whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)



KRAFTWERK mit neuem Live-Album

KRAFTWERK mit neuem Live-Album

24.04.17
Autor: SaschaG

Music News

Suche im Newsarchiv

Kraftwerk haben schon immer alles etwas anders gemacht als der Rest der Welt. Die einstige experimentelle Krautrock-und Prog-Band, die schließlich Mitte der 1970er bereits den Elektropop erfand, bleibt auch mit dem am 26. Mai 2017 erscheinenden zweiten Livealbum ihrer Karriere ihrem innovativen Ruf treu.



"Kraftwerk 3D- Der Katalog" ist ein Mitschnitt diverser Multi-Media-Installationen - "Livegigs" wäre in diesem Fall wirklich untertrieben - der Jahre 2012 bis 2016, die Kraftwerke in einigen der renommiertesten Kunstmuseen (!) der Welt absolvierten, darunter so berühmte Orte wie die Tate Modern-Galerie in London, das Museum Of Modern Art in New York und die Neue National Galerie in Berlin. Bei jeder dieser Präsentationen spielten Kraftwerk acht Tage lang in chronologischer Reihenfolge jeden Abend eines ihrer populärsten Alben. "Autobahn" (1974), "Radio-Aktivität" (1975), "Trans Europa Express" (1977), "Die Mensch-Maschine" (1978), "Computerwelt" (1981), "Techno Pop" (1986), "The Mix" (1991) und "Tour De France" (2003) wurden in bestmöglicher Bild- und Tonqualität festgehalten, sprich, in Hi Definition 3-D und dem für Musikproduktionen immer noch Neuland darstellenden Dolby Atmos Surround Sound.





Ob man sich für die luxuriöse Box mit ALLEN der acht Alben in Liveversionen entscheidet oder nur für die Standard-Edition mit den Highlights, KRAFTWERK: 3D Der Katalog" ist ein Muss sowohl für Fans der Herren Hütter, Schmitz, Hilpert und Grieffenhagen als auch für alle, die vielleicht durch Daft Punk oder auch Musiker wie Steven Wilson darauf gekommen sind, sich mit den Wurzeln elektronischer Musik zu beschäftigen. So oder so, man hat die Wahl zwischen folgenden Formaten:

"KRAFTWERK: 3D Der Katalog (Live) Deluxe Edition"

- Deluxe Blu-ray Box Set (4 Discs & 228 Seiten Buch)
- Deluxe 12” Vinyl Album Box Set (9 LPs)
- Deluxe CD Album Box Set (8 Discs)
- Deluxe Digital: 42 Tracks

"KRAFTWERK 3D 1 2 3 4 5 6 7 8" (Live) Standard Edition"
- Standard DVD/Blu-ray (2 Discs)
- Standard 12” Vinyl Album (2 LPs)
- Standart Digital: 10 Tracks

Die Standard-Editionen enthalten folgende Highlights des, äh, Katalogs:

Autobahn
Geigerzähler
Radioaktivität
Trans Europa-Express
Metall auf Metall
Abzug
Die Mensch-Maschine
Nummern
Computerwelt
Boing Boom Tschak
Techno Pop
Music Non Stop
Die Roboter
Tour De France
Prologue
Etape 1
Chrono
Etape 2

Am 1. Juli 2017 werden Kraftwerk übrigens den Start der Tour de France 2017 mit einem Open-Air-Konzert in Düsseldorf eröffnen. Im Zentrum steht dort (surprise, surprise...) das Album "Tour De France", es werden aber natürlich auch diverse andere Highlights der Kraftwerk-Geschichte zu hören sein. Als Special Guest treten übrigens die französischen Old School-Elektroniker AIR auf - eine geradezu perfekte Kombination!



Fotos: Peter Boettcher
Artwork: Warner/Parlaphone



News Quelle: networking Media 
0 Kommentare vorhanden Du hast Neuigkeiten? Schicke Deine News hierher!
 
Dein Kommentar zu KRAFTWERK mit neuem Live-Album
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier Deinen Eintrag abschicken


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier


   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information


Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de