whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)



Type O Negative -  Dead Again     Artist:  Type O Negative
    Album:  Dead Again
    Label:  Steamhammer / Spv
    Release:  16.03.2007
   Medium:  Album
    Genre:  Doommetal ausdrucken 
    Autor:  TheBanshee empfehlen/teilen 
 

"Dead Again" ist das nunmehr siebte Album der in Brooklyn beheimateten Bombast-Band. Vier Jahre lang haben sie ihre Fans jenseits der Brooklyn Bridge warten lassen. Als Dank für ihre Geduld führt Peter Steele, der selbsternannte Professor der Emotionalchemie, sie gemeinsam mit seinen Mannen ganze 77 Minuten lang an ihre tiefsten Abgründe. Dabei steht das neue Output dem Vorgänger "Life Is Killing Me" in nichts nach, auch wenn ein typischer Tanztempel-Track wie "I Don't Wanna Be Me" fehlt. Die zehn Songs auf dem Album vereinen Type O-typisch trotzdem alles, was geheimste Träume und genauso einen guten Albtraum ausmacht: Liebe, Verlust, Wahnsinn, Gewalt und brutale Flüche.

Als Leitmotiv wurden diesmal die Worte des Mönches Rasputin gewählt, der auch das Cover der Scheibe ziert. Dieser widerstand der Geschichte nach auf ungeklärte Art und Weise diversen Mordversuchen durch den russischen Adel, der ihn wegen seines großen Einflusses auf die Zarenfamilie aus dem Weg schaffen wollte.
Passend dazu schwingt Steele den Doom-Hammer mit der einen und die Emotionen-Keule mit der anderen Hand und präsentiert neben Düsterrock des gehobenen Tempos auch für ihn und seine Band bekannte schwergewichtigen Gothballaden.

Für den passenden epischen Sound zur zum wiederholten Male auf Silber gepressten prophetischen Dunkelheit sorgten Type O'Negative selbst. Aufgenommen und produziert wurde unter der Leitung von Steele und Josh Silver (Keyboards).
Und auch wenn die Worte Grigori Rasputins noch aus der Ferne nachklingen: "When the bell tolls three times, it will announce that I have been killed...Pray Czar of Russia. Pray." Nach diversen vergoldeten Platten haben die Glocken für Type O Negative zum Glück noch lange nicht geläutet. Sie sind auf eine sehr solide Art und Weise "Dead Again", aber dead wohl noch lange nicht zum letzten Mal, denn der Kreis von Geburt und Zerstörung endet ja bekanntlich nie.


  WS-Bewertung: 2+ User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
1 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!

geil!!!! TYPE 0 sind zurück auf der Erfolgsspur! Endlich...

von hvargh (07.07 | 15:37)
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Type O Negative - Dead Again
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Type O Negative

Interesse?



Homepage:
- Type O Negative
- Type O Negative

Artikel:
- Type O Negative - Weltuntergang in weiter Ferne
- Type O Negative - Die Symphony des Teufels
- Type O Negative - Johnny Kelly: Roadrunner Records haben bei uns völlig versagt

Rezensionen:
- The least worst of
- World Coming Down
- Life Is Killing Me
- Symphony for the Devil
- Dead Again

Mediathek:
- The Dream Is Dead
- I Don't Wanna Be Me


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de