whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Falling Satellites
Frost
Falling Satellites
(Progressive Rock)

Let Bad In
Ciaran Lavery
Let Bad In
(Alternative Country)

One Eyed Love
Me + Marie
One Eyed Love
(Alternative)

Call The Judges
Abramowicz
Call The Judges
(Indie-Rock)

Plan A
Graham Candy
Plan A
(Indie-Pop)

A Bellyful Of Emptiness - The Very Best Of The Noise Years 1991-1995
Skyclad
A Bellyful Of Emptiness - The Very Best Of The Noise Years 1991-1995
(Metal)

The Evil Divide
Death Angel
The Evil Divide
(Thrashmetal)

Tired Of Tomorrow
Nothing
Tired Of Tomorrow
(Post-Rock)

Things Will Matter
Lonely the Brave
Things Will Matter
(Indie-Rock)

Holy Ghost
Modern Baseball
Holy Ghost
(Alternative)



Blurrd Minds -  Unplugged - Blurrd Minds Live At Abraxas Theatre     Artist:  Blurrd Minds
    Album:  Unplugged - Blurrd Minds Live At Abraxas Theatre
    Label:  Unsigned
    Release:  03.04.2009
   Medium:  Demo
    Genre:  Crossover ausdrucken 
    Autor:  dieChris empfehlen/teilen 
 

Wenn eine Crossover Band plötzlich die Stromzufuhr kappt und akustisch daher kommt, mag sich der ein oder andere fragen, ob das wohl gut geht. Im Falle der Blurrd Minds aus Ausgburg ist diese Sorge in jedem Fall völlig unbegründet. Sind die fünf auf der Bühne ziemlich laut und energiegeladen unterwegs, ist ihnen mit 'Unplugged - Blurrd Minds Live At Abraxas Theatre' wirklich eine Perle unter den Akustikalben gelungen. Besetzungstechnisch pflegen die Jungs die klassische Crossover-Formation: Kareem Weth kümmert sich an der Front um die Rap-Parts, Matthias Huber haut in die Saiten und singt, Benedict Mössinger kommt ebenfalls mit der Gitarre daher, Johannes Beck zupft den Bass, Bernhard Sassmann bearbeitet die Felle und verstärkt den Gesang und last but not least steht Nick Schönfelder an den Plattentellern und steuert ebenfalls Vocals bei. Man ahnt bereits, dass hier soundtechnisch einiges geboten wird.

Dass die Jungs fähige Musiker sind, beweisen sie mit der gekonnten Umsetzung ihrer Crossover Stücke in Unplugged Versionen. Die Musik büßt nichts von ihrer Energie ein - wenn diese auch völlig anders transportiert wird. Der Sound ist trotz seines Drives entspannt, vermittelt ein Gefühl von Sommer und läßt einen schon mal ans Lagerfeuer abdriften. Gleichzeitig kommen die Arrangements mal jazzig, mal funky, mal groovy, mal alles in einem daher. 'Ego Up', in der Crossover-Version ein Moshpit-Garant, geht auch akustisch in die Beine und läßt selbst den hartnäckigsten Nichttänzer zumindest mit dem Fuß wippen. Und in 'Green Light' lernt der geneigte Zuhörer, nicht immer so verbissen durchs Leben zu stiefeln, denn merke: 'A day with flow isn't hard to get'. Insgesamt schaffen es die acht Songs jeder für sich, ein gutes Gefühl zu hinterlassen, selbst bei inhaltlich schwerer Kost wie in 'Baby Don't Cry'. Einziger Ausreisser auf dem Album ist 'Awake', das sehr düster, fast depressiv daher kommt und in der ersten Hälfte nur aus mehrstimmigem Gesang, begleitet von einer Gitarre, besteht. Dies steht in starkem Kontrast zum Rest des Albums, in dem die Gesangsparts im Refrain oder im Background stattfinden und ansonsten der Rap den Vorrang hat. Komplettiert wird die ganze Geschichte durch die DVD, die das gesamte Konzert sowie Bildmaterial und die Setlist enthält. Die Wohnzimmeratmosphäre im Abraxas Theater ist so gut eingefangen, dass man meint, man ist mittendrin statt nur vor dem Fernseher - denn der Funke springt.

Für alle Bastelfreunde hat das Cover noch ein besonderes Gimmick parat: schnöde CD-Hülle kann ja jeder, daher wurde fleißig gefaltet und gestanzt und das gesamte Pappcover inklusive Inhalt in der Mitte mittels einer Sechskantschraube mit Mutter fixiert. Fast wie bei McGyver. Mit 'Unplugged - Blurrd Minds Live At Abraxas Theatre' haben die fünf bewiesen, dass sie eine Menge auf dem Kasten haben und musikalisch flexibel sind. Wenn sie ein Stück weiter in diese Richtung gehen, klappts mit Sicherheit auch noch mit dem Plattendeal. Zu wünschen wäre es ihnen in jedem Fall, denn nur selten hat man innerhalb einer Band so viele individuell-kreative Köpfe versammelt.


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Blurrd Minds - Unplugged - Blurrd Minds Live At Abraxas Theatre
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Blurrd Minds

Interesse?



Homepage:
- MySpace
- Homepage

Rezensionen:
- Unplugged - Blurrd Minds Live At Abraxas Theatre


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 05/16
Katatonia - The Fall Of Hearts

Katatonia - The Fall Of Hearts


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de