whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

III
Makthaverskan
III
(Post-Rock)

Get Ready For The Getdown
Sweetkiss Momma
Get Ready For The Getdown
(Rock)

To The Gallows
Desecrator
To The Gallows
(Thrashmetal)

Emotional Tattoos
Premiata Forneria Marconi
Emotional Tattoos
(Pop)

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)

Walk The Earth
Europe
Walk The Earth
(Hardrock)

Winners And Losers
Gypsy Soul
Winners And Losers
(Hardrock)



In Extremo -  Mein Rasend Herz     Artist:  In Extremo
    Album:  Mein Rasend Herz
    Label:  Universal
    Release:  30.05.2005
   Medium:  Album
    Genre:  Mittelalter ausdrucken 
    Autor:  TheBanshee empfehlen/teilen 
 

Neue Deutsche Härte goes Mittelalter – auf dem neuen Output der Mittelalter-Metaller In Extremo donnern einem die Gitarrenriffs nur so um die Ohren das es kracht. Nachdem das Vorgängeralbum "7" schon in härteren Gefilden angekommen war als "Verehrt und Angespien" und "Sünder ohne Zügel", legen Michael und Konsorten mit "Mein rasend Herz" nochmal einen ordentlichen Zahn zu. Die Scheibe wird dominiert von harten Hymnen, bei denen die Gitarrenriffs eines Sebastian Lange klar im Vordergrund stehen. Trotzdem bleibt noch genug Klangraum für Dudelsäcke, Flöten und Leiern und all die anderen zahlreichen mittelalterlichen Instrumente, die die Band im Laufe der Jahre ihrem Equipment zugefügt hat.
Auf "Mein Rasend Herz" stehen die Eigenkompositionen In Extremos im Vordergrund, mit dem "Wessebronner Gebet", "Fontaine La Jolie", "Tannhuser" und "Poc Vecem" wurden aber auch wieder einige Traditionals in die Mangel genommen und in metallischem Gewand wieder ausgespuckt.
Wir befinden uns auf rauher See und dieses Thema wird durchweg von der Musik wiedergespiegelt. Nach einigen Hördurchläufen klatscht einem die salzige Gischt förmlich selber ins Gesicht. Ansonsten geht es wie eh und jeh um die Liebe, die Sehnsucht und das Spielmannstum im Allgemeinen.
Besonders gelungen ist der selbstkomponierte gälische Song "Liam" – Additional Lyrics stammen hier von keinem geringeren als Rea Garvey (Reamonn). Dies ist nicht das einzige hochkarätig besetze Gastspiel auf In Extremos achtem Langspieler: Bei "Horizont" singt Marta Jandovà von Die Happy mit Michael im Duett, zum Song "Singapur" leiht Robert Beckmann von den Inchtabokatables den Rattenfängern seine Streichkünste und liefert ausserdem den Sprechpart zu "Poc Vecem" ab – sein lyrisches Ich verspricht zu spielen wenn "der neue Sommer den Winter vertreibt". Da werden einige alte The Inchtabokatables-Fans wohl hellhörig werden ... Aber man weiß ja nie, wieviel der Spielmann von sich selbst in seine Texte einbringt.
In alter Rattenfängermanier dürften die ursprünglichen Sieben von In Extremo es mal wieder problemlos schaffen, ihren Fans genau das zu bieten, was sie hören wollen: Rauhe Leadvocals, das volle Hardrock-Riffbrett und brachiales Schlagzeuggetrümmer aus dem Hause Hartmetall, eingängige und teils verspielte Mittelalterklänge und hymnenhafte Melodien zum Mitsingen auf den Konzerten. Produktionstechnisch (verantwortlich sind hier die Principal Studios, namentlich Jörg Umbreit und Vince Sorg) ist auch nichts auszusetzen an "Mein Rasend Herz".
Es ist eine bis auf den Single-Patzer durchweg gelungene Platte geworden, zum Rocken, Träumen und Fliehen aus der Realität. Wie heisst es doch so schön auf der Singleauskopplung mit dem peinlichen Karaokepart, die wohl nicht nur die Kritiker an Hits wie Bommerlunder von den Hosen erinnert hat ("Nur Ihr Allein"): "Ihr nur Ihr allein könnt ein Teil des Ganzen sein, Ihr könnt vor Eurem Leben fliehen, oder mit uns um die Häuser ziehn." Viel Spass dabei und möge der rauhe Wind Euch allen nicht zu hart entgegenschlagen. Und wenn es Euch doch mal umhauen sollte, dann denkt daran: Aufstehn, Dreck abklopfen und mit In Extremo weitersegeln!


  WS-Bewertung: 1- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
In Extremo - Mein Rasend Herz
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: In Extremo

Interesse?



Homepage:
- In Extremo

Artikel:
- Castle Rock Festival - Sonne, Schloß, Mittelalterrock ...
- In Extremo - Im Wandel der Sieben
- Irgendwo in Deutschland - das Projekt
- In Extremo - Das Letzten Einhorn über den Stand der Dinge
- In Extremo – Zum Frühstück wird alter Streit gerne mal frisch aufgekocht
- In Extremo - Ein Vorgeschmack auf Sängerkrieg
- In Extremo - Sieben Köche und ein großer Topf
- In Extremo - Jahresabschluss in Erfurt
- In Extremo - 'Unsere Fans darf man nicht unterschätzen!'
- In Extremo - 'Wir konnten einfach nicht mehr weggucken!'

Rezensionen:
- Verehrt und angespiehn
- Weckt die Toten !
- Sünder Ohne Zügel
- 7
- Mein Rasend Herz
- Raue Spree 2005
- Kein Blick zurück
- Sängerkrieg
- Sängerkrieg Akustik Radio-Show
- Sterneneisen Live
- Kunstraub
- QUID PRO QUO

Kurzinfos: The Inchtabokatables

Homepage:
- The Inchtabokatables

Artikel:
- The Inchtabokatables - Abschied und Zukunftspläne
- The Inchtabokatables - ...noch ein letztes Mal

Rezensionen:
- Ultimate Live

Kurzinfos: Reamonn

Homepage:
- Reamonn

Artikel:
- Reamonn - Live in Concert in Berlin
- Reamonn - Rea Garvey steht Rede und Antwort

Rezensionen:
- Dream No. 7
- Wish
- Reamonn

Kurzinfos: Die Happy

Homepage:
- Die Happy

Artikel:
- Die Happy - Isch liebe Franzoesiesch
- Die Happy - Alles andere als eine Retortenband
- Die Happy - Schwierige Umstände?
- Die Happy - Bitter to Better, Alles wird gut
- Die Happy - Rockmusik im Kesselhaus
- Die Happy erobern Berlin
- Die Happy - Isch liebe Franzoesiesch
- Die Happy - Fit wie ein Frettchen?

Rezensionen:
- Supersonic Speed
- Beautiful Morning
- The Weight Of The Circumstances
- 10: Live&Alive
- Bitter to Better
- Four And More - Unplugged
- No Nuts No Glory
- VI
- Most Wanted 1993-2009
- Red Box
- 1000th Show Live
- Everlove


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de