whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)

InZENity
Jen Majura
InZENity
(Hardrock)



Katatonia -  Live Consternation     Artist:  Katatonia
    Album:  Live Consternation
    Label:  Peaceville
    Release:  25.05.2007
   Medium:  Livealbum
    Genre:  Progressive Metal ausdrucken 
    Autor:  Espirita empfehlen/teilen 
 

Wer letztes Jahr auf dem Summer Breeze war, erinnert sich bestimmt mit Wehmut an den Auftritt von Katatonia, die diesen Auftritt nun auf eine Live CD und DVD bannten und mit "Live Consternation" betitelt veröffentlichten.

Generell sind Live-CDs eine umstrittene und oftmals überflüssige Angelegenheit. Vor allem, da Katatonia sich in den letzten Jahren den Ruf einspielten, ihre atmosphärischen Songs live nicht ganz so sphärisch umsetzen zu können. Mit "Live Consternation" beweisen die schwedischen Jungs um Jonas Renske aber nun das Gegenteil. Nicht nur ein sauberer, fetter Sound, sondern Atmoshäre in Bild und Ton gebannt, erwarten den Käufer dieser CD.

Durchmischt werden allerdings hauptsächlich Songs der letzten zwei Alben, was Fans der weiter zurücklegenden und härteren Vergangenheit von Katatonia nicht ganz so gefallen könnte. Die überaus melancholisch tragende Stimme von Jonas Renske ist aber derart gut von Musik ummantelt in Szene gesetzt, dass die 50 Minuten Spielzeit, in der man träumerisch dahinsiecht, im Fluge. Um die Aufmerksamkeit etwas mehr fokussieren zu können, liegt der CD ja aber zum Glück noch die Live-DVD bei, durch die man die Musiker mal von Nahem und live agieren sehen kann, was besonders gefällt, wenn man bisher keine Chance dazu hatte. Des weiteren zeichnet sich diese DVD durch einen guten Schnitt aus, der die natürliche simultane Abfolge nicht unterbricht und durch interessante Ein- und Überblendungen der einzelner Musiker. Dank dem in Dolby 2.0 und 5.1. gehaltenen digitalen Sound fühlt man sich fast wie mitten drin. Noch besser ist allerdings das Bild, das zwischen Splitscreen, Farbe, Schwarz-Weiß-Aufnahmen und diversen unterschiedlichen Kameraperspektiven pendelt und so die stellenweise fehlende Bewegung der Band mehr als wett macht. Lediglich die komplett fehlenden Extras fallen etwas negativ ins Gewicht.

Introvertierte und schwermütige Songs, die zwischen Progressive, Dark und Doom Metal, Gothic und Alterativ Rock pendeln, und eine gefestigte und selbstbewusste Band präsentieren sich auf Live Consternation in bester Qualität und machen den Kauf dieser Platte lohnenswert.


  WS-Bewertung: 1- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Katatonia - Live Consternation
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Katatonia

Interesse?



Homepage:
- Katatonia
- Katatonia - MySpace-Seite

Artikel:
- Katatonia - Genau das richtige Ambiente im K17?
- Katatonia - Geschichtet auf einer rauschenden Tiefe von Atmosphäre
- Swallow the Sun: neuer Angstgegner für Katatonia und Opeth?

Rezensionen:
- Last Fair Deal Gone Down
- The Great Cold Distance
- Live Consternation
- Night Is The New Day
- Dead End Kings
- Sanctitude - Live at Union Chapel
- The Fall Of Hearts


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de