whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Et Liber Eris
Adimiron
Et Liber Eris
(Progressive Metal)

Blues From Hell
Stray Train
Blues From Hell
(Rock)

For The Demented
Annihilator
For The Demented
(Metal)

Grounded
Jessica Wolff
Grounded
(Rock)

Full House - The Very Best Of
Madness
Full House - The Very Best Of
(Ska)

American Fall
Anti-Flag
American Fall
(Punk)

Into The Sun
Sons Of Sounds
Into The Sun
(Metal)

Exile & Grace
King King
Exile & Grace
(Rock)

Nocturnals
Stillborn
Nocturnals
(Doommetal)

Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition
Metallica
Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition
(Thrashmetal)



The Flower Kings -  Paradox Hotel     Artist:  The Flower Kings
    Album:  Paradox Hotel
    Label:  Insideout / Spv
    Release:  24.03.2006
   Medium:  Album
    Genre:  Progressive Rock ausdrucken 
    Autor:  Beelzebübchen empfehlen/teilen 
 

Der Zeitpunkt ist offensichtlich intuitiv gewählt: Pünktlich mit dem Erscheinen der ersten zarten Pflänzchen säen die schwedischen Blumenfreunde ihren neuen Output "Paradox Hotel" aus. Die Schaffenskraft und der Fleiß von Roine Stolt und dessen Truppe sind atemberaubend. Veröffentlichung reiht sich an Veröffentlichung - seien es offizielle The Flower Kings-Alben oder Soloprojekte der Musiker. Geboten wird auch diesmal soviel Musik, dass "Paradox Hotel" als Doppel-CD mit einer läppischen Spielzeit von gerade mal 136 Minuten aufkeimt.

"Paradox Hotel" bietet all das, was Progressive Rock ausmacht. Technische Meisterleistungen gesellen sich zu genreüblicher Komplexität. Es gibt Varianten und Finessen zuhauf, die Stücke sind verspielt, durchkomponiert und mit Scharfsinn interpretiert. Breaks und vertrackte Rhythmik haben ebenso ihren Platz wie Melodien und Harmonien. Über jeden Zweifel erhaben ist wieder die Arbeit der beiden Gitarristen Roine Stolt und Hans Froberg. Sie spielen variabel und bringen die Soli auf den Punkt. Positiv erwähnt werden muss auch Tomas Bodin. Das Klangspektrum seiner Keyboards samt seinem Spielgefühl ist aller Ehren wert. Außerdem ist es eine wahre Bereicherung, wenn Roine den Herren Bodin und Froberg ab und an das Mikro überlässt. Das amüsante Coverartwork hat ein gewisser Andres Valles gestaltet. Diesmal wird sich wohl niemand über die künstlerische Gestaltung aufregen, wie seinerzeit in Übersee beim Vorgängeralbum "Adam & Eve" geschehen. Einige selbsternannte Sittenwächter stießen sich damals an der offenherzigen Darstellung von Eva, der Mutter aller Menschen.

Aber eine Spitzenplatte ist "Paradox Hotel" eben doch nicht geworden. Eines fehlt nämlich über weite Etappen - etwas Pep. Gewiss, manchmal lassen sich The Flower Kings auf dynamische, treibende und irgendwie griffigere Parts ein, beispielsweise beim Titeltrack oder bei "End On A High Note". Allerdings plätschert das Gesamtwerk oft doch so unspektakulär dahin, wie das Bächlein in Nachbars Schrebergarten. Aber immer wenn die Truppe Steine in die Musik packt - wenn sie losrockt - blitzt die Genialität der Akteure auf. Doch insgesamt zieht die Band zu relaxt durch die Korridore des Paradox Hotels. Vielleicht sollten die musikalischen Botaniker bis zum nächsten Mal den Acker ein bisschen länger brach liegen lassen, oder gelegentlich einen anderen Dünger ausprobieren.

(Rezension geschrieben von Wahnwirtz)


  WS-Bewertung: 3 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
The Flower Kings - Paradox Hotel
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: The Flower Kings

Interesse?



Artikel:
- The Flower Kings & Neal Morse Band feat. Mike Portnoy - Ein Meer progressiven Wohlgefühls

Rezensionen:
- Paradox Hotel
- Banks Of Eden

Kurzinfos: Tomas Bodin

Artikel:
- Tomas Bodin – Ein ambitioniertes Konzeptalbum

Rezensionen:
- I Am

Kurzinfos: Roine Stolt

Homepage:
- Roine Stolt

Artikel:
- Neal Morse & Roine Stolt diskutieren über Prog

Rezensionen:
- Wall Street Voodoo
- Invention Of Knowledge


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de