whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Blind Love
Awaken I Am
Blind Love
(Rock)

Sailor's Grave
The Tip
Sailor's Grave
(Rock'n Roll)

Slade Alive! (The Art Of The Album-Deluxe Edition)
Slade
Slade Alive! (The Art Of The Album-Deluxe Edition)
(Hardrock)

Relentless Mutation
Archspire
Relentless Mutation
(Deathmetal)

Will To Power
Arch Enemy
Will To Power
(Deathmetal)

Favourite Pleasures
GUN
Favourite Pleasures
(Rock)

Through The Barricades (Remastered)
Spandau Ballet
Through The Barricades (Remastered)
(Pop)

In Rom
Götz Alsmann
In Rom
(Pop)

White Trash Blues
The Quireboys
White Trash Blues
(Rock'n Roll)

10x10
Montrose
10x10
(Classic-Rock)



A Love Ends Suicide -  In The Disaster     Artist:  A Love Ends Suicide
    Album:  In The Disaster
    Label:  Spv / Metal Blade
    Release:  08.09.2006
   Medium:  Album
    Genre:  Metalcore ausdrucken 
    Autor:  krawi empfehlen/teilen 
 

"Senkrechtstarter" ist ein Wort, dass schon mehr als einmal in klischeehafter Weise verbraten wurde, aber hier in angemessener Weise umgesetzt wurde. A Love Ends Suicide hatten lediglich eine 2004 erschienene EP in den Händen, als sie durch unablässliche Arbeit und Einsatz einen Deal mit dem vertriebs-starken Label Metal Blade Records erhielten. Eine kleine Hilfe dürfte ihnen da die Fürsprache von Tim Lambesis (As I Lay Dying) gewesen sein. Als erstes Album für Metal Blade erscheint nun "In The Disaster".

Es handelt sich auf diesem Album um typischen Metalcore der Marke As I Lay Dying, wie ihn zur Zeit viele spielen. Allerdings ist er sehr gut gemacht und dezent eingesetzte Melodie-Spielereien und schiefe Takte lassen das Gesamtbild durchaus positiv erscheinen. Die Produktion, die die Band selbst übernommen hat, ist sehr amtlich. Der differenzierte Sound kann sich an üblichen Genre-Standarts messen, geht aber auch über sie etwas hinaus. Was besonders hervorsticht bei "In The Disaster" ist die Abwechselung, die hier groß geschrieben wird. Die CD startet mit dem etwas an Unearth erinnernden Song "Cold Summer", der am Anfang tolle Gitarren-Läufe hat, welche sich als Variationen im gesamten Verlauf fortsetzen. Nach einigen Songs die in die selbe Kerbe schlagen, aber durchaus vom anderen Material zu unterscheiden sind, kommt mit "Romance Creates Killers" ein wahrer Nackenbrecher zum Zuge, der sogar teilweise Blast-Beats zulässt. Diese passen sich sehr gut in den riffigen Rest des Songs ein und machen ihn sehr dynamisch. Lediglich die Clean-Vocals von Bassist Emir Abdo wirken etwas verloren im sonst so kraftvollen Hintergrund. Ein weiterer Plus-Punkt ist, dass die sonst so typischen Mosh-Parts sehr sparsam eingesetzt werden, was den Spannungsbogen oft blitzartig in die Höhe schnellen lässt. Auch die Soli sind von so gekonnter Filigranität, dass manch bekannter Gitarrist blaß vor Neid werden könnte.

Alles in allem ist "In The Disaster" ein Metalcore-Album, dass kurz über dem Durchschnitt liegt, aber für solch eine junge Band ein enormes Debut darstellt. Leute die As I Lay Dying und Unearth mögen, sollten auch mit A Love Ends Suicide keine Probleme haben.


  WS-Bewertung: 3+ User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
A Love Ends Suicide - In The Disaster
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: A Love Ends Suicide

Interesse?



Homepage:
- A Love Ends Suicide Purevolume

Rezensionen:
- In The Disaster

Kurzinfos: Unearth

Homepage:
- Unearth

Rezensionen:
- The Stings Of Conscience
- Endless
- Darkness In The Light
- Watchers Of Rule

Kurzinfos: As I Lay Dying

Homepage:
- Offizielle Website
- MySpace-Seite

Artikel:
- As I Lay Dying - Unnötiges Understatement
- As I Lay Dying - Was zählt, ist das Ergebnis

Rezensionen:
- Shadows Are Security
- A Long March: The Journey to Beginning
- An Ocean Between Us
- The Powerless Rise

Mediathek:
- Forever
- Forever


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de