whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Don't Let Up
Night Ranger
Don't Let Up
(Rock)

Emperor of Sand
Mastodon
Emperor of Sand
(Melodic/Progressive)

inFinite
Deep Purple
inFinite
(Hardrock)

Monumentum
Eclipse
Monumentum
(Hardrock)

Systemstörung - Die Geschichte von Noise Records
David A. Gehlke
Systemstörung - Die Geschichte von Noise Records
(Metal)

Theme From A Perfect World
Andy Timmons Band
Theme From A Perfect World
(Progressive Rock)

Lower The Bar
Steel Panther
Lower The Bar
(Metal)

American Beauty
CJ Ramone
American Beauty
(Punk)

FACE
Markus Reuter Pat Mastelotto
FACE
(Progressive Rock)

Sunbound
Brother Firetribe
Sunbound
(Rock)



Amy Winehouse -  Back To Black     Artist:  Amy Winehouse
    Album:  Back To Black
    Label:  Universal / Island
    Release:  09.03.2007
   Medium:  Album
    Genre:  Britpop ausdrucken 
    Autor:  Uraniumstaub empfehlen/teilen 
 

War das Amy Winehouse Debut "Frank" im Jahre 2003 noch durchsetzt von Elementen aus Jazz und R&B hat die Dame mit "Back To Black" nun ein Album aufgenommen, das wie eine Hommage an die Girl Groups der Sechziger, Stax- und Motown-Soul klingt und selbst vor Rockabilly-Echos aus den Fünfzigern und James Bond-Soundtracks nicht zurückschreckt.

Geblieben sind die - für eine 23-jährige! - erstaunlich reife Stimme und die emotionale Tiefe der Musik. Geblieben ist auch Produzent Salaam Remi, der sich this time around allerdings mit Mark Ronson verstärkte und die zehn allesamt von Amy selbst geschriebenen Songs auf erstaunlich organische Art und Weise in Szene setzte. Wäre da nicht die moderne Rhythmik könnte man "Back To Black" glatt für ein Album aus dem Jahre 1969 halten, so allerdings geriet es zu einer faszinierenden Synthese aus Alt und Neu und klingt damit erstaunlich zeitgemäß. In knapp 33 Minuten sagt die junge Britin definitiv mehr als andere in 33 Jahren. Textlich wird dabei das komplette Feld des "Torch-Songs" abgearbeitet, der Titelsong klingt rabenschwarz mit seinen Morricone-Einsprengseln und dem bitteren Refrain:"We only said goodbye with words // I died a hundered times // You go back to her // And I go back to black". Auch Songtitel wie "You Know I'm No Good", "Love Is A Losing Game" oder "Tears Dry On Their Own" sprechen eine deutliche Sprache.


An Selbstvertrauen mangelt es Amy Winehouse trotzdem nicht: Gleich im Opener "Rehab" schleudert sie ihrer Plattenfirma - welche von ihrem Alkoholkonsum ein wenig "verunsichert" war - die Zeilen "They tried to make me go to rehab I won't go go go!" entgegen und wenn man hört was ihr so an neuen Songs eingefallen ist, könnte man tatsächlich glatt auf die Idee kommen - hoffentlich liest das hier niemand von den Anonymen Alkoholikern! - dass man sie doch bitte um Gotteswillen weiter trinken lassen möge! Da geht nämlich noch einiges!


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Amy Winehouse - Back To Black
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Amy Winehouse

Interesse?



Homepage:
- Official

Rezensionen:
- Back To Black

Kurzinfos: Mark Ronson


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 03/17
Tokyo Motor Fist - Tokyo Motor Fist

Tokyo Motor Fist - Tokyo Motor Fist


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de