whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Paranormal
Alice Cooper
Paranormal
(Rock)

Till Fjälls del II
Vintersorg
Till Fjälls del II
(Blackmetal)

The Slow Rust Of Forgotten Machinery
The Tangent
The Slow Rust Of Forgotten Machinery
(Progressive Rock)

Rare
Hundredth
Rare
(Post-Rock)

All We Know
Itchy
All We Know
(Punk)

Live In Wacken
Unisonic
Live In Wacken
(Melodic/Progressive)

The Illuminated Sky
Prospekt
The Illuminated Sky
(Progressive Metal)

Somewhere In Between
Vérité
Somewhere In Between
(Pop)

The Final Countdown 30th Anniversary Show - Live At The Roundhouse
Europe
The Final Countdown 30th Anniversary Show - Live At The Roundhouse
(Hardrock)

Powerflo
Powerflo
Powerflo
(Crossover)



And One -  Bodypop 1 1/2     Artist:  And One
    Album:  Bodypop 1 1/2
    Label:  Out Of Line
    Release:  30.01.2009
   Medium:  Album
    Genre:  Elektro-Pop ausdrucken 
    Autor:  The Wendigo empfehlen/teilen 
 

And One.... Niemals traf dieser Bandname besser zu. Noch eins - und zwar von Bodypop. Diesmal allerdings in der anderthalbfachen Version.

Natürlich geben sich And One nicht mit 5 schnöden Remixen ihrer Stücke oder ähnlichem zufrieden, sondern hauen lieber komplett.....sagen wir: "anderes" Material heraus. Offensichtlich schien Mastermind Naghavi zu denken: Was Atrocity kann, können wir schon länger, und außerdem haben WIR aufgrund unseres musikalischen Backgrounds auch jedes Recht dazu.
80er Jahre - Klassiker zu covern ist nun ja nicht mehr wirklich originell. Davon hat mittlerweile jeder was im Programm. And One aber haben all diesen Bands, egal ob Atrocity, Northern Kings, The Crüxshadows oder To/Die/For eines voraus: Bei ihrem Elektropop klingen die Originale zwar natürlich auch verändert, aber im Gegensatz zu den vorgenannten Bands entspricht die Grundstimmung der Stücke dem Geist der Originale, die in den 80ern, eben weil sie sind wie sie sind, zu Klassikern wurden.

Hinzu kommt noch, dass die neun Stücke in besonders dynamischen Liveversionen vorliegen. Aber nur neun Stücke würde ein Album nicht füllen, und so gibt es neue Stücke - von denen besonders das wunderbare 'Paddy Is My DJ' herausragt und dazu gibt es ein paar Urversionen bereits veröffentlicher Stücke mit stellenweise diametral entgegengesetzen Stimmungen.

Das Hauptaugenmerk liegt allerdings logischerweise auf den Coverversionen, und die Auswahl hat sich gewaschen. Hier lohnt es sich, einfach mal aufzuzählen, was da dabei ist und den Rest übernimmt dann der Kopf und danach das Ohr: 'The Sun Always Shines On TV', 'Big In Japan', 'Only You', 'It's A Sin', 'The Great Commandment', 'Smalltown Boy', 'Blue Monday', 'True Faith' sowie Erasure's 'Sometimes'.

Ja, da ist tatsächlich Pet Shop Boys' 'It's a Sin' dabei, der wohl größte und beste Elektropop-Song aller Zeiten, der von den Crüxshadows auf perverseste Art massakriert wurde und dessen Covern sich selbstredend genauso verbietet wie das Verfilmen von 'Der Herr Der Ringe'. Nun, was Peter Jackson für eben genannten sind, sind And One für 'It's A Sin': Sie haben es tatsählich hinbekommen, dass man sich NICHT mit Grauen abwendet. Und das ist wahrhaftig eine Meisterleistung.

Die anderen Stücke sprechen für sich, einen Ausfall gibt es selbstredend nicht und auch geneigte Hasser des hibbeligen Elektropops sollten diesem Album wenigstens eine Chance geben. Es lohnt sich wirklich!


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
And One - Bodypop 1 1/2
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: And One

Interesse?



Artikel:
- And One - Hosen runter, Pimmelmann!

Rezensionen:
- Bodypop 1 1/2

Kurzinfos: To/Die/For

Homepage:
- To/Die/For

Rezensionen:
- Jaded
- IV

Kurzinfos: The Crüxshadows

Homepage:
- The Crüxshadows

Artikel:
- The Crüxshadows - Bandvorschau Wave-Gotik-Treffen 04

Rezensionen:
- Fortress In Flames

Kurzinfos: Pet Shop Boys

Homepage:
- Pet Shop Boys - Homepage

Rezensionen:
- Elysium
- Electric

Kurzinfos: Northern Kings

Homepage:
- Northern Kings

Rezensionen:
- Reborn


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 07/17
Vintersorg - Till Fjälls del II

Vintersorg - Till Fjälls del II


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de