whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Hurricanes And Halos
Avatarium
Hurricanes And Halos
(Doommetal)

The Nacarat
Monobrow
The Nacarat
(Stoner Rock)

One Foot In The Grave
Tankard
One Foot In The Grave
(Thrashmetal)

The Second Hand
Anubis
The Second Hand
(Progressive Rock)

Journey To Fade
Shivered
Journey To Fade
(Progressive Metal)

Grimspound
Big Big Train
Grimspound
(Progressive Rock)

Is This How It Starts?
Theme Park
Is This How It Starts?
(Indie-Pop)

Roadkill BBQ
Nitrogods
Roadkill BBQ
(Metal)

Live & Louder
The Dead Daisies
Live & Louder
(Hardrock)

King Of Beasts
L.A.
King Of Beasts
(Pop)



Amplifier -  Amplifier     Artist:  Amplifier
    Album:  Amplifier
    Label:  Spv
    Release:  07.06.2005
   Medium:  Album
    Genre:  Indie-Rock ausdrucken 
    Autor:  Marie empfehlen/teilen 
 

Endlich mal wieder eine Band, bei der man komplett zunicken kann. Amplifier verstärken durch Sensibilität und Eigensinn in Arrangement und Text das persönliche Gefühl für Musik. Der Tiefgang der Songs erlaubt es, in die komplett eigene Gedankenwelt der Musiker einzutauchen und trägt gleich einer schwarzen Welle bis hin in die Weiten der Nacht. Wer bei dieser Band nicht den Atem anhält, der hat kein Herz.

Im Inselreich ist das Trio längst nicht mehr unbekannt. 2004 gewannen die Newcomer aus Großbritannien den Kerrang Award ihrer Kategorie und holten sich für die Produktion des ersten gleichnamigen Platte nur hochkarätige Leute ins Boot. Coproduziert wurde das Album von dem Team Sel Balamir und Steve Lyon, die schon für The Cure und Depeche Mode arbeiteten, gemixt von Feeder und Foo Fighters Soundtechniker Chris Sheldon. Der Schliff dieser Akustikprofis ist unüberhörbar. Denn der Sound auf dem Debütalbum ist erstklassig und unterstützt damit die gewitterartige Wucht, mit der Amplifier blitzartig im Überraschungsakt direkt ins musikalische Nervenzentrum einschlagen. Was danach folgt ist die Klarheit eines warmen Sommerregens. Denn Tropfen für Tropfen schmeichelt sich die Platte, Takt für Takt in das Unterbewusstsein eines jeden, der Musik liebt.

Opener "Motorhead" macht sehr schnell klar, wo die Schwerpunkte bei Amplifier liegen. Die Songs sind zwischen vier und acht Minuten, kreieren in kurzer Zeit komplette Klangwelten, in der Zuhörer unweigerlich eindringt, und sind damit in Tiefsinn und Schönheit in keinster Weise mit 3.30 Minuten Popsongs vergleichbar. Die verzerrten Gitarren á la Soundgarden, die sich an den sensitive Rockstimme von Sänger Sel Balamir drängen, ähneln der letzte Platte von Tool. Musikalisch aufwendig arrangiert sind der etwas sanftere Folgesong "Airborne". Mit seiner Hookline "It’s Time To Fly" entfacht das Stück die komplette Potenzial an musikalischen Arrangement und entführt in ganz individuelle Klangwelten. Kein Song klingt wie der andere und die Band vereint in ihren insgesamt zehn Tracks eine Abwechslung, der nur in Komplettbegeisterung zu überraschen weiß. "Panzer" rollt dann jeglich Hindernis überwindent durch den Gehörgang und donnert den Weg für die weiteren Stücke frei.

Ein durchweg verdammt gutes Stück Platte, die Überraschung des Monats und das gleichnamige Album der Briten kann man nur vollen Lobes besprechen, ohne dabei den Mund zu voll zu nehmen.


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Amplifier - Amplifier
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Amplifier

Interesse?



Homepage:
- Amplifier - offizielle Website

Artikel:
- Amplifier - Der Octopus auf Gastspiel in der Schweiz
- Amplifier - Den Riesenkraken in die Flucht geschlagen

Rezensionen:
- Amplifier
- The Astronaut Dismantles HAL
- Echo Street
- Mystoria

Kurzinfos: Depeche Mode

Homepage:
- Depeche Mode

Artikel:
- Depeche Mode - Live in Leipzig
- Depeche Mode – Dysfunktionale Engel

Rezensionen:
- Exciter
- Remixes 81-04
- Playing The Angel
- The Best Of Volume 1
- Sounds Of The Universe
- Delta Machine

Kurzinfos: Feeder

Homepage:
- The White Stripes

Artikel:
- Feeder - Facetten der Rockmusik
- Feeder - Feeling A Moment
- Feeder - David Bowie zu treffen wäre mein Traum!

Rezensionen:
- Echo Park
- Comfort In Sound
- Pushing the Senses
- The Singles
- Silent Cry

Mediathek:
- Comfort In Sound (1024x768)
- E-Card 1
- Come Back Around
- Child In You (live unplugged)

Kurzinfos: Foo Fighters

Homepage:
- Foo Fighters

Artikel:
- Roskilde 2005 - Foo Fighters, The Raveonettes, Duran Duran
- Foo Fighters - Confession to make, I'm your fool

Rezensionen:
- Everywhere But Home
- In Your Honor
- Skin And Bones
- Echoes, Silence, Patience & Grace
- Live At Wembley Stadium
- Greatest Hits
- Wasting Light
- Sonic Highways

Kurzinfos: Soundgarden


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 05/17
Steve Hogarth Isildurs Bane - Colours Not Found In Nature

Steve Hogarth Isildurs Bane - Colours Not Found In Nature


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de