whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)



Queensryche -  American Soldier     Artist:  Queensryche
    Album:  American Soldier
    Label:  Warner
    Release:  27.03.2009
   Medium:  Album
    Genre:  Progressive Rock ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

Mit 'American Soldier' widmen sich Queensryche einem Thema, das die US-Medienlandschaft seit Jahrzehnten wie kaum ein anderes beherrscht: Krieg. Inspiriert durch Frontmann Geoff Tates tiefgehende Gespräche mit seinem Vater, einem Korea- und Vietnamveteranen, nahm die Band ihr bislang ernsthaftestes Werk auf. Als Vorbereitung führte Tate Interviews mit zahlreichen Veteranen und frisch Eingezogenen. Kein Wunder, dass er von einer 'der größten Aufgaben' seiner Karriere spricht.

Anstatt eines aggressiven Albums haben Geoff Tate und seine Mannen ein schwermütig-melancholisches eingespielt, das sich mit dem dunklen Seelenleben eines Soldaten befasst. 'I pray that you find me soon ... before I slip away.' Die Texte sind zunehmend düster und tragisch. Sie beschreiben die schrecklichen Erlebnisse direkt aus der Sicht der Protagonisten. Denn 'American Soldier' ist als Statement der Soldaten konzipiert und, darauf legt Geoff Tate wert, 'nicht im Mindesten politisch'. Die Tatsache, dass Queensryche hier nicht als Moralapostel mit erhobenem Zeigefinger auftreten, macht das düstere Werk noch authentischer.

Die Story spannt von der Grundausbildung über den Kriegseinsatz bis zum Tod. Währenddessen macht der Soldat eine emotionale Entwicklung durch, die ihn nach anfänglicher Naivität und umbekümmerter Motivation ('I'm Unafraid') den Horror erleben ('Middle Of Hell', 'Man Down!') und schließlich alles hinterfragen lässt ('Remember Me'). Als roter Faden sind im Verlauf des Konzeptalbums immer wieder O-Töne von betroffenen (Ex-)Soldaten (darunter Geoffs Vater) zu hören, wodurch die Atmosphäre zusätzlich verdichtet wird.

Höhepunkt ist das herausragende 'If I Were King', das im typischen Queensryche-Stil gehalten ist und ein kommender Live-Standard werden könnte. Melancholische Strophen treffen auf einen bombastisch arrangierten Refrain. Der Song über den Tod eines Kameraden (mit beklemmenden O-Tönen) funktioniert auch für sich allein genommen gut und wurde als Single ausgekoppelt. Natürlich gipfelt er in einem mächtigen Gitarrensolo. Da macht Michael Wilton überhaupt einen tollen Job. Nach dem Ausstieg von Mike Stone spielte er alle Gitarrenparts auf 'American Soldier' ein. (Auf Tour wird übrigens Parker Lundgren, Verlobter von Geoffs ältester Tochter Miranda, die zweite Gitarre übernehmen. Oha!)

'Home Again' ist ein Duett von Geoff und seiner Tochter Emily aus zwei Sichtweisen. Der Vater wünscht sich im Krieg nichts sehnlicher, als nach Hause zurückzukehren. Die Tochter, die ihren Vater vermisst, versteht die Zusammenhänge noch nicht und schreibt einen Brief: 'Why aren't you here? ... It won't be long until you're home again.' Wiltons einfühlsames Gitarrenspiel unterstützt die Melancholie des bewegenden, und nicht mal ansatzweise kitschigen Songs. Schließlich endet das Konzeptalbum mit 'The Voice' konsequent tragisch. Kurz vor dem Tod äußert ein Soldat seine Gedanken, sein Bedauern. Ein guter Abschluss eines starken Albums.

Ein besonderes Plus von 'American Soldier' ist, dass das Konzeptwerk trotz seines progressiven Charakters direkt zugänglich ist. Wenn man die Platte nicht gerade nebenbei hört (dafür ist sie gänzlich ungeeignet), dann taucht man schon beim ersten Durchlauf schnell in die weitestgehend deprimierende, aber lebensbejahende Atmosphäre ein. Bis man das komplette Album in all seinen Facetten aufgenommen hat, braucht es wiederum mehrere Durchgänge. Danach kommt man von 'American Soldier' nicht mehr los. Tatsächlich ist es eine der stärksten Scheiben in der Geschichte von Queensryche.


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Queensryche - American Soldier
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Queensryche

Interesse?



Homepage:
- Queensryche

Artikel:
- Queensryche - Das neue Album "Operation Mindcrime II"
- Queensryche - Zurück ins Reich ohne Tate
- Summer Breeze 2016 mit Slayer, Sabaton, Queensryche, Asking Alexandria u.v.m.

Rezensionen:
- Q2K
- Live Evolution
- Tribe
- Operation: Mindcrime II
- Take Cover
- Mindcrime at the Moore
- American Soldier
- Empire - 20th Anniversary Edition
- Dedicated To Chaos
- Mindcrime At The Moore (Blu-Ray)
- Frequency Unknown
- Queensryche
- Condition Hüman


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de