whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)

InZENity
Jen Majura
InZENity
(Hardrock)



Nick Cave -  From Her To Eternity, The Firstborn Is Dead, Your Funeral My Trial, Kicking Against The Pricks     Artist:  Nick Cave
    Album:  From Her To Eternity, The Firstborn Is Dead, Your Funeral My Trial, Kicking Against The Pricks
    Label:  EMI / Mute
    Release:  24.04.2009
   Medium:  Album
    Genre:  Alternative ausdrucken 
    Autor:  Uraniumstaub empfehlen/teilen 
 

Die Nadel und der verursachte Schaden: Keines der ersten fünf Nick Cave-Alben geht als Hauptwerk durch, zu sehr zerrten, der in derselben Periode entstandene Roman 'And The Ass Saw The Angel', verschiedene Substanzen, diverse Umzüge und eine Dame namens Anita Lane an den Synapsen des Mannes, der seinen Schritt so richtig eigentlich erst 1990, Transzendenz sogar erst ab 1997 fand. Idealerweise hätten MUTE in diese erste Welle der Cave-Deluxe-Edition also auch noch 'Tender Pray' reinpacken sollen: Cave – The Early Years

Wobei es immer schon klar war, dass es schwierig werden würde, der Raserei von The Birthday Party etwas entgegen zu setzen, Gitarrist Rowland S. Howard schlägt sich zunächst besser, 'Get Lost (Don't Lie!)', sein Debüt mit These Immortal Souls, schafft es zwar nicht, ihn aus dem Überschatten seines Ex-Sängers zu befreien, klingt aber nichtsdestotrotz besser und entspannter als dessen frühe Werke. Wobei die Dunkelheit in Caves Venen rapide ansteigt, sich in einen wahren Sturzbach verwandelt: Sein erster Alleingang 'From Her to Eternity' ist weniger ein Bruch als eine Verschärfung der Birthday Party und tobt quasi neo -gothisch durch die Halle, Männerchöre, Stakkatorhythmen, tupierte Haare, pechschwarze Stimme und Stimmung. Ein Adrenalin Trip der faszinierenderweise jedoch mit einem Leonard Cohen-Cover beginnt, welches aus heutiger Sicht wie ein Menetekel von 'The Boatman's Call' wirkt.

'The Firstborn Is Dead' enthält nicht nur im Titel eine Referenz an Aaron Presley - Elvis todgeborenen Zwilling - sondern verlegt die wütend zerrenden Psychodramen von der kühl-modrigen Katakombe in die heiße Wüste des amerikanischen Südens und liefert damit eine Blaupause, auf welche The Bad Seeds bis heute gerne zurückgreifen. 1986 veröffentlichte man gleich zwei Alben: 'Kicking Against The Pricks' und 'Your Funeral My Trial'. Dass bei einem profilierten Autor wie Nick Cave ausgerechnet eine Kollektion von Cover-Versionen als beste frühe Platte durchgeht, zeigt in aller Klarheit, woran es den ersten Werken mangelt: An den wirklich zwingenden Songs, Cave war einfach viel zu sehr mit seinem Roman beschäftigt um diese zu liefern. Auf 'Kicking Against The Pricks' hat er sie logischerweise, da er sie sich bei Johnny Cash, Lou Reed, Jimmy Webb etc ausborgt und großartig interpretiert. 'Your Funeral My Trial' kam keine acht Wochen später und wirkte nicht zuletzt wegen seines ursprünglichen Formates - eine Doppel Maxi - ein wenig wie ein Post-Scriptum, ein Echo. Rückblickend gehört führt es jedoch eine neue Melancholie in den Bad Seeds Katalog ein. Spätestens jetzt sind die Grundzutaten bereit und die Sublimierung kann beginnen. Ganz langsam selbstverständlich!

Für diese neue Edition verpackte man die Alben in schöne Digipacks, reduzierte sie wieder auf die originale Tracklist und steckte die Extratracks zusammen mit einem 5.1. Surround Mix und diversen Videos auf eine Bonus-DVD. Hervorheben lässt sich nichts: Diese vier Werke sollte man entweder zusammen schlucken oder gar nicht. Und nicht vergessen: Es sollte bis in die Neunziger dauern, bis Nick Cave eine Platte aufnahm, die es mit seinem Roman aufnehmen konnte und er das Prädikat "Ex-