whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Rape Killing Murder
Dropzone
Rape Killing Murder
(Punk)

Wuthering Nights - Live In Birmingham
Steve Hackett
Wuthering Nights - Live In Birmingham
(Progressive Rock)

Grimmest Hits
Black Label Society
Grimmest Hits
(Metal)

Burning Cities
Skids
Burning Cities
(Punk)

The Purple Tour
Whitesnake
The Purple Tour
(Hardrock)

Pounding The Pavement
Anvil
Pounding The Pavement
(Metal)

Contact
Security Project
Contact
(Progressive Rock)

Boogie Down The Ropad - Live!
Jimi Barbiani Band
Boogie Down The Ropad - Live!
(Rock)

Electric Passion
Freerock Saints
Electric Passion
(Rock)

21st Century Riffology
Jimmy Ryan
21st Century Riffology
(Rock)



Joey Cape -  Bridge     Artist:  Joey Cape
    Album:  Bridge
    Label:  Soulfood / Bad Taste Rec./Soulfood / Bad Taste Rec./Soulfood
    Release:  02.10.2008
   Medium:  Album
    Genre:  Punk ausdrucken 
    Autor:  tofuschnitzel empfehlen/teilen 
 

Schon bei den ersten Tönen von Joey Cape's Acoustic-Album "Bridge" gibt es ein Wort dass sich sofort im Kopf festsetzt, und dort das ganze Album nicht mehr verschwindet: Wundervoll.

Großartige Melodien die mit gewaltiger Wucht mitten ins Herz treffen. Aber nicht auf die Art, dass eine akute Suizidgefahr von der schaurig-schönen Stimmung und den traurigen Texten ausgeht. Den Krankenhausbesuch kann man also streichen.

Ein Album das nur mit Gesang und Gitarre auskommt und dabei nie langweilt. Ein ganz klein wenig wird man in "Canoe" von den gegen Ende des Songs einsetzenden Kinderstimmen verwirrt, und bei "Non Sequitur" von den subtilen Synthie-Effekten aus den Träumen gerissen. Denn schon mit "The Ramones Are Dead" schwelgt man unweigerlich irgendwo weit abseits vom hier und jetzt. Wie ein kleiner Kurzurlaub.

Joey Cape hat auf "Bridge" den tragischen Tod seines Bandkollegen vom Nebenprojekt Bad Astronaut verarbeitet. Er weiß seit 20 Jahren als Frontmann der Punkrock-Pioniere von Lagwagon wie man fesselt. Und ganz besonders in allein auf seinem Soloalbum. Dabei agierte er als Tausendsassa der alle Songs selbst schrieb, spielte und aufnahm.

Mit "Bridge" wird der Brückenschlag von Punkrock zu Acoustic perfektioniert, Dinge die nicht unterschiedlicher sein könnten, sich aber doch in Intensität gleichen. Dieses Album ist um einiges besser als vieles was
Singer/Songwriter sonst so abliefern. Auch Punkrocker können gute Musik schreiben, und müssen sich nicht zwangsläufig hinter alles wegbattelndem Klanggewitter verstecken.

So lässt sich die winter-graue Welt ein wenig besser aushalten, Danke dafür!


  WS-Bewertung: 2+ User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
3 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!

Trotz der recht guten Kritik nur eine 4?

von Avalancha (12.12 | 14:44)

ja, da hab ich mich auch gewundert

von k-ryper (12.12 | 15:42)

na platz nach oben muss ja auch noch sein!

von tofuschnitzel (16.12 | 11:20)
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Joey Cape - Bridge
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Joey Cape

Interesse?



Homepage:
- Joey Cape

Artikel:
- Joey Cape - I'm here to make no friends
- Joey Cape, Tony Sly, Jon Snodgrass - Threesome
- Joey Cape - From the Caper to the Lifer
- Joey Cape and Friends - Am Anfang war der Strom
- Joey Cape – Happy Wohnzimmer

Rezensionen:
- Bridge
- Doesn't Play Well With Others
- Acoustic Volume 2
- Stitch Puppy

Kurzinfos: Lagwagon

Homepage:
- Lagwagon

Artikel:
- Lagwagon & No Use For A Name - Die Mützen sind zurück!

Rezensionen:
- Let's talk about feelings
- Blaze
- Live In A Dive
- Resolve
- I Think My Older Brother Used To Listen To Lagwagon
- Hang

Kurzinfos: Bad Astronaut

Homepage:
- Bad Astronaut

Rezensionen:
- Houston: We Have A Drinking Problem
- Twelve Small Steps, One Giant Disappointment


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 01/18
Isildurs Bane - Off The Radar

Isildurs Bane - Off The Radar


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de