whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Reap The Storm
Wucan
Reap The Storm
(Stoner Rock)

Children Of The Sounds
Kaipa
Children Of The Sounds
(Progressive Rock)

Light It Up
Hot Water Music
Light It Up
(Emo)

BCCIV
Black Country Communion
BCCIV
(Classic-Rock)

Freedom Machine
Hard Driver
Freedom Machine
(Hardrock)

Two Paths
Ensiferum
Two Paths
(Deathmetal)

Dreaming In The House Of Blues
Ulrich Ellison
Dreaming In The House Of Blues
(Rock)

Into The Great Unknown
H.e.a.t
Into The Great Unknown
(Rock)

Cold Dark Place
Mastodon
Cold Dark Place
(Progressive Rock)

Evocation II: Pantheon
Eluveitie
Evocation II: Pantheon
(Folkrock)



Agenda Of Swine -  Waves Of Human Suffering     Artist:  Agenda Of Swine
    Album:  Waves Of Human Suffering
    Label:  Rough Trade / Relapse
    Release:  16.06.2008
   Medium:  Album
    Genre:  Thrashmetal ausdrucken 
    Autor:  k-ryper empfehlen/teilen 
 

Was verspricht ein Album, das auf den Namen "Waves Of Human Suffering" hört und dessen Schöpfer den Grind- und Thrashcore-Koryphäen Benümb bzw. Vulgar Pigeons angehören. Die Antwort ist einfach: Brutale, authentische Musik. Daraus zu schließen, dass Agenda of Swine, wie sich die Herren bezeichnen, ein simpler Klon der beiden Hauptbands wäre, ist jedoch voreilig. Sicherlich kommt jedem, der mit dem Tempo der erwähnten Bands nichts anfangen kann, auch hier die Galle hoch. Im Gegensatz zu diesen verlegen sich Agenda Of Swine allerdings auf eine Priese mehr Hardcore, der auf den Thrash Metal von Slayer oder späten Exodus trifft.

Ein bisschen gezügelter und groovebetonter geht es dann auch zu, so dass der längste Song "Devouring the Residual Bile" immerhin 4:42 Minuten dauert. Dennoch schaffen es die fünf Mannen aus Kalifornien 13 Songs in gerade einmal 34 Minuten unterzubringen. Intro? Gibt's nicht. Soli dafür um so mehr. Auffallend ist die Tendenz, Songs noch einigermaßen transparent und nachvollziehbar zu beginnen, sich aber im weiteren Verlauf immer weiter in das Chaos zu verstricken. Im Gekeife von Frontmann Pete Ponitkoff wird der Hardcore-Einschlag von Agenda Of Swine sehr deutlich. Die sozialkritischen Texte wirken sehr authentisch und werden getragen von einer gewissen Erfahrung.

Dass Agenda of Swine ihr Handwerk beherrschen, ist nicht zu überhören. Die sich einschleichende Monotonie allerdings auch nicht. Und so sind es meistens die Soli, die den Songs ihren Wiedererkennungswert geben. Fans der beiden Hauptbands sollten mit "Waves Of Human Suffering" nichtsdestotrotz kaum etwas falsch machen können.


  WS-Bewertung: 3+ User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Agenda Of Swine - Waves Of Human Suffering
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Agenda Of Swine

Interesse?



Homepage:
- Myspace

Rezensionen:
- Waves Of Human Suffering

Kurzinfos: Benümb

Homepage:
- Homepage
- Myspace

Kurzinfos: Exodus

Homepage:
- Exodus planen neues Album
- MySpace-Seite

Artikel:
- X-Mass Festival 2005 - Nikolaus packt die Matte aus
- Testament und Exodus - Thrash-Metal-Sturm bei 108 Dezibel

Rezensionen:
- Shovel Headed Kill Machine
- The Atrocity Exhibition: Exhibit A
- Let There Be Blood
- Exhibit B: The Human Condition
- Blood In Blood Out

Kurzinfos: Slayer

Homepage:
-
-
- offizielle Homepage
- Slayer- MySpace-Seite

Artikel:
- Caliban - Die Differenzierung zu Slayer
- Slayer - Ungewöhnlich geschäftig
- Slayer - Berlin Painted Blood
- Slayer - Musik mit Gefühl
- Summer Breeze 2016 mit Slayer, Sabaton, Queensryche, Asking Alexandria u.v.m.

Rezensionen:
- God Hates Us All
- Diabolus In Musica
- War At The Warfield
- Christ Illusion
- World Painted Blood
- Repentless

Kurzinfos: Vulgar Pigeons

Homepage:
- Myspace


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de