whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Post Vulcanic Black
Crucifyre
Post Vulcanic Black
(Thrashmetal)

Chasing The Sun
Chris Bay
Chasing The Sun
(Pop)

Outcast (Deluxe Edition)
Kreator
Outcast (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

Eight
Little Caesar
Eight
(Hardrock)

Dita Von Teese
Dita Von Teese
Dita Von Teese
(Elektro-Pop)

Cause For Conflict (Deluxe Edition)
Kreator
Cause For Conflict (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

A Deeper Cut
The Temperance Movement
A Deeper Cut
(Rock)

Renewal (Deluxe Edition)
Kreator
Renewal (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

Coma Of Souls (Deluxe Edition)
Kreator
Coma Of Souls (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

A Decade Of The Mad Axeman
Michael Schenker
A Decade Of The Mad Axeman
(Hardrock)



Dream Evil -  United     Artist:  Dream Evil
    Album:  United
    Label:  Century Media
    Release:  13.10.2006
   Medium:  Album
    Genre:  Powermetal ausdrucken 
    Autor:  Ingo empfehlen/teilen 
 

Diese Schweden besitzen wirklich Humor. Lead Rhythmus-Gitarrist und Chef Fredrik Nordström stand fast komplett ohne Mannschaft da (Firewind-Gitarrist Gus G. ist abgewandert und Drummer Snowy Shaw ebenso, dazu waren Lead Bassist Peter Stalfors und Lead Sänger Niklas Isfeldt auch schon weg, kamen nach kurzer Zeit wieder zurück), was liegt also näher ein Album dann "United" zu nennen?

Interessanterweise klingt aber "United" so, als wäre hier eine eingeschweißte Mannschaft am werk, die als Einheit fungieren und bereits Jahre miteinander musizieren. Man nehme das mal als Lob an die Professionalität der beteiligten Musiker und an die beiden Neuen (Mark Black, Lead Lead Guitar und Pat Power ( Lead Drums, what a name!)). Man hat also im Hause Dream Evil überhaupt nicht den Humor verloren, weswegen der Lead Opener "Fire! Battle! In Metal!" auch schon herrlich klischeevoll herüberkommt und zugleich eine Hymne vor dem Herrn ist, die einmal mehr Dream Evils Klasse zeigt: Hart, melodisch, eingängig, mit spektakulären Gitarren-Duellen und dem einmalig samtig-rauen Gesang von Niklas Isfeldt, der wie Honig in den Gehörgängen ist. Der Titeltrack und "Blind Evil" ist ebenfalls mit diesen Attributen ausgestattet, "Back From The Dead" könnte fast schon programmatisch für die letzten Monate der Band stehen, "Higher On Fire" stellt einen Schenkelklopfer dar, weil sich die Beteiligten über ihren eigenen Klischeetriefenden Song amüsieren und wer einen Track "Doomlord" benennt und ihn mit Vogelgezwitscher ausstattet hat angenehm einen an der Klatsche.

So ist man froh, dass die sympathischen Schweden weiterhin so drauf sind, wie sie schon immer waren. Wie man nun die Coverversion von "My Number One", dem griechischen European Song Contest-Gewinner 2005 bewerten soll, bezüglich des abgegangenen griechischen Gitarristen, sei jedem selbst überlassen. Gelungen ist das gute Stück allemal. Anzumerken sei noch, dass der limitierten Edition noch eine weitere Cd hinzugefügt ist, die weitere fünf neue, unveröffentlichte Stücke enthält. Das ist nicht nur witzig, sondern auch äußerst fair und nett den Fans gegenüber. Deswegen: Beide Daumen nach oben!


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Dream Evil - United
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Dream Evil

Interesse?



Homepage:
- Dream Evil

Artikel:
- Dream Evil - ...öffnen das Buch des Heavy Metal

Rezensionen:
- Dragon Slayer
- Evilized
- The Book Of Heavy Metal
- United
- In The Night

Mediathek:
- The Prophecy
- Chasing The Dragon

Kurzinfos: Firewind

Homepage:
- Offizielle Homepage

Rezensionen:
- Forged By Fire
- The Premonition
- Days Of Defiance
- Few Against Many


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 02/18
Painted Doll - Painted Doll

Painted Doll - Painted Doll


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de