whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)

InZENity
Jen Majura
InZENity
(Hardrock)



Architects -  Ruin     Artist:  Architects
    Album:  Ruin
    Label:  Century Media
    Release:  21.07.2008
   Medium:  Album
    Genre:  Metalcore ausdrucken 
    Autor:  k-ryper empfehlen/teilen 
 

Bereits vor gut einem Jahr im Vereinigten Königreich erschienen, bringt das neue Label Century Media nun auch in Resteuropa das Zweitwerk von den Brightonern Architects heraus. "Ruin" heißt das gute Stück und bietet wie schon das empfehlenswerte Debüt Metalcore der etwas anderen, progressiven Sorte.Die Briten, die in ihre Heimat durch ihre beiden Alben schon zu einigem Ruhm gekommen sind, befinden sich derzeit, wenn sie nicht gerade touren, im Studio um Album Nummer drei fertig zu stellen. Geplant ist die Veröffentlichung für den Anfang des nächsten Jahres. Soweit zu den aktuellen Ereignissen um die Band.

Vor etwas mehr als einem Jahr war das Hauptgesprächsthema im Lager der Mathcoreler noch der Sängerwechsel der kurz zuvor stattgefunden hatte. Damals übernahm Sam Carter für den auf "Nightmares" zu hörenden Matt Johnson. Carter wirkt dabei einen Hauch melodischer, was vor allem in "You'll find Savety", "North Lane" und "I Can't See the Lights" zum Ausdruck kommt. Musikalisch gibt es neben ungewöhnlichen Songstrukturen ein Gemisch aus Midtempo und Griffbrettgewandere. Auffallend ist, dass vor allem die eigenartig anmutenden Phasen wie das Break in der Mitte von "Hunt Them Down" oder das, an das "For Whom the Bell tolls"-Intro von Metallica erinnernde Riff des Songs "Low". Besonders zu erwähnen ist der Übergang zu atmosphärischeren Klängen gegen Ende von "Always", nachdem das post-metallische "Sail This Ship Alone" folgt.

Obwohl die Bandmitglieder noch jung an Jahren sind, spielen viele Songs auf Augenhöhe der Genremitpräger Poison The Well zu Zeiten von "Distance makes the Heart grow fonder". Bereits das Debüt konnte den einen oder anderen Akzent setzen. Dass die Architects es binnen einen Jahres und ob des Chaos eines Sängerwechsels erneut hinbekommen, ein gutes Album einzuspielen, spricht für sich. Man darf also gespannt sein, was sich beim dritten, bei Kritikern oft als wegweisend angesehenen Album, tun wird. Bis dahin haben nun alle Nichtbriten das Vergnügen den Kompositionen auf "Ruin" zu frönen.


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Architects - Ruin
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Architects

Interesse?



Homepage:
- Myspace
- Myspace Fansite

Artikel:
- Architects - Die jungen Wilden
- Architects - Die Gitarren-Nerds auf Zack halten
- Architects - Die heimlichen Headliner der Show

Rezensionen:
- Ruin
- Hollow Crown
- The Here And Now
- Lost Forever, Lost Together
- All Our Gods Have Abandoned Us

Kurzinfos: Metallica

Homepage:
- Metallica Fanpage
- Metallica
- Metallica - MySpace-Seite

Artikel:
- Metallica - sie waren in Berlin und rockten...
- Metallica - Auf gutem Wege zum Rückverdienst des Bandnamens
- Metallica - Außergewöhnliches in der Waldbühne Berlin
- Tribute to Metallica - Von alt bis neu alles inklusive bei Wellica und Co.
- Metallica in der O2 World - WE DIE HARD!
- Metallica, Machine Head, The Sword - Audience Magnetic

Rezensionen:
- Garage Inc.
- RE-Load
- S&M
- St.Anger
- Death Magnetic
- Quebec Magnetic
- Hardwired...To Self-Destruct
- Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition

Kurzinfos: Poison The Well

Homepage:
- Poison The Well

Artikel:
- Poison The Well - Live und Hart und ziemlich kurz

Rezensionen:
- You Come Before You
- Versions

Mediathek:
-


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de