whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Colours Not Found In Nature
Steve Hogarth Isildurs Bane
Colours Not Found In Nature
(Progressive Rock)

Back For More
The Voodoo Fix
Back For More
(Rock)

Awaken The Guardian Live
Fates Warning
Awaken The Guardian Live
(Progressive Metal)

Instruction for Destruction
Comaniac
Instruction for Destruction
(Thrashmetal)

Outlive
Demon Hunter
Outlive
(Metalcore)

Vertigo
Sound Storm
Vertigo
(Powermetal)

Endure and Survive (Infinite Entanglement, Pt. II)
Blaze Bayley
Endure and Survive (Infinite Entanglement, Pt. II)
(Powermetal)

Windows
Jon Lord
Windows
(Progressive Rock)

Resolve
MindMaze
Resolve
(Progressive Metal)

Two Devils Will Talk
The Real McKenzies
Two Devils Will Talk
(Punk)



ASP -  Akoasma - Horror Vacui Live     Artist:  ASP
    Album:  Akoasma - Horror Vacui Live
    Label:  Trisol
    Release:  05.12.2008
   Medium:  Livealbum
    Genre:  Gothic ausdrucken 
    Autor:  Raivotar empfehlen/teilen 
 

Dass ASP alles andere als faule Säcke sind, ist inzwischen hinlänglich bekannt. Doch bei aller Freude hierüber kommt man langsam ins Grübeln. Nach der Best Of "Horror Vacui" und dem neuen Album "Zaubererbruder" erscheint nun, seltsamerweise pünktlich zur Weihnachtszeit, mit "Akoasma" die (zugegebenermaßen lang erwartete) erste richtige Live-CD von ASP und gleichzeitig das dritte Release im Jahre 2008. Da es sich bei allen drei Veröffentlichungen um Doppel-CDs handelte, haben die Frankfurter dieses Jahr also ganze sechs Scheiben rausgefeuert.

Dagegen allein lässt sich nichts einwenden, wohl aber gegen das miserable Timing. Denn "Akoasma" umfasst nur Songs bis einschließlich der "Ich bin ein wahrer Satan"-Single, wodurch man bis auf "Krabat" alle Stücke des aktuellen Albums hier leider vergeblich sucht. Auch unter dem Gesichtspunkt der verstärkt akustischen Aktivitäten der Band in den vergangenen Monaten wirkt diese rockige Live-Scheibe etwas unpassend. Bei all diesen Widersprüchen kann man eigentlich fast sicher sein, dass "Akoasma" zu einem besseren Zeitpunkt das Licht der Welt erblickt hätte, wenn da nicht dieses verlockende Weihnachtsgeschäft gewesen wäre.

Löst man das Release aus diesem Vermarktungs-Kontext, bleiben immerhin zwei gute, wenngleich bei weitem nicht überragende Live-CDs. Die Setlist ist erwartungsgemäß recht vorhersehbar, enthält aber auch alle Hits der Band. Am Sound kann man nicht aussetzen, ebenso wenig an der Spielzeit von knapp über zwei Stunden. Negativ fällt jedoch auf, dass ein entscheidendes Element viel zu kurz kommt, das ASP-Konzerte so unterhaltsam macht: die Ansagen. Alexander Sprengs bissige, ironische Seitenhiebe auf Gott und die Welt, die Erklärungen zu einzelnen Songs - das fehlt auf "Akoasma" nahezu komplett. Außer einigen Sprüchen wie "Dieses Stück haben wir lange nicht gespielt, ich bin froh, dass wir es wieder ins Programm genommen haben" fielen alle Ansagen dem Schnitt zum Opfer. Schade eigentlich.

Unterm Strich bleibt eine Doppel-Live-CD, auf die sicher kein eingefleischter ASP-Fan verzichten will. Für den normalen Hörer/Konsumenten macht es hingegen nicht allzu viel Sinn, sich auch noch das dritte Release der Band in diesem Jahr zuzulegen; da ist die Best Of "Horror Vacui" die eindeutig bessere Alternative.


  WS-Bewertung: 2- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
ASP - Akoasma - Horror Vacui Live
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: ASP

Interesse?



Homepage:
- ASP

Artikel:
- ASP - Ein dunkelromantischer Herbstabend
- ASP - Die Stimme im Sturm

Rezensionen:
- Aus Der Tiefe (Der Schwarze Schmetterling IV)
- Horror Vacui
- Zauberbruder - Der Krabat-Liederzyklus
- Akoasma - Horror Vacui Live
- Wer Sonst?/Im Märchenland
- Per Aspera Ad Aspera


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 04/17
Fourteenseventysix - Our Season Draws Near

Fourteenseventysix - Our Season Draws Near


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de