whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)

InZENity
Jen Majura
InZENity
(Hardrock)



VNV Nation -  Matter And Form     Artist:  VNV Nation
    Album:  Matter And Form
    Label:  Anachron
    Release:  04.04.2005
   Medium:  Album
    Genre:  EBM ausdrucken 
    Autor:  The Wendigo empfehlen/teilen 
 

VNV Nation haben es sich nach "Futureperfect" nicht leicht gemacht. Ohne Probleme hätte man einen zweiten Teil dieses Albums aufnehmen können, und niemand hätte sich beschweren können. Das wäre dem Englisch/irischen Duett aber wohl zu simpel gewesen, und so hat man sich aufgemacht, anstelle dessen etwas ganz Großes zu schaffen. Der Sound ist wieder rauer, trockener und klarer, wirkt nicht so überproduziert wie noch auf "Futureperfect" sondern läßt allen Instrumenten, insbesondere der noch einmal (wie eigentlich?) verbesserten Stimme genügend Entwicklungsraum. Anscheinend hat man echte Drums und Gitarren benutzt, wodurch das Album weit druckvoller daherkommt. Der Stimme hat man an den meisten Stellen jeden Hall genommen. Dadurch kommen wunderbar simple Stampfer wie "Chrome" aber auch fließende Hymnen wie "Endless Skies" und "Hoeward" zustande. Es gibt Streicher, Klavier, Gitarren, und trotz aller Überladenheit ist das Album viel leichter zugägnlich als sein Vorgänger. VNV Nation haben sowohl im Bombast als auch im Stampfrhythmusbereich ihr Songwriting perfektioniert. Dadurch wirkt "Matter And Form" wie ein Symbiose aus der "Praise The Fallen"- Zeit und den neueren, pathetischeren Tracks.
Natürlich wird es auch mal richtig schnell, "Strata" erinnert verdächtig an Juno Reactor während man sich mit "Arena" an Stücke wie "Invisible & Silent" von Covenant annähert. "Endless Skies" greift die Melancholie von "Airships" auf, ohne so langweilig geraten zu sein, "Lightwave" tendiert eher in die "Rubicon"-Richtung und scheint eher wieder die Technofreunde unter den Gothics zu bedienen. Eine brillante, perfekt abgerundete Mischung von schnellen Stücken, bombastischen Hymnen und einer gehörigen Portion Traurigkeit haben VNV Nation da zusammengezimmert.
Auf der an eine Unverschämtheit grenzenden Promo-CD sind nur minimalst kurze Snippets enthalten, so daß sich nicht wirklich erkennen läßt, was tatsächlich reine Instrumentaltracks sind, ob es 8-Minuten-Stücke geben wird, und wie die Gesamtatmosphäre wirken wird. Dennoch, diese Minimalhäppchen lassen auf ein sensationelles, ätherisch-abgehobenes und dennoch geradlinig heraus gehendes Album schließen, welches bis dato den Schaffenshöhepunkt von VNV Nation darstellt, deren Bandgeschichte an Highlights nun wahrlich nicht arm ist. Es fehlt möglicherweise etwas an der bei "Praise The Fallen" vorhandenen Aggressivität, aber dennoch ist der Band ein großer Wurf gelungen.


  WS-Bewertung: 1+ User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
VNV Nation - Matter And Form
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: VNV Nation

Interesse?



Homepage:
- VNV Nation

Artikel:
- Diorama und VNV Nation - Zwischen Anspruch und Technodisco
- VNV Nation - Musik kann die Welt verändern!

Rezensionen:
- Futureperfect
- Matter And Form
- Judgement
- Of Faith, Power And Glory
- Automatic

Kurzinfos: Juno Reactor

Rezensionen:
- Labyrinth

Kurzinfos: Covenant

Homepage:
- Covenant

Artikel:
- Covenant - We Are Danish Dynamite...
- Covenant - Songs wie desorientierte Kinder

Rezensionen:
- Nexus Polaris
- Northern Light
- Skyshaper
- In Transit
- Modern Ruin
- Leaving Babylon
- The Blinding Dark


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de