whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)



Primal Fear -  16.6  - Before the Devil Knows You're Dead     Artist:  Primal Fear
    Album:  16.6 - Before the Devil Knows You're Dead
    Label:  Frontiers
    Release:  22.05.2009
   Medium:  Album
    Genre:  Powermetal ausdrucken 
    Autor:  Ingo empfehlen/teilen 
 

"16.6"? Ist da der teutonischen Power Metal-Schmiede ein Druckfehler unterlaufen? Nein, das neue Werk besitzt einen Code, den es zu recherchieren gilt, der Gewinner bekommt ein Meet & Greet mit der Band auf Tour, der Untertitel bezieht sich auf ein irisches Sprichwort, dass man besser schon im Himmel sein sollte, bevor der Teufel merkt, dass man tot ist.

Musikalisch hat sich einiges getan auf dem neuen Stahlmantelgeschoss, die orchestralen Elemente wurden auf ein Minimum reduziert, purer Power Metal wie zu "Nuclear Fire"-Zeiten steht größtenteils auf dem Programm, wohl ein Verdienst des wiedergekehrten Henny Wolter. Dieser fett-lässig rockende und trotzdem modern klingende Brocken Metal besticht zudem durch eine opulente Produktion (Mat Sinner, Engineer Dennis Ward, Mix Achim Köhler) und durchweg klasse Songmaterial.

Nach mystischem Intro geht’s mit "Riding The Eagle" gleich voll auf die Zwölf, ein Song, der an "Angel In Black" erinnert, bei "Killbound" oder "Under The Radar" ähnelt der Eindruck, ohne natürlich hier blanke Kopien vor sich zu haben. Neuzugang Magnus Karlsson an der Gitarre liefert einen Bombenjob ab und zockt spektakuläre Soli, bringt seine Einflüsse mit ein und präsentiert sich so mit seinen neuen Bandkollegen in absoluter Höchstform.

Das epische "Black Rain" beginnt mit orientalischem Flair und mutiert zur emotionalen Mammutnummer, "Soar" und "Six Times Dead" sind groovend modern ausgefallen, was Primal Fear gut zu Gesicht steht. "The Exorcist" ist der heftigste Song der Platte und ein perfekter Power Metal-Song: brachial, eingängig, schnell. Ein weiterer Höhepunkt ist das saucoole "Smith & Wesson", das mit wunderbarer Botschaft ausgestattet ist. Absolute Überraschung und heimlicher Höhepunkt ist das abschließende "Hands Of Time", bei dem sich alle Primal Fear-Musiker außer Drummer Randy Black die Lead Vocals teilen. Extrem gefühlvoll, sehr emotional, eine absolute Gänsehautnummer, die locker die Qualität von "Bleed For Me" hält.

Primal Fear haben mit "16.6 - Before the Devil Knows You're Dead" ein absolutes Power Metal-Highlight erschaffen, das extrem hart, extrem melodiös, extrem abwechslungsreich und extrem grandios ausgefallen ist. Sensationell! Meiner Meinung nach das beste Album neben "Nuclear Fire".


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Primal Fear - 16.6 - Before the Devil Knows You're Dead
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Primal Fear

Interesse?



Homepage:
- Primal Fear

Artikel:
- Primal Fear - Stetige Weiterentwicklung
- Primal Fear – Das irische Metal-Sudoku

Rezensionen:
- Primal Fear
- Nuclear Fire
- Black Sun
- Devil´s Ground
- Seven Seals
- 16.6 - Before the Devil Knows You're Dead
- Unbreakable
- Rulebreaker
- Angels Of Mercy - Live In Germany


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de