgefallen. Während Tom Araya und Jeff Hannemann sich über die Auszeichnung freuen, lässt Kerry King die Trophäe gelinde gesagt kalt. Sein Statement dazu: "Unsere Fans kümmert es einen Dreck, und das ist das Einzige was für mich zählt. [...] Es macht uns nicht unbedingt zu besseren Menschen."

Ganz anders sieht es bei Wolfmother aus. Dazu Drummer Myles Heskett: "Das sind alles großartige Bands [...] es ist eine Ehre über diese Bands gestellt zu werden."



News Quelle: Powermetal.de 
0 Kommentare vorhanden Du hast Neuigkeiten? Schicke Deine News hierher!
 
Dein Kommentar zu Slayer - And the Grammy goes to...
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier Deinen Eintrag abschicken


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 02/18
Painted Doll - Painted Doll

Painted Doll - Painted Doll


alle Reviews hier


   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information


Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de