whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Summer Rain
Dudley Taft
Summer Rain
(Rock)

Automatic For The People - 25th Anniversary Edition
R.E.M.
Automatic For The People - 25th Anniversary Edition
(Alternative)

Diamonds
Elton John
Diamonds
(Pop)

Delicate Sound Of Thunder
Pink Floyd
Delicate Sound Of Thunder
(Progressive Rock)

A Collection Of Great Dance Songs - 2017 Vinyl Remaster
Pink Floyd
A Collection Of Great Dance Songs - 2017 Vinyl Remaster
(Progressive Rock)

Bohemian Boogie
Basement Saints
Bohemian Boogie
(Rock)

Et Liber Eris
Adimiron
Et Liber Eris
(Progressive Metal)

Blues From Hell
Stray Train
Blues From Hell
(Rock)

For The Demented
Annihilator
For The Demented
(Metal)

Grounded
Jessica Wolff
Grounded
(Rock)



The Mars Volta -  The Bedlam In Goliath     Artist:  The Mars Volta
    Album:  The Bedlam In Goliath
    Label:  Universal
    Release:  25.01.2008
   Medium:  Album
    Genre:  Progressive Rock ausdrucken 
    Autor:  Uraniumstaub empfehlen/teilen 
 

Schon heute dürfte die Lebenszeit des durchschnittlichen The Mars Volta-Fans nicht ausreichen um all die Töne, die Bixler-Zavala und Rodriguez-Lopez solo oder im Duo absondern, angemessen zu würdigen. An eine Person, welche die Band erst in zehn Jahren (bzw. zwölf Alben) entdeckt gar nicht zu denken. Kein Zweifel, diese Kalifornier setzen ihre akustischen Kolosse schneller in die Welt als das Prekariat seine Kinder! Schon klar, dass dabei keine Zeit für größere stilistische Kurswechsel bleibt, aber andererseits ist es halt Progrock. Irgendwie. Oder doch eher der vierte Teil von "Jurrasic Park"? Nevermind!

Entsprechend liegen die Veränderungen im Detail, unter einer Laufzeit von 75 Minuten machen The Mars Volta es ohnehin nicht und diese nutzen sie diesmal, um ihre glühenden Soundwände zu einem klaustrophobischen Labyrinth zu verdichten, durch welches der Hörer atemlos und in einem Höllentempo gejagt wird. Öffneten sich früher die Klangkammern immer wieder mal gegen einen weiten Tonhorizont, welcher den Sounds Raum zum Atmen und der Musik Atmosphäre verlieh, regiert auf "The Bedlam In Goliath" die Materialschlacht. Mehr "Star Wars" als "Bladerunner"! Die bewährten Flamenco-Einsprengsel fehlen, dafür gibt es saxophonische Eruptionen, spacige Keyboardabfahrten und teilweise so extrovertierten Gesang, dass man sich glatt an Glam-Rock erinnert fühlt.

Die Geistergeschichte, welche das Album inspirierte kann man jedoch getrost vergessen, wem der Sinn nach unheimlich-phantasmagorischen Atmosphären steht sollte um Mitternacht nicht The Mars Volta sondern das damals von mir unterbewertete "White Chalk" von PJ Harvey hören! Trotzdem: Eine weitere gelungene - und hier passt das Wort ausmahmsweise mal - Arbeit, deren wahrer Reiz sich selbstverständlich erst auf der Vinyl-Version mit ihren "Zwangspausen" erschließen dürfte! Beim nächsten Mal sollte die Band sich aber gleich freiwillig zeitlich und soundtechnisch ein wenig zurück nehmen, ihrer Musik könnte das zugute kommen!




  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
The Mars Volta - The Bedlam In Goliath
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: The Mars Volta

Interesse?



Homepage:
- The Mars Volta
- Deutsche Seite

Rezensionen:
- De-Loused In The Comatorium
- Frances The Mute
- Scabdates
- Amputechture
- The Bedlam In Goliath
- Octahedron

Kurzinfos: Pj Harvey

Homepage:
- Offizielle Website
- MySpace-Seite

Rezensionen:
- White Chalk
- A Woman A Man Walked By


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de