whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin zur Startseite whisky-soda Musikmagazin zur Story Seite whisky-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whisky-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whisky-soda Musikmagazin Community und Forum whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin einfach mal suchen whisky-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Melting Sun
Lantlôs
Melting Sun
(Post-Rock)

Leprosy (Re-Release)
Death
Leprosy (Re-Release)
(Deathmetal)

Tearing Down The Walls
H.e.a.t.
Tearing Down The Walls
(Hardrock)

Amphetamine Ballads
The Amazing Snakeheads
Amphetamine Ballads
(Garage-Rock)

In A Mirror Darkly
Mekong Delta
In A Mirror Darkly
(Progressive Metal)

Space Police - Defenders Of The Crown
Edguy
Space Police - Defenders Of The Crown
(Powermetal)

No Deal
Melanie De Biasio
No Deal
(Pop)

Hylas
Thomas Azier
Hylas
(Elektro-Pop)

Melana Chasmata
Triptykon
Melana Chasmata
(Doommetal)

Yav
Arkona
Yav
(Vikingmetal)



Behemoth -  Live Eschaton - The Art Of Rebellion     Artist:  Behemoth
    Album:  Live Eschaton - The Art Of Rebellion
    Label:  Metal Mind
    Release:  20.04.2009
   Medium:  DVD/Blu-Ray
    Genre:  Blackmetal Diesen Artikel ausdrucken 
    Autor:  Antal Artikel per Mail versenden 
 

Was in letzter Zeit nach einer Veröffentlichungsflut im Hause Behemoth riecht, darf man der Band nicht ankreiden. Nachdem die Polen ihr neues Album 'Evangelion' im Herbst 2009 nun beim Branchenriesen Nuclear Blast veröffentlichen werden, versuchen natürlich auch andere Firmen noch etwas vom Kuchen abzubekommen. So veröffentlichte die alte Plattenfirma von Behemoth, Regain Records, zuletzt die Livescheibe 'At The Arena Ov Avion' sowie die EP 'Ezkaton'. Nun folgt das polnische Label Metal Mind mit einer Neuauflage des Live-Videos vom Auftritt der Band im Jahr 2000(!) in Krakau. Da stellt sich die Frage: braucht das wer?

Ein neun Jahre alter Live-Auftritt ist nun eigentlich nichts, was einem den Puls höher schlagen lässt, es sei denn es handelt sich a) um einen besonders kultigen Auftritt (ist hier nicht der Fall) oder b) das Ganze hat historischen Wert. Letzteres schon eher. Denn interessant ist dieses Release für Behemoth-Fans natürlich insbesondere aufgrund der stilistischen Veränderungen, die Nergal und Co. in den letzten Jahren durchlaufen haben. Der Weltmacht-Metal von Behemoth hat heute so gar nichts mehr mit den Anfängen der Band in den frühen 90ern zu tun, als die erste Welle der norwegischen Black Metaller von Mayhem, Burzum, Darkthrone und Immortal für den Sound und das Image der Polen Pate standen. 'Live Eschaton - The Art Of Rebellion' zeigt die Band nun in ihrer Übergangsphase vom räudigen Black Metal hin zum heutigen Death Metal-Sound, der deutlich näher an Bands wie Morbid Angel, Suffocation und Nile liegt. Mit ihren Alben 'Pandemonic Incantations' und 'Satanica' begannen Behemoth ihren Schwarzwurzel-Sound mit Elementen des technischen Death Metals anzureichern. Wer sich für ein Bilddokument dieser interessanten Phase interessiert, wird mit 'Live Eschaton' gut bedient.

Aufgenommen in einem TV-Studio in Krakau, in dem auch andere Live-DVDs aus dem Hause Metal Mind entstanden (beispielsweise von Vader oder auch Solitude Aeturnus) glänzt der Konzertmitschnitt mit gutem Sound und dynamischer Bildsprache. Leider will aber - und daran ist die Location schuld - so etwas wie Konzertatmosphäre nicht wirklich aufkommen. Die aufnahmefreundliche Beleuchtung ist für eine Black Metal-Show dann doch zu hell und bunt geraten, die Bühen lässt durch ihre ausladenden Rampen keinen direkten Kontakt zum Publikum zu, und die Zuschauer im Studio schütteln zwar fleißig die Haare, verhalten sich ansonsten aber seltsam zurückhaltend. So wirkt das ganze Konzert was Atmosphäre und Flair angeht mehr wie ein Auftritt bei Top of the Pops, denn wie eine energiegeladene Metal-Show. Zurück bleibt beim Betrachter ein seltsam unzufriedenes Gefühl, auch wenn es an der Leistung der Band und der formalen Bearbeitung nichts auszusetzen gibt.

