whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Rape Killing Murder
Dropzone
Rape Killing Murder
(Punk)

Wuthering Nights - Live In Birmingham
Steve Hackett
Wuthering Nights - Live In Birmingham
(Progressive Rock)

Grimmest Hits
Black Label Society
Grimmest Hits
(Metal)

Burning Cities
Skids
Burning Cities
(Punk)

The Purple Tour
Whitesnake
The Purple Tour
(Hardrock)

Pounding The Pavement
Anvil
Pounding The Pavement
(Metal)

Contact
Security Project
Contact
(Progressive Rock)

Boogie Down The Ropad - Live!
Jimi Barbiani Band
Boogie Down The Ropad - Live!
(Rock)

Electric Passion
Freerock Saints
Electric Passion
(Rock)

21st Century Riffology
Jimmy Ryan
21st Century Riffology
(Rock)



Opeth -  The Roundhouse Tapes (DVD)     Artist:  Opeth
    Album:  The Roundhouse Tapes (DVD)
    Label:  Peaceville / Spv
    Release:  31.10.2008
   Medium:  DVD/Blu-Ray
    Genre:  Progressive Metal ausdrucken 
    Autor:  Antal empfehlen/teilen 
 

Man kann diese DVD, die genau ein Jahr nach der "Roundhouse Tapes"-Live-CD erscheint, als ein Vermächtnis ansehen. Aufgenommen am 9. November 2006, zeigt sie einen der letzten Auftritte der Band mit Gitarrist Peter Lindgren, der nach 16 Jahren in Opeth Anfang 2007 ausstieg. Zwei Jahre später fühlt es sich wie eine kleine Zeitreise an, wenn man Peter neben Mikael auf der Bühne in die Saiten greifen sieht.

Eine Zeitreise ist auch das Konzert selbst. Denn bis auf "Deliverance" (und natürlich dem 2008er-Album "Watershed") werden sämtliche Studiowerke der Band mit mindestens einem Song bedacht. Und so kann man sich über phantastische Live-Versionen solcher Klassiker wie "Under A Weeping Moon" und "The Night And The Silent Water" freuen.

Die Band ist wie immer spielfreudig, die Ansagen von Mikael gewohnt humorig-trocken, das Publikum begeistert. Das ganze ist visuell schön umgesetzt - dem progressiven Stil der Band angemessen ist die Lichtshow sehr auf Helligkeit und warme Farben bedacht, was sich auf der heimischen Mattscheibe sehr gut macht. Da auch soundmäßig alles top ist, gibt es eigentlich nichts zu meckern.

"Eigentlich", denn was verwundert ist die Veröffentlichungspolitik von Peaceville. Wer den Auftritt visuell und auch rein akustisch genießen will, muss sich "The Roundhouse Tapes" doppelt zulegen - die Audio-Version vom letzten Jahr und nun diese DVD. Das riecht nach Abzocke; ein Paket mit DVD und 2 CDs (meinetwegen als Limited Edition) wäre sicher die gegenüber dem Fan fairere Variante gewesen.

Wer die Live-CD letztes Jahr nicht gekauft hat, sollte sich jetzt aber jetzt die DVD zulegen. Denn für sich genommen ist dieses Live-Dokument natürlich essenziell für jeden Opeth-Fan. Die Live-Show erfüllt alle Erwartungen und ist eine prima Ergänzung zur "Lamentations"-DVD von 2004, die aus rechtlichen Gründen keine Songs der ersten vier Alben enthielt. Da fällt es auch kaum ins Gewicht, dass das Bonusmaterial (Band- und Fan-Interviews, eine Soundcheck-Aufnahme und eine Photogalerie) etwas mager ausfällt - zumal als Extra der DVD noch fünf sehr schicke Postkarten mit Motiven der Bandmitglieder beiliegen.


  WS-Bewertung: 2+ User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Opeth - The Roundhouse Tapes (DVD)
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Opeth

Interesse?



Homepage:
- Opeth
- Opeth - MySpace-Seite

Artikel:
- Bleed The Sky - Ein Gig mit Opeth war erst der Anfang...
- Opeth - Warme Atmosphäre an kalten Herbsttagen
- Opeth - Da scheiden sich die Geister oder sie träumen nur...
- Swallow the Sun: neuer Angstgegner für Katatonia und Opeth?
- Opeth – Es wäre mir egal, wenn Ozzy Osbourne mich morgen anrufen würde!
- Opeth - Auf natürliche Weise anders
- Opeth - Von Gott, Alkohol und der Last, ein netter Schwede zu sein
- Opeth auf Sorceress-Tour: Synthese abgeschlossen

Rezensionen:
- Deliverance
- Damnation
- Ghost Reveries
- The Roundhouse Tapes
- Watershed
- The Roundhouse Tapes (DVD)
- Blackwater Park - Legacy Edition
- Heritage
- Pale Communion
- Book of Opeth
- Sorceress
- Orchid (Re-Release)
- Morningrise (Re-Release)
- My Arms, Your Hearse (Re-Release)


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 01/18
Isildurs Bane - Off The Radar

Isildurs Bane - Off The Radar


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de