whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Beyond the Human Mind
Vandroya
Beyond the Human Mind
(Melodic/Progressive)

Spare Parts For Broken Hearts
Paul Menel
Spare Parts For Broken Hearts
(Artrock)

A Place Where There's No More Pain
Life Of Agony
A Place Where There's No More Pain
(Metal)

The Source
Ayreon
The Source
(Progressive Rock)

Colours Not Found In Nature
Steve Hogarth Isildurs Bane
Colours Not Found In Nature
(Progressive Rock)

Back For More
The Voodoo Fix
Back For More
(Rock)

Awaken The Guardian Live
Fates Warning
Awaken The Guardian Live
(Progressive Metal)

Instruction for Destruction
Comaniac
Instruction for Destruction
(Thrashmetal)

Outlive
Demon Hunter
Outlive
(Metalcore)

Vertigo
Sound Storm
Vertigo
(Powermetal)



Arglistige Toischung -  Oi! to the corpses     Artist:  Arglistige Toischung
    Album:  Oi! to the corpses
    Label:  Bandworm Records
    Release:  10.10.2008
   Medium:  Album
    Genre:  Street-Punk ausdrucken 
    Autor:  betty blue empfehlen/teilen 
 

In einem schnieken Digipack kommt das Debütalbum von Arglistige Toischung daher, die sich durch die Schreibweise ihres Namens klar dem immer beliebter werdenden Genre zuordnen, mit dem Comic auf dem Cover aber auch einen ausgeprägten Hang zur makaber-blutrünstigen Sinnesart vermitteln. Zwecks professioneller Bebilderung des Booklets, hat man eigens eine Fotosession abgehalten, für die sich die Band stylish zurechtgemacht und in Pose geschmissen hat.

Genauso glatt wie diese Bilder ist auch das, was die Band aus München musikalisch auf "Oi! to the corpses" bietet. Zunächst zeigen sie sich auf der Höhe ihrer Zeit, in der sie wissen, wie man die Kids von heute kriegt: nämlich mit einem - gelungenen - Spongebob-Einspieler zur Eröffnung. Und sogleich stellt sich die Combo mit dem fast schon obligatorischen Song zur Band in ihrer ganzen Bandbreite vor. Heraus sticht von Beginn an die vielseitige Frauenstimme, die in den textlastigen Songs bewusst und betont in den Mittelpunkt gestellt wird. Hintenan steht dann ein dynamischer, aber schlichter Oi-Punk mit prägnanten Psychobilly-Anleihen, der auch mal ein bisschen Ska durchklingen lässt.

Sängerin Jessica Fasel kann dreckig, aber auch flüsternd-verheißend und zuckersüß. Ihre Texte sind frech-frivol bis derb und bedienen sich aus dem altbekannten Oi-Katalog. Da geht's, wahlweise auf Deutsch oder Englisch, ums Saufen, um Zusammenhalt unter Gleichgesinnten wie auch um Szene-Frust und Abgrenzung. Und die Psychobilly-Schiene wird mit Zeilen über schräg-romantische Nekrophilie und mörderisch-blutige Gruseleien gefahren. Dabei beweisen Arglistige Toischung durchaus einen gewissen Witz, wenn sie zum Beispiel Nancy Sinatras Klassiker umdichten in "Our boots are made for riot".

Einen Höhepunkt bietet einzig "Kaptalismus" - textlich mit Stakkato-Gesang wie auch in puncto Tempo. Ansonsten sind die Melodien der Münchner nicht besonders einfallsreich, werden mit der Zeit eintönig und klingen im Ganzen nicht wirklich voll. So kommt es, dass man schon beim Refrain des vierten Liedes denkt: "Hab ich das nicht eben schon gehört?"
Arglistige Toischung mögen mit den beiden Damen an Mikro und Gitarre einen verdienten Frauenbonus haben. Aber so richtig rockt's nicht.


  WS-Bewertung: 3- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Arglistige Toischung - Oi! to the corpses
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Arglistige Toischung

Interesse?



Homepage:
- Arglistige Toischung

Rezensionen:
- Oi! to the corpses


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 04/17
Fourteenseventysix - Our Season Draws Near

Fourteenseventysix - Our Season Draws Near


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de