whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Automatic For The People - 25th Anniversary Edition
R.E.M.
Automatic For The People - 25th Anniversary Edition
(Alternative)

Diamonds
Elton John
Diamonds
(Pop)

Delicate Sound Of Thunder
Pink Floyd
Delicate Sound Of Thunder
(Progressive Rock)

A Collection Of Great Dance Songs - 2017 Vinyl Remaster
Pink Floyd
A Collection Of Great Dance Songs - 2017 Vinyl Remaster
(Progressive Rock)

Bohemian Boogie
Basement Saints
Bohemian Boogie
(Rock)

Et Liber Eris
Adimiron
Et Liber Eris
(Progressive Metal)

Blues From Hell
Stray Train
Blues From Hell
(Rock)

For The Demented
Annihilator
For The Demented
(Metal)

Grounded
Jessica Wolff
Grounded
(Rock)

Full House - The Very Best Of
Madness
Full House - The Very Best Of
(Ska)



Adieu OK! -  Adieu OK!     Artist:  Adieu OK!
    Album:  Adieu OK!
    Label:  Rockshow
    Release:  01.08.2008
   Medium:  Demo
    Genre:  Emo ausdrucken 
    Autor:  betty blue empfehlen/teilen 
 

Muss man diesen Bandnamen verstehen? Vielleicht sind uns unsere österreichischen Nachbarn in dieser Hinsicht ein wenig voraus, denn die haben die vier Jungspunte aus Straubing, die sich hinter Adieu OK! verbergen, mal eben auf Platz 3 im Best Newcomer-Wettbewerb gehievt.
Auf sich aufmerksam gemacht haben die Bayern der ersten gesatdeutschen Generation - natürlich - per MySpace. Aber da Silber immer noch handfester ist und ein längeres Haltbarkeitsdatum hat als eine Webseite, gibt es inzwischen die erste 8 Song-EP und die ist - natürlich - selbstbetitelt.
Und geht erstmal ganz hoffnungsvoll los. Gebrüll und treibendes Schlagzeug sind allerdings nur für die ersten Sekunden von "The Beginning" zu vernehmen, kehren aber immerhin im Refrain zusammen mit einer gequälten Frauenstimme wieder. Dazwischen liegt eine melodisch-rockige
Strophe, die, wie sich herausstellt, eher dem typischen Sound der Jung-Band entspricht. Denn der ist eine Mischung aus poppigem Amipunk und seichtem Emo-Hardcore mit Screamo-Anleihen, bei der sehr viel Wert auf Melodien gelegt wird, die allerdings nicht immer innovativ geraten. Außerdem bekommt das Ganze noch einen ausgeprägten 80s-Anstrich mit schlimmer Drum machine und fröhlichen Singalong-Segmenten.
Das, was die Band selber als "NintendoCore" bezeichnet, kommt bereits in Song Nummer zwei, "Into The Blue", mit einem schrillen Keyboard und einer sehr verspielten Melodie zum Vorschein. Bei jedem Lied wird nun mehr Wert auf feelings gelegt. So ist das dritte Stück "Asleep" auch schon
aus einem balladesken Einstieg, Zupfgitarre, Mid-Tempo sowie einem traurigen Text und Pianosolo ausgestattet.
Spätestens hier ist klar, welche Zielgruppe das Alles anspielt: Altersgenossen der Musiker, sprich Teenies, und hierbei gern weibliche, für die so wichtige Lebensweisheiten und Träume verpackt werden, wie: "When the storm is over just burn the last page" oder "I still wait for the moment to die for". Klar, mit 17...
Als Demo einer Newcomer-Band ist die Scheibe akzeptabel, zumal gute Ansätze in dem stecken, was Adieu OK! so fabrizieren. Technisch allemal, oder wenn sich Sänger Jason die Stimme aus dem Leib zu brüllen scheint. Dann kommt auch gleich sein Englisch nicht mehr so gequält rüber. Wenn die Band also einige Jahre durchhält, wird sie sicher auch für andere Altersgruppen hörbar.


  WS-Bewertung: 3- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Adieu OK! - Adieu OK!
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Adieu OK!

Homepage:
- Adieu OK!

Rezensionen:
- Adieu OK!


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de