whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin zur Startseite whisky-soda Musikmagazin zur Story Seite whisky-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whisky-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whisky-soda Musikmagazin Community und Forum whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin einfach mal suchen whisky-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Live at the Whisky
Stryper
Live at the Whisky
(Metal)

Never Hungover Again
Joyce Manor
Never Hungover Again
(Post-Rock)

Blue Slide
Jimi Barbiani Band
Blue Slide
(Rock)

Dream Awakening
Oberon
Dream Awakening
(Neofolk)

Nur die Besten werden alt
J.B.O.
Nur die Besten werden alt
(Metal)

Turning Tides
Malpractice
Turning Tides
(Melodic/Progressive)

Sanctuary
Robert Reed
Sanctuary
(Progressive Rock)

Im Auge des Sturms
Letzte Instanz
Im Auge des Sturms
(Gothicrock)

World On Fire
Slash
World On Fire
(Hardrock)

For The Journey
Threshold
For The Journey
(Melodic/Progressive)



Deine Lakaien -  April Skies     Artist:  Deine Lakaien
    Album:  April Skies
    Label:  EMI
    Release:  14.03.2005
   Medium:  Album
    Genre:  Gothic Diesen Artikel ausdrucken 
    Autor:  The Wendigo Artikel per Mail versenden 
 

"April Skies", das neue Album von Deine Lakaien, könnte das beste Album des Jahres 2005 werden, zumindest was den düsteren Teil der Musikszene angeht.
Es werden zwar noch Größen wie Wumpscut, Type O Negative, Subway To Sally und VNV Nation erwartet, aber Deine Lakaien haben mit ihrem Album die Meßlatte schon mal richtig hochgelegt.
Im Gegensatz zu den immer ruhiger gewordenen Vorgängeralben "Kasmodiah" und "White Lies" wartet "April Skies" mit einer seit langem von den Lakaien nicht mehr versprühten Frische auf. Das Album steckt voller Enthusiasmus, es ist offensichtlich, daß da zwei Menschen immensen Spaß am Musikaufnehmen hatten.
Die kühle, introvertierte Glätte von "White Lies" ist passé, auf "April Skies" wird gerockt, geträumt, getrauert, gefeiert.
Gleich der lebhafte Opener "Over And Done", gleichzeitig Single, zeigt den neuen (alten) Weg auf, echte Streicher, eine E-Gitarre, Rhythmus, und jede Menge Spannung. "Slowly Comes My Night" dann wieder Deine Lakaien in Reinkultur, ein langsames, trauriges Stück, das von einer sensationellen Geige getragen wird. Die Geigenmelodie wird vom Keyboard abgelöst, nur um in eine neue Melodie zu verfallen, Tasten und Streicher übergeben sich die Melodien wie bei einem tragischen Staffellauf. Einer der besten Tracks, den Deine Lakaien je gemacht haben.
"Secret Hideaway" dann ist wiederum eher den elektronischen Vorlieben der Band gewidmet, erinnert ein wenig an "Manastir Baroue" vom "Winter Fish Testosterone"-Album. Ohnehin wirkt "April Skies" wie eine stilistische Fingerübung quer durch die Geschichte der Band.
In diese Richtung paßt auch "Supermarket" mit seinen Depeche Mode-artigen Hintergrundmelodien und dem besonders im Vordergrund stehenden Text von Alexander Veljanov. "Midnight Sun" ist dann wieder richtig viel Geräusch, mit harten E-Gitarrenausbrüchen, ein Song, der eine Art moderne Version von "Resurrection Machine" darstellt, und im Refrain die Melodie "Dark Star" zitiert.

