whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)

InZENity
Jen Majura
InZENity
(Hardrock)



Bruce Springsteen -  Japanische Vinyl-Replikas     Artist:  Bruce Springsteen
    Album:  Japanische Vinyl-Replikas
    Label:  Sony / BMG
    Release:  23.05.2008
   Medium:  Album
    Genre:  Rock ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

In den letzten Jahren hat "der Boss" seine Fans mit diversen Veröffentlichungen verwöhnt, wobei die Aufnahmen mit der Sessions Band sicherlich nicht jedermanns Sache waren. "Magic" hingegen ist der beste Longplayer seit Jahren. Für alle Sammler, denen besonders die E Street Band und der "normale" Springsteen-Sound ans Herz gewachsen sind, hat Sony BMG einen Leckerbissen parat.

Ganze 17 Alben werden als Japan-Editionen wiederveröffentlicht. Genau genommen sind es, mit Ausnahme des Box-Sets "Tracks", alle Veröffentlichungen von 1973 bis 2002, die als Papersleeves im Mini-Vinyl-Look erscheinen. Die Serie, die mit dem Debüt "Greetings From Ashbury Park, N.J." beginnt und mit dem großartigen "The Rising" endet, enthält sogar die "Greatest Hits" und "In Concert - MTV (Un)Plugged". Über die musikalischen Großtaten wurde bereits alles gesagt. Trotzdem will ich exemplarisch auf die Klassiker eingehen.

Da ist zunächst "Born To Run", das man wohl als Durchbruch bezeichnen kann. Der Meilenstein kommt im aufklappbaren Album (daher ja diese ursprüngliche Bezeichnung), in dem die Texte stehen. Als Faltblatt gibt es die japanischen Übersetzungen dazu. Die CD ist in (eher unpraktischer, weil faltiger) Klarsichthülle, wie sie früher oft bei Schallplatten dabei war. Der Obi-Strip (die obligatorische japanische Banderole) ist sogar klappbar und ansatzweise im Album integriert. Alles zusammen ist in einer Zellophan-Tüte verpackt, die mit etwas Geschick wiederverschließbar ist, aber nur wenn der Kleber mitmacht. Alles klar?

Mutig für 1980, ist "The River" ein mächtiges Doppel-Album, das mit dem Titelsong eine der bewegendsten Hymnen Springsteens und meines Erachtens einen der größten Songs aller Zeiten beinhaltet. Und "Hungry Heart" ist natürlich ein Feelgood-Dauerbrenner. Die Aufmachung ist sensationell! Die beiden CDs befinden sich in Klarsichthüllen, zusätzlich gibt es aber die mit Texten bedruckten Originalhüllen. Alles ist genau wie beim Vinyl-Original, natürlich auf CD-Format miniaturisiert. Zum dünnen Booklet gibt es das japanische Äquivalent, wie in Japan üblich. Der Obi-Strip ist mit Lobhymnen auf "die Hoffnung des Rock'n'Roll" aus der Musikpresse 1980 bedruckt. Wie alle Re-Releases ist auch dieses in der Zellophan-Tasche verpackt. Rückstände vom Kleber sorgen für Ärger.

Die Aufmachung des Welterfolgs "Born In The U.S.A." hat im Gegensatz zum anderen "Born ..." auch die schöne Innenhülle mit Texten und Bildern der Band. Ansonsten ist alles genauso. Mit der Zellophan-Tasche gerate ich erneut aneinander. Wiederverschließen ist fast unmöglich. Der musikalische Inhalt dagegen ist phänomenal. Vom oft missverstandenen, regierungskritischen Titelsong über "I'm On Fire" bis zu "Dancing In The Dark" (wer erinnert sich nicht gern an das coole Video mit einer zuckersüßen, blutjungen Courtney Cox) trifft jeder Song ins Schwarze.

Den Vogel schießt natürlich "Live/1975-1985" ab, das damals wie heute aus unerklärlichen Gründen ohne "Dancing In The Dark" auskommt. Das kolossale 5-CD-Set ist natürlich genauso bis ins Detail der Vinyl-Vorlage nachempfunden, das heißt es kommt in einer schicken Box mit dickem Booklet, Übersetzung, fünf Klarsicht- und fünf bedruckten Hüllen. Das einzige Ärgernis ist, dass die Box etwa einen Zehntel-Millimeter zu klein für die Hüllen zu sein scheint, so dass man als penibler Sammler immer das Gefühl hat, den Inhalt beim Verschließen in Mitleidenschaft zu ziehen. Aber ich übertreibe. Nur der Verschluss der Zellophan-Tüte ist endgültig eine Katastrophe. Aber im CD-Regal ist sie ohnehin überflüssig.

Diese Edition, die also die ersten regulären 17 (siebzehn!) Werke von Bruce Springsteen und der E Street Band umfasst, ist nur bis Ende des Jahres erhältlich. Als Sammler muss man also schnell zuschlagen, denn danach wird die ganze Angelegenheit rar. Auch oder gerade weil es keine Bonustracks gibt, sondern quasi nur das "Original", sind diese Re-Releases so schön. Die Vinyl-Replikas sind nichts für den durchschnittlichen Gebrauchshörer. Zählt man sich nicht zu den Sammlern oder Diehard-Fans, kann man auf die normalen Versionen zurückgreifen. Denn das hier ist alles so liebevoll und edel gemacht, dass man es kaum anfassen mag.

Americana in japanischer Aufmachung: Vielleicht nicht praktisch, aber dennoch einfach fantastisch!


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Bruce Springsteen - Japanische Vinyl-Replikas
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Bruce Springsteen

Homepage:
- Bruce Springsteen
-

Rezensionen:
- The Rising
- Devils & Dust
- Born To Run - 30th Anniversary Edition
- We Shall Overcome
- Japanische Vinyl-Replikas
- Wrecking Ball
- Collection: 1973 - 2012
- Springsteen & I

Mediathek:
- Mary's Place


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de