whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

The Deconstruction
Eels
The Deconstruction
(Indie-Rock)

De Doden Hebben Het Goed III
Wiegedood
De Doden Hebben Het Goed III
(Blackmetal)

Godspeed
Crone
Godspeed
(Rock)

Who Came First (Deluxe Edition)
Pete Townshend
Who Came First (Deluxe Edition)
(Rock)

Live At Fillmore East 1968
The Who
Live At Fillmore East 1968
(Rock)

Come Out And Play
Jetbone
Come Out And Play
(Rock)

Evil Spirits
The Damned
Evil Spirits
(Garage-Rock)

Back To Ze Roots
Japanische Kampfhörspiele
Back To Ze Roots
(Grindcore)

Nemesis
Defecto
Nemesis
(Metal)

Burn It Down
The Dead Daisies
Burn It Down
(Hardrock)



Nifelheim -  Envoy Of Lucifer     Artist:  Nifelheim
    Album:  Envoy Of Lucifer
    Label:  Regain
    Release:  30.11.2007
   Medium:  Album
    Genre:  Blackmetal ausdrucken 
    Autor:  Antal empfehlen/teilen 
 

"Gut Ding will Weil' haben". Nach dieser Maxime scheinen auch Nifelheim zu arbeiten, die geschlagene sieben Jahre (!) brauchten, um endlich mit ihrem vierten Studioalbum um die Ecke zu kommen. Doch das Warten auf ein neues Werk der Old-School-Blackmetaller aus Schweden hat sich gelohnt: "Envoy Of Lucifer" ist eine saugeile Scheibe geworden!

Wer die ersten drei Alben der Band liebt, kann mit Erleichterung vernehmen, dass auch die vierte Langrille dem typischen Sound Nifelheims treu bleibt: das heißt, dass die Jungs uns erneut einen verdammt räudig aus den Boxen knallenden Brocken Blackmetal vor den Latz knallen, der alte Sodom als eine der Hauptinspirationsquellen nicht verleugnen kann und will. Nifelheims Blackmetal hat auch im Jahr 2007 rein gar nichts mit der symphonischen Ausrichtung von Bands wie Limbonic Art oder der kunstvoll-proggressiven Horizonterweiterung der letzten Mayhem-Scheiben zu tun. "Envoy Of Lucifer" ist tiefschwarzer Rock'n'Roll ohne Kompromisse, man höre sich nur die knackigen Riffs von "Storm Of The Reaper" oder "Evil Is Eternal" an.

Was aber "Envoy Of Lucifer" bei allem Spaß, den man als Black'n'Roll-Fan damit hat, zu einem wirklich guten Album macht ist die Tatsache, dass "Hellbutcher", "Tyrant" und Co. ihren nicht gerade Klischee-armen Blackmetal in musikalisch sehr ansprechender Manier zu zocken verstehen. Im Gegensatz zu einigen anderen Bands aus dem Blackmetal-Bereich, die mit betont schlechter Produktion und viel Geknüppel und Gerotze eigentlich nur ihre Inkompetenz als Musiker zu vertuschen suchen, wissen Nifelheim sehr wohl mit ihren Instrumenten umzugehen. Das wird auf Anhieb bei den clever eingebauten und auf den Punkt gespielten Gitarrensolos deutlich. Doch auch die simplen aber effektvollen Riffs und die gelungenen Arrangements der Songs lassen das musikalische Können der Band immer wieder durchscheinen.

"Envoy Of Lucifer" ist kein infantiles Rumgeknüppel, sondern ein wahres Kunstwerk der ganz alten Schwarzmetall-Schule. Am Ende kommt es aber vor allem auf die Atmosphäre an und da macht Nifelheim so schnell keiner was vor. Macht Euch gefasst auf 45 Minuten knochentrockenen, düsteren und derbe rockenden Blackmetal vom Feinsten.


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Nifelheim - Envoy Of Lucifer
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Nifelheim

Interesse?



Rezensionen:
- Envoy Of Lucifer

Kurzinfos: Limbonic Art

Homepage:
- MySpace-Seite

Rezensionen:
- Legacy Of Evil
- Phantasmagoria

Kurzinfos: Mayhem

Homepage:
- Mayhem
- Mayhem - MySpace-Seite

Artikel:
- Mayhem - Innerlich hat die Menge gekocht!

Rezensionen:
- Methods Of Mayhem
- Chimera
- Esoteric Warfare

Kurzinfos: Sodom

Homepage:
- Sodom

Rezensionen:
- One Night In Bangkok
- Sodom
- The Final Sign Of Evil
- In War And Pieces
- Epitome of Torture


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 02/18
Painted Doll - Painted Doll

Painted Doll - Painted Doll


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de