Es gibt keinen einzigen Ausfall auf April Skies, das Level ist konstant an der oberen Grenze des Möglichen, egal ob ruhig und melancholisch oder elektronisch-ausgeflippt. Dem ungewöhnlichen "Satellite" mit Frauenchor, fast jazzartigen Rhythmen und einem grandiosen Refrain folgt das ebenso seltsame "Take A Chance", mit schnellen, minimalistischen E-Beats, die irgendwo zwischen Covenant und And One angesiedelt sind, mit der hypnotischen Wiederholung immer desselben Klaviertones, passend zu dem witzigen Text.
"Heart Made To Be Mine" ist dann wieder traditioneller Stoff, der auch eher an die "Winter Fish Testosterone"- Zeit erinnert.
Es folgt mit "Vivre" der zweite der beiden noch über den Rest herausragenden Songs. Alexander Veljanov singt französisch, wunderschön traurig, ein Liebeslied vom allerromantischsten. Die Albumversion mit seinen dezenten elektronischen Untermalungen erinnert an "The Game", aufgerüst durch eine wunderbare Geige.
Die grandiose Pianoversion von "Vivre" rechtfertigt übrigens allein schon den Kauf der "Over And Done"-Single.
"When You Lose" ist wieder der eher hektischen, etwas sperrigen Richtung zuzuordnen, genauso wie das stellenweise krachige "Through The Hall".
Abgeschlossen wird das Album durch das sensationelle "Dialectic", wiederum eine traurig-melancholische Ballade. Textlich bewegen sich Deine Lakaien auch weiterhin im zynisch-kritischen Bereich, egal ob die moderne Konsumwelt oder Beziehungen, alles bekommt, mal traurig, mal humorvoll, einen Seitenhieb.

Alles in allem hat "April Skies" mit dem Vorgänger wenig gemein, man hat sich alle Highlights herausgepickt und sie mit allerlei traditionellen und neuen Spielereien verfeinert. Herausgekommen ist ein begeisterndes Album, das zurecht die Charts erklimmen dürfte.
Selten war moderne, musikalische Kunst so wunderschön, so zugänglich und dennoch so anspruchsvoll.


  WS-Bewertung: 1+ User-Bewertung: 1 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Deine Lakaien - April Skies
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Deine Lakaien

Interesse?



Homepage:
- Deine Lakaien

Artikel:
- Deine Lakaien - Ernst Horn über April Skies, Teil I: Etwas weniger, bitte!
- Deine Lakaien - Ernst Horn über April Skies, Teil II - Zwischen Cafe und Chanson
- Deine Lakaien - Zum 20jährigen Jubiläum auf großer Orchestertournee
- Deine Lakaien - Musik in einem verlorenen Zeitalter der Einsamkeit
- Deine Lakaien - einen Abend lang einfach nur Deine Lakaien

Rezensionen:
- Kasmodiah
- White Lies
- April Skies
- 20 Years Of Electronic Avantgarde
- Indicator
- Crystal Palace

Mediathek:
- Where You Are
- Generators

Kurzinfos: And One

Artikel:
- And One - Hosen runter, Pimmelmann!

Rezensionen:
- Bodypop 1 1/2

Kurzinfos: Covenant

Homepage:
- Covenant

Artikel:
- Covenant - We Are Danish Dynamite...
- Covenant - Songs wie desorientierte Kinder

Rezensionen:
- Nexus Polaris
- Northern Light
- Skyshaper
- In Transit
- Modern Ruin
- Leaving Babylon

Kurzinfos: Depeche Mode

Homepage:
- Depeche Mode

Artikel:
- Depeche Mode - Live in Leipzig
- Depeche Mode – Dysfunktionale Engel

Rezensionen:
- Exciter
- Remixes 81-04
- Playing The Angel
- The Best Of Volume 1
- Sounds Of The Universe
- Delta Machine

Kurzinfos: Subway To Sally

Homepage:
- Subway To Sally
- Subway To Sally - MySpace-Seite

Artikel:
- Subway To Sally - ... unterwegs im Namen des Herrn
- Subway To Sally – Eric Fish im Interview: Atemlos, aber glücklich
- Subway to Sally - Eine Zeitreise vom 19. Jahrhundert ins Mittelalter
- Subway to Sally - Auf neuen Pfaden in Hamburg
- Apocalyptica & Subway To Sally - Mitreißend und aufgeheizt
- Subway To Sally - Das Live-Feeling ist das Wichtigste
- Subway To Sally - Schlachthof-Premiere in München
- Subway To Sally - Eisheilige Nacht in Bad Salzungen
- Subway To Sally - Moritat über das Älterwerden

Rezensionen:
- Herzblut
- Engelskrieger
- Live
- Nord Nord Ost
- Nackt
- Bastard
- Schlachthof
- Kreuzfeuer
- Schwarz In Schwarz


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

whiskey-soda auf twitter

CD des Monats 09/14
Interpol - El Pintor
Înterpol - El Pintor


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information


Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B

Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv

1995-2014 © whiskey-soda.de