whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)

Walk The Earth
Europe
Walk The Earth
(Hardrock)

Winners And Losers
Gypsy Soul
Winners And Losers
(Hardrock)

In Range
Target
In Range
(Rock)

Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre
Rolling Stones
Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre
(Rock)

Deep Calleth Upon Deep
Satyricon
Deep Calleth Upon Deep
(Blackmetal)

Vestigial
Lo!
Vestigial
(Metal)

Engines Of Gravity
My Soliloquy
Engines Of Gravity
(Progressive Rock)

Proud Like A God XX
Guano Apes
Proud Like A God XX
(Alternative)



System Of A Down -  Hypnotize     Artist:  System Of A Down
    Album:  Hypnotize
    Label:  Sony / BMG
    Release:  18.11.2005
   Medium:  Album
    Genre:  Metal ausdrucken 
    Autor:  The Wendigo empfehlen/teilen 
 

"Immer mitten in die Fresse rein" – das fällt einem ein, wenn man das neue System Of A Down-Album in den Player schiebt. Und man sollte als erstes versuchen, sich dem Album an sich zu widmen. Beziehungen und Vergleiche zu früheren Alben kommen später. Denn so schneidet "Hypnotize" hervorragend ab. Es gibt im Musikbusiness kaum eine Band, die so unglaublich eigenständig und unverwechselbar ist wie System Of A Down. Auch wenn sich verschiedene Musiksparten damit rühmen wollen, die Armenier zu beherbergen, machen System Of A Down erstmal nur eines: Heavy Metal. Modernen Heavy Metal zwar, aber Heavy Metal. So sind auch die harten, schnellen Tracks auf "Hypnotize" (und davon gibt es jede Menge!) wieder fast reiner Grind/Thrash (mal abgesdehen von den nicht verstimmten Gitarren), der dann mit dieser hohen, stellenweise fast quiekenden Stimme überlegt wird, die stilistisch aufs erste Hören gar nicht dazu paßt, aber irgendwie trotzdem richtig ist. Blastspeedgeprügel mit hohen Stimmencani, wo gibt es das schon? Dann werden die Songs immer wieder durch akustische, ganz ruhige Passagen durchbrochen, die der Brutalität sofort den Zahn zieht. Stellenweise überdreht die Stimme so sehr, daß es satirisch wird ("Kill Rock'n'Roll"). "Attack" kommt zünftig brutal daher, und auch Halbballaden gibt es (Das durch eine sehr gewöhnungsbedürftige zweite Stimme angereicherte "Hypnotize", "Holy Mountains", sowie das mit seiner Tremolo-Gitarren absolute Highlight des Albums, "Soldier Side").
Ansonsten, wenn man nun die anderen System Of A Down-Album heranzieht, bröckelt der Glanz ein wenig. Denn System Of A Down entwickeln sich eindeutig zu langsam – um nicht zu sagen, daß die Alben alle gleich klingen. Das ist bei dem Grundkonzept "schnell/brutal + akustische Gitarren + seltsam hohe Stimme" aber auch relativ verständlich. Dennoch könnte man vielleicht ein paar zusätzliche Elemente integrieren. Denn vom songwriterischen her ist System Of A Down über jeden Zweifel erhaben, auch wenn zum Beispiel "Stealing Society" sehr nach "Deer Dance" klingt und "Holy Mountains" sehr nach "Aerials". Wenn es gut ist, ist das aber nicht soo schlimm. Und noch ist es gut, was System Of A Down machen.
Auch erwähnenswert ist wieder das großartige Coverartwork, das ein wenig an eine moderne Version von Dali erinnert.
Warum man allerdings innerhalb von fünf Monaten gleich zwei Alben veröffentlicht, bleibt ungewiß. Man sagt zwar, daß man es nicht geschafft hat, auf 14 Tracks runterzustreichen, weil alle Songs zu hundertprozentig zufriedenstellend sind, aber das ist wohl nur eine Ausrede. Zwar stimmt es, daß kein Füllmaterial vorhanden ist, aber man hätte auch die Fans begeistern können und ein Doppelalbum veröffentlichen - so wie zum Beispiel Therion, die zwei komplette Alben zum Preis von einem auf den Markt gebracht haben. So etwas nennt man dann Fanverbundenheit. Innerhalb von fünf Monaten zwei Alben herausbringen nennt man dann wohl eher nach Abzocke riechend – auch dann, wenn beide Alben qualitativ gesehen ihre Daseinsberechtigung haben.


  WS-Bewertung: 2+ User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
1 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!

So geiles Album! Attack!

von angelkillerqueen (23.10 | 16:11)
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
System Of A Down - Hypnotize
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: System Of A Down

Interesse?



Homepage:
- System Of A Down
- System Of A Down

Artikel:
- System Of A Down - sie sind zurück und bringen 'Toxicity' mit
- System Of A Down - Aus Eins mach Zwei

Rezensionen:
- System Of A Down
- Toxicity
- Steal This Album!
- Mezmerize
- Hypnotize

Mediathek:
- Boom!
- Steal This


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de