whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Et Liber Eris
Adimiron
Et Liber Eris
(Progressive Metal)

Blues From Hell
Stray Train
Blues From Hell
(Rock)

For The Demented
Annihilator
For The Demented
(Metal)

Grounded
Jessica Wolff
Grounded
(Rock)

Full House - The Very Best Of
Madness
Full House - The Very Best Of
(Ska)

American Fall
Anti-Flag
American Fall
(Punk)

Into The Sun
Sons Of Sounds
Into The Sun
(Metal)

Exile & Grace
King King
Exile & Grace
(Rock)

Nocturnals
Stillborn
Nocturnals
(Doommetal)

Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition
Metallica
Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition
(Thrashmetal)



Apoptygma Berzerk -  Rocket Science     Artist:  Apoptygma Berzerk
    Album:  Rocket Science
    Label:  GUN
    Release:  23.01.2009
   Medium:  Album
    Genre:  Pop ausdrucken 
    Autor:  The Wendigo empfehlen/teilen 
 

Als Apoptygma Berzerk den Schritt vom Electro hin zum gitarrengeschwängerten Pop gemacht haben, standen vielen der Fans der ersten Stunde die Haare zu Berge. Zwar war bei einzelnen Stücken wie 'Until The End Of The World' schon auf den Vorgängeralben des schlußendlich sehr erfolgreichen letzten Albums 'You And Me Against The World' zu erkennen, dass es einen solchen Richtungswechsel geben würde, mit der Konsequenz, mit der Stücke wie 'In This Together' abgehen würden hatte aber wohl kaum einer gerechnet.

Was nun, sprach Zeus. Nochmal dasselbe Album aufnehmen? Wohl kaum. Zurück zu alter Kunst? Das ist etwas, das heutzutage viele machen. Offensichtlich fanden Apoptygma Berzerk, dass darunter die Glaubwürdigkeit des letzten Albums leiden könnte, deshalb wurde das auch unterlassen. Etwas ganz anderes? Death Metal vielleicht? Eher auch nicht. Zu wenig elektronisch.
Also könnte man höchstens noch ins Industrial - epische abdriften, Soundcollagen wie Filmmusik oder hibbelige Computerspielereien, die klingen als wären sie von Technikern geschaffen und nicht von Musikern. Oder man könnte von allen bekannten E-Pop-Bands der 80er zusammenklauen wie die Raben, um ein neues Album aufzunehmen.

All das wären für sich gute Möglichkeiten, die Rückgrat zeigen würden - fast alle jedenfalls. Was aber machen Apoptygma Berzerk? Mal abgesehen vom Death Metal nehmen sie von jedem der Vorgenannten etwas, werfen es zusammen in einen großen (Müll-)Eimer und rühren darin herum. Dabei heraus kommen unerträglich langweilige, stellenweise einfach peinliche Songs, die sowohl das ehrenvolle Abdriften in den Poprock als auch die rein elektronische Vergangenheit der Band beschmutzen. Das hat soviel mit Raketenwissenschaft zu tun wie ein Böllerblindgänger aus Polen.

Mag der recht banale, aber nette Opener 'Weight Of The World' irgendwie noch durchgehen, ist spätestens bei 'Apollo' Schluß mit ganz nett. Blödsinniges Rumgequietsche, Gitarrenriffs wie von schlechten amerikanischen Collegebands geklaut, hibbeliges Elektrogefrickel der nervtötendsten Sorte. Alle darauf folgenden Stücke haben null Wiedererkennungswert, sind langweilig und total ausrechenbar. Man kopiert wie blöd Effekte von Vangelis, den Pet Shop Boys oder den Eurythmics. Dazu kommen Gitarrenriffs die selbst eine besoffene Schulband spannender hinbekommen würde. Von unerträglichen Langweilern wie 'Butterfly Defect', das man getrost in die OMD - Plagiatsecke stellen kann, braucht man gar nicht zu reden.

Selten passiert es, aber Apoptygma Berzerk haben es geschafft. Ohne jeden äußeren Zwang haben sie sich selbst ihr Grab geschaufelt. Die rote und die blaue Pille, die das Inlay der CD zieren, scheinen ein Augenwink gen 'Matrix' zu sein. Man kann nur hoffen, dass Apoptygma Berzerk mit diesem Album die Vernetzungen von Mr. Smith so überladen, dass er explodiert. Erweckte Neo-Menschen jedenfalls sollten um dieses Album einen ganz großen Bogen machen.

Ein Jammer, das.


  WS-Bewertung: 5- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
1 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!

Die Scheibe ist wirklich grausamer, dilletantischer Mist. Ließe man die Vergangenheit von Apoptygma Berzerk außer Acht, könnte man vielleicht noch eine 4- geben. Der Kontext lässt jedoch tatsächlich leider keine andere Note als obige zu.

von Raivotar (07.02 | 13:07)
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Apoptygma Berzerk - Rocket Science
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Apoptygma Berzerk

Interesse?



Homepage:
- Apoptygma Berzerk

Artikel:
- Apoptygma Berzerk - Logische Veränderungen, 10% zu glattpoliert

Rezensionen:
- Harmonizer
- You And Me Against The World
- Rocket Science

Kurzinfos: Eurythmics

Kurzinfos: Pet Shop Boys

Homepage:
- Pet Shop Boys - Homepage

Rezensionen:
- Elysium
- Electric


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de