whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Return From The Shadows
Within Silence
Return From The Shadows
(Metal)

Forn
Kaunan
Forn
(Mittelalter)

III
Makthaverskan
III
(Post-Rock)

Get Ready For The Getdown
Sweetkiss Momma
Get Ready For The Getdown
(Rock)

To The Gallows
Desecrator
To The Gallows
(Thrashmetal)

Emotional Tattoos
Premiata Forneria Marconi
Emotional Tattoos
(Pop)

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)



Mastodon -  Crack The Skye     Artist:  Mastodon
    Album:  Crack The Skye
    Label:  Reprise Records / Warner
    Release:  27.03.2009
   Medium:  Album
    Genre:  Progressive Metal ausdrucken 
    Autor:  k-ryper empfehlen/teilen 
 

Spürbar war es eigentlich schon lange, dass diese Band immer noch ein Stück mehr Potential hatte, als sie es bisher tatsächlich auf ein Album bannen konnten. Spätestens seit ihrem letzten Langspieler, 'Blood Mountain', sind Mastodon auch nicht mehr wegzudenken aus der Metal-Führungsetage. Doch ganz konnten der Vierer aus Georgia die Erwartungen noch nicht erfüllen. Nun soll mit 'Crack The Skye' endgültig die Stellung untermauert werden, die diesem Urviech seit einiger Zeit beschieden ist.

Schon beim Opener 'Oblivion' fällt auf, dass die Herren Sanders und Hinds ihre Organe kaum noch zu Schrei- und Brüllattacken benutzen, sondern fast außschließlich für Gesang. Hinzu kommt die bekannte, vertrackte Gitarrenarbeit, sowie der, den Sludge-Wurzeln entstammende Groove. 'Divinations', zu dem das erste Video abgedreht wurde und der krüzeste Track auf 'Crack The Skye', glänzt durch eine Symbiose aus Banjo und Metal im Intro. Mit gut elf Minuten erreicht 'The Czar' dann eine Länge, wie sie einer Prog-Band würdig ist. Vor allem schaffen es Mastodon den Song über die komplette Dauer interessant zu halten. Insgesamt wirkt Album Nummer vier wesentlich sphärischer, zuletztgenannter Song, sowie das Titelstück, lassen teilweise sogar Space-Rock-Anleihen aufblitzen. Zum Abschluss wirft 'The Last Baron' dem Hörer nochmal alles entgegen, was diese Band hat und toppt dabei den bisherigern Höhepunkt 'The Czar' durch ein schier unglaubliches Maß an Eingängigkeit. Und das bei 13 Minuten Spielzeit!

Sieben Tracks in 50 Minuten sprechen Bände. Aus der Sludge-Band mit progressivem Einschlag ist eine Prog-Metal-Band mit spürbarer Sludge-Vergangenheit geworden. Trotz den nun längeren Laufzeiten der einzelnen Stücke, wirkt es im Vergleich zum Vorgänger einfacher, den Herren aus Atlanta bei ihrer musikalischen Achterbahnfahrt zu folgen. Wenn hier überhaupt etwas leicht abfällt, dann 'Divinations', dass auch auf 'Blood Mountain' gepasst hätte. Ansonsten steht man nun vor der Frage, ob das der Zenith dieser Band ist, die offenbar von Album zu Album stetig gewachsen ist.


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Mastodon - Crack The Skye
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Mastodon

Interesse?



Homepage:
- Mastodon

Rezensionen:
- Leviathan
- Call Of The Mastodon
- The Workhorse Chronicles
- Blood Mountain
- Crack The Skye
- The Hunter
- Once More 'Round The Sun
- Emperor of Sand
- Cold Dark Place

Mediathek:
- Blood And Thunder
- Iron Tusk


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de