Als Entschädigung gibt es allerdings einiges an Bonusmaterial, so beispielsweise die Videoclips zu 'Decade Of Therion' und 'Chant For Eschaton 2000'. Zusätzlich wird die skandinavisch geprägte Frühphase der Band mit sechs Audiotracks von Veröffentlichungen wie der EP 'And The Forests Dream Eternally' (1993) und 'Sventiveth (Storming Near The Baltic)' (1996) abgedeckt. Im Liveset, das im Zentrum der DVD steht, finden sich neben 'From The Pagan Vastlands' und dem Mayhem-Cover 'Carnage' insbesondere Songs der Alben 'Pandemonic Incantations' und 'Satanica'. Das heißt, dass es mit Titeln wie 'Driven By The Five-Winged Star' oder 'The Entrance To The Spheres Of Mars' Songs zu hören und zu sehen gibt, die man dieser Tage nicht mehr im Set der Band findet. Als weiteren Bonus ist der mit einem hervorragenden Sound gesegnete Auftritt auch auf einer Extra-CD enthalten.

Fans, die erst mit Alben wie 'Demigod' oder 'The Apostasy' auf den Behemoth-Geschmack gekommen sind, sollten sich den Kauf dennoch genau überlegen. Denn auch im Bonusmaterial funktioniert 'Live Eschaton' wirklich nur als historisches Zeitdokument. Wenn Nergal im polnischsprachigen Interview (mit englischen Untertiteln) von Tourplänen des Jahres 2001 erzählt und vom neuen Album (in dem Fall 'Zos Kia Cultus' von 2002) berichtet, hält sich der Informationsgehalt für das heutige Publikum in engen Grenzen. Interessanter sind da schon seine Ansichten zur Ideologie der Band, die Einblick geben, wie viel von Nergals persönlicher Weltsicht in der Musik und dem Auftreten von Behemoth stecken.

'Live Eschaton' ist nur etwas für Komplettisten und Behemoth-Fanatiker. Denen aber sollte das Produkt durchaus gefallen. Alle anderen warten lieber auf die DVD-Version von 'At The Arena Of Avion' oder gleich auf das neue Studioalbum der Polen.


  WS-Bewertung: 3 User-Bewertung: 3 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Behemoth - Live Eschaton - The Art Of Rebellion
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Behemoth

Interesse?

Homepage:
- Behemoth
- MySpace-Seite

Artikel:
- Behemoth - Futter für die Löwen
- Behemoth - Wir wollen den ganzen Kuchen
- Behemoth - Die frohe Botschaft für die Welt

Rezensionen:
- Demigod
- The Apostasy
- At The Arena Ov Aion - Live Apostasy
- Live Eschaton - The Art Of Rebellion
- Evangelion
- The Satanist

Kurzinfos: Vader

Homepage:
- Vader

Artikel:
- Vader, Rotting Christ und Co. - The Army Of The Damned live in Stockholm
- Vader - Grandioser Death Metal Abend im K17
- Vader - Jetzt können wir immer noch schreien, aber wir machen das nun weiser!

Rezensionen:
- Revelations
- Blood
- Impressions In Blood
- Necropolis

Mediathek:
- Cold Demons

Kurzinfos: Suffocation

Homepage:
- Suffocation
- Suffocation - MySpace-Seite

Artikel:
- Fuck The Commerce VIII - Eine Vorschau mit Vorsicht
- Fuck The Commerce VIII - Gore und Hagel über Brandenburg

Rezensionen:
- Blood Oath

Kurzinfos: Solitude Aeturnus

Homepage:
- Offizielle Website
- MySpace-Seite

Rezensionen:
- Adagio
- Hour Of Despair

Kurzinfos: Nuclear Blast


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

whiskey-soda auf twitter

CD des Monats 04/14
Gamma Ray - Empire Of The Undead
Gamma Ray - Empire Of The Undead


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information


Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B

Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv

1995-2013 © whiskey-soda.de