whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Beyond the Human Mind
Vandroya
Beyond the Human Mind
(Melodic/Progressive)

Spare Parts For Broken Hearts
Paul Menel
Spare Parts For Broken Hearts
(Artrock)

A Place Where There's No More Pain
Life Of Agony
A Place Where There's No More Pain
(Metal)

The Source
Ayreon
The Source
(Progressive Rock)

Colours Not Found In Nature
Steve Hogarth Isildurs Bane
Colours Not Found In Nature
(Progressive Rock)

Back For More
The Voodoo Fix
Back For More
(Rock)

Awaken The Guardian Live
Fates Warning
Awaken The Guardian Live
(Progressive Metal)

Instruction for Destruction
Comaniac
Instruction for Destruction
(Thrashmetal)

Outlive
Demon Hunter
Outlive
(Metalcore)

Vertigo
Sound Storm
Vertigo
(Powermetal)



A Life Once Lost -  Hunter     Artist:  A Life Once Lost
    Album:  Hunter
    Label:  Ferret / Roadrunner
    Release:  15.08.2005
   Medium:  Album
    Genre:  Metal ausdrucken 
    Autor:  Tarantinofreak empfehlen/teilen 
 

Joa, was soll man dazu sagen. Sie sind laut, aggressiv und irgendwie verzwickt. A Life Once Lost haben es jetzt mit ihrem zweiten Album nun auch über den großen Teich geschafft, allerdings so wirklich überzeugend ist sie deshalb nicht.
"Hunter", so der Name ihrer Platte, hat zwar gute Riffs und interessante Breaks, aber die markerschütternde Stimme von Robert Meadows ist dann jedoch schon etwas gewöhnungsbedürftig und verschafft dem ganzen dann doch ein paar Minuspunkte.

Auf ihrem 36-minütigen Schlachtwerk bietet der Fünfer aus Philadelphia harte moshpittaugliche Grooves und herausstechende Riffs, die den Sound dieser Platte zum trashigen Metal mit einem Tick Metalcore werden lassen. Besonders deutlich wird dies bei "Pain & Panic", der wohl beste Song der Platte. Doch überraschenderweise ist dies nicht das Einzige, was A Life Once Lost bieten können. Mit dem Titeltrack präsentieren sie nämlich auch ihre ruhige Seite. Gitarrensoli verbunden mit Herzklopfensamples und Meadows Stimme schaffen einen depressiven Song gespickt mit purer Verzweiflung. Dies sollte dann aber nur ein kleiner Ausflug in einen etwas schwereren Sound sein. Denn sobald man sich davon erholt hat, wird einem auch schon der nächste Brocken "Grotesque" vor die Füße geworfen, der zurück in die Eintönigkeit der Scheibe führt, da er ebenfalls mit den bereits erwähnten Gitarrensoli bestückt ist, wie eigentlich jedes Lied.

Und genau das ist es, was dieser Platte das Genick bricht. Die Ansätze sind zwar da, sogar der rein instrumentale Song "Salai" überzeugt als kleines Intermezzo, aber es fehlt einfach immer was. Abwechslung und Innovatives sucht man hier leider vergebens, wodurch "Hunter" leider nur gerade so in einem hab-ich-schon-mal-gehört-und-das-besser-
Mittelfeld landet.


  WS-Bewertung: 4 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
A Life Once Lost - Hunter
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: A Life Once Lost

Interesse?



Homepage:
- a life once lost
- A Life Once Lost bei Myspace

Rezensionen:
- Hunter


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 04/17
Fourteenseventysix - Our Season Draws Near

Fourteenseventysix - Our Season Draws Near


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de