whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Don't Let Up
Night Ranger
Don't Let Up
(Rock)

Emperor of Sand
Mastodon
Emperor of Sand
(Melodic/Progressive)

inFinite
Deep Purple
inFinite
(Hardrock)

Monumentum
Eclipse
Monumentum
(Hardrock)

Systemstörung - Die Geschichte von Noise Records
David A. Gehlke
Systemstörung - Die Geschichte von Noise Records
(Metal)

Theme From A Perfect World
Andy Timmons Band
Theme From A Perfect World
(Progressive Rock)

Lower The Bar
Steel Panther
Lower The Bar
(Metal)

American Beauty
CJ Ramone
American Beauty
(Punk)

FACE
Markus Reuter Pat Mastelotto
FACE
(Progressive Rock)

Sunbound
Brother Firetribe
Sunbound
(Rock)



Adema -  Kill The Headlights     Artist:  Adema
    Album:  Kill The Headlights
    Label:  Universal / Tiefdruck
    Release:  14.09.2007
   Medium:  Album
    Genre:  New Rock ausdrucken 
    Autor:  mikkifleischer empfehlen/teilen 
 

"Kill The Headlights" ist eigentlich schon das fünfte Album von der druckvollen Band aus Bakersfield, die so ungern in die Nu-Metal-Schublade gesteckt werden möchte, dort aber gar nicht so ganz fehl am Platz ist.

Wer Adema bereits kennt, der wundert sich vielleicht schon nicht mehr, dass es wieder einmal einen neuen Sänger bei der Kapelle gibt. Nachdem sich von mittlerweile zwei Stimmen verabschiedet wurde ist laut eigenen Aussagen von Adema nun aber übereinstimmende Zufriedenheit eingekehrt und weitere Fluktuationen in Sachen Leadvocals sind nicht zu erwarten. Und das kann man angesichts des Neuzugangs Bobby Reeves nur begrüßen.

Nicht, dass Adema ihn unbedingt nötig gehabt hätten, denn schließlich sind die Jungs keine Anfänger und haben trotz wechselnder Stimmen schon beachtliche Erfolge zu verzeichnen. Ihr Debütalbum verkaufte sich 2001 über 600.000 mal in den Staaten. Hierzulande sind sie zwar bis dato noch recht unbekannt und nur wenigen ein Begriff, aber das dürfte sich bald ändern. Denn erstens ist der neue Silberling ein solides Stück moderne Rockmusik und zweitens dürfte bald eine offensive Promotion für einen höheren Bekanntheitsgrad auch außerhalb der USA sorgen.

Oh nein, Adema sind wirklich keine Neulinge mehr. Nach den bereits starken Vorgänger-Alben ist "Kill The Headlights" zwar ein professionelles, gutes Album aber keine wirkliche Überraschung. Der Stil der fünf ist bekannt und ihr bisheriges Konzept einer gesunden Mischung aus powervollem Modern-Rock und Nu-Metal-Elementen geht auch hier wieder auf. Druckvolle, schnörkellose Drums bilden mit dem recht tief gespielten Bass das Grundgerüst. Detailreiche Gitarren geben zusammen mit den ständig präsenten Backgroundvocals die nötige Fülle. So ergibt sich ein Klangteppich, der den lauten, kräftigen und teils aggressiven Sound von Adema ausmacht.

Die Mainvocals erinnern - nur um ein Bild zu geben - hier ein wenig an Lostprophets, dort ein wenig an Papa Roach und bewegen sich gekonnt zwischen lang gezogenen, klaren Melodien und hell gekreischten Einschüben. Auch sonst lässt sich die Musik von Adema durchaus mit den letzten Werken der gerade genannten Bands vergleichen. Nur setzen die fünf Kalifornier weniger auf Punk und Popelemente (soll heißen weniger hektische Dynamik und keine berechenbaren Refrains zum mitsingen) ohne an Authentizität und Aussagekraft zu verlieren.

Die Jungs haben ihre eigenen Vorstellungen von moderner Rockmusik und wollen sich mit ihrer Variante dessen endlich einem breiten Publikum präsentieren. Ob ihnen das mit "Kill The Headlights" gelingt, werdet letztlich ihr entscheiden. Auf jeden Fall lohnt es sich aber Adema im Auge zu behalten. Wenn die neue Scheibe für echte Fans auch keine wirkliche Überraschung ist, könnte sie sich für viele andere aber schnell vom Geheimtipp zum Liebling im CD-Regal entwickeln.


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Adema - Kill The Headlights
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Adema

Interesse?



Homepage:
- Adema

Artikel:
- Adema & Soil - Live im Silverwings

Rezensionen:
- Adema
- Unstable
- Kill The Headlights

Kurzinfos: Papa Roach

Homepage:
- Papa Roach

Artikel:
- Papa Roach - Emotionale Kakerlaken
- Papa Roach - Wo ist bloss der Moshpit
- Papa Roach - Rechtzeitig vom Nu Metal-Zug abgesprungen
- Papa Roach - Es ist doch nur Musik
- Stone Sour mit Papa Roach in Berlin

Rezensionen:
- lovehatetragedy
- The Paramour Sessions
- Metamorphosis
- Time For Annihilation
- The Connection
- F.E.A.R.

Mediathek:
-

Kurzinfos: Lostprophets

Homepage:
- Lostprophets
- Lostprophets - MySpace-Seite

Artikel:
- Lostprophets - Der lange Weg aus England
- Lostprophets - Gelungener Tourstart in Berlin
- Lostprophets - 'Kauft unsere Alben, ihr geizigen Mistkerle!'

Rezensionen:
- Start Something
- Liberation Transmission
- Weapons


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 03/17
Tokyo Motor Fist - Tokyo Motor Fist

Tokyo Motor Fist - Tokyo Motor Fist


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de