whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)



Deftones -  Saturday Night Wrist     Artist:  Deftones
    Album:  Saturday Night Wrist
    Label:  Maverick
    Release:  27.10.2006
   Medium:  Album
    Genre:  Rock ausdrucken 
    Autor:  Braveheart empfehlen/teilen 
 

Seit dem letzten Album der Band, "Deftones", sind mittlerweile stolze drei Jahre in's Land gegangen, gar sechs Jahre seit der musikalischen Offenbarung "White Pony" zum Millennium. Nach zwei Jahren Produktionszeit, vier Produzenten (Shaun Lopez, Bob Ezrin, Dan The Automator, Rich Costey) und einigen Unstimmigkeiten innerhalb der Band steht mit "Saturday Night Wrist" aber der nunmehr fünfte Silberling der Deftones in den Regalen. Hatte sich Sänger Chino Moreno zwischendurch eine Auszeit genommen und mit seinem Projekt Team Sleep versucht etwas Abstand zu gewinnen, kann man nur sagen, 'Das warten hat sich gelohnt!' Deftones sind zurück und zwar (fast) so gut wie zu ihrer Glanzzeit.

Auch wenn sich "Saturday Night Wrist" insgesamt etwas düster(er) präsentiert, verdient es mehr als zu Recht das Prädikat Rock-Album. Das ist heutzutage ja leider immer seltener der Fall. Mit "Hole In The Earth", ihres Zeichens auch erste Singleauskopplung, zieht die Platte den Zuhörer sofort in ihren Bann. Knackige Gitarrenriffs, starke Lyrik und ein straffer Sound, die sofort ins Ohr gehen. Entfesselt geht es dann mit "Rapture" kraftvoll, ja wüst, weiter. "Beware" kommt dagegen fast psychedelisch daher. Im weiteren Verlauf der Platte wechseln sich dann härtere Songs ("Cherry Waves", "Rats!Rats!Rats!") mit sanfteren, bedächtigeren Liedern wie "Xerces" ab. Ruhiger ist es auch bei "U,U,D,D,L,R,LR,A,B,Select,Start", das Instrumentalstück sticht nicht nur durch den ungewöhnlichen Titel hervor. Bei "Mein" erhält Deftones-Sänger Moreno Unterstützung von niemand geringerem als System Of A Down Frontmann Serj Tankian. Giant Drag Sängerin Annie Hardy begleitet die Band dann beim elektronischen Versuch "Pink Cellphone", bei dem die Meinungen auseinander gehen können, und werden. Mit "Combat" und "Kimdracula" geht die Platte dann ihrem Ende entgegen, bis "Rivière" das Album nach insgesamt zwölf Nummern sanft zum Ausklang bringt.

Fazit: Deftones haben es immer noch drauf, "Saturday Night Wrist" = quadratisch, praktisch, geil.


  WS-Bewertung: 1- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
1 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!

Quadratisch? Und ich dachte immer, CD's wären rund....

von The Wendigo (07.12 | 22:01)
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Deftones - Saturday Night Wrist
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Deftones

Interesse?



Homepage:
- Deftones

Rezensionen:
- White Pony
- Around The Fur
- Deftones
- Saturday Night Wrist
- Diamond Eyes
- Koi No Yokan
- Gore

Kurzinfos: Giant Drag

Homepage:
- Giant Drag

Rezensionen:
- Hearts And Unicorns

Kurzinfos: System Of A Down

Homepage:
- System Of A Down
- System Of A Down

Artikel:
- System Of A Down - sie sind zurück und bringen 'Toxicity' mit
- System Of A Down - Aus Eins mach Zwei

Rezensionen:
- System Of A Down
- Toxicity
- Steal This Album!
- Mezmerize
- Hypnotize

Mediathek:
- Boom!
- Steal This


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de