whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin zur Startseite whisky-soda Musikmagazin zur Story Seite whisky-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whisky-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whisky-soda Musikmagazin Community und Forum whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin einfach mal suchen whisky-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

The Ocean At The End
The Tea Party
The Ocean At The End
(Rock)

Overloaded
Alberto Rigoni
Overloaded
(Progressive Rock)

Modern Vintage
Sixx:A.M.
Modern Vintage
(Hardrock)

Landlieder & Frömdländler
Fräkmündt
Landlieder & Frömdländler
(Folkrock)

Breaking The Fourth Wall - Live From The Boston Opera House
Dream Theater
Breaking The Fourth Wall - Live From The Boston Opera House
(Progressive Metal)

Per Aspera Ad Aspera
ASP
Per Aspera Ad Aspera
(Gothic)

Agua Maldita
Molotov
Agua Maldita
(Crossover)

Stadtrandlichter
Clueso
Stadtrandlichter
(Pop)

Reincarnate
Motionless In White
Reincarnate
(Metalcore)

Myrkur
Myrkur
Myrkur
(Blackmetal)



Barenaked Ladies -  Barenaked Ladies Are Men     Artist:  Barenaked Ladies
    Album:  Barenaked Ladies Are Men
    Label:  Nettwerk
    Release:  16.02.2007
   Medium:  Album
    Genre:  Pop Diesen Artikel ausdrucken 
    Autor:  Braveheart Artikel per Mail versenden 
 

The Barenaked Ladies are back. Drei Jahre nach ihrem letzen Studioalbum "Everything To Everyone" präsentieren sie - mit dem sehr originellen Titel - "Barenaked Ladies Are Men" ihr neustes Machwerk. Sollte man dies schon verwirrend finden, es kommt noch besser.

"Barenaked Ladies Are Men" gibt es in zahlreichen Versionen. Es gibt die reguläre Variante, welche dreizehn Lieder umfasst; mit oder ohne Bonustracks. Eine Deluxe-Version gibt es mit 27 bzw. 29 Liedern. Alle Songs zusammen wiederum bekommt man nur in Form eines USB-Sticks ("Bareneaked On A Stick"), zum Preis von 25 Dollar, welcher aber nur online oder bei Konzerten erworben werden kann. Nach Angaben der Band wollte man so gewährleisten, dass jeder Fan einen optimal passenden Mix bekommt. Ist solch eine Idee durchaus begrüßenswert, an einer konstruktiven Umsetzung hapert es dann doch.

Das (mir) vorliegende Album umfasst sechzehn Songs. Mit "Serendipity" eröffnet Keyboarder Kevin Hearn mit einem mid-tempo Indietrack den Musikreigen. Gesungen von Steven Page folgt sodann "Something You'll Never Find" etwas energetischer, rockiger. Als nächster ist Ed mit "One and Only" an der Reihe. "Angry People" ist dann der erste Höhepunkt in guter alter Barenaked Ladies Manier, Sänger Steven in Hochform, einen bösen Text und eine lustige Melodie. "Down To Earth" kommt danach mit Ed am Mikro wieder rockiger daher. Über "Beautiful" kommt das Album mit "Running Out Of Ink" zum nächsten Höhepunkt, Steven präsentiert sich erneut in Topform. "Half A Heart", "Maybe Not" und "I Can I Will I Do" lassen dann mit "Fun & Games" einen sehr politischen Song folgen, ein kritischer Text über die US-Regierung und den Irakkrieg wird hinter einem fröhlichen Gesamtbild versteckt. Die Ballade "The New Sad" und die meist als Bonus offerierten "Quality", "Another Spin", "What A Letdown" und "Why Say Anthing Nice?" bringen die Platte dann entspannt zu Ende.

Mit "Barenaked Ladies Are Men" ist der Band ein klasse Album gelungen, welches die Attribute hochwertig und einprägend verdient. Über die (merkwürdige) Zusammenstellung der einzelnen Tonträger kann man ja noch mal nachdenken.


  WS-Bewertung: 2+ User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Barenaked Ladies - Barenaked Ladies Are Men
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Barenaked Ladies

Interesse?



Rezensionen:
- Maroon
- Barenaked Ladies Are Men


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

whiskey-soda auf twitter

CD des Monats 09/14
Interpol - El Pintor
Înterpol - El Pintor


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information


Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B

Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv

1995-2014 © whiskey-soda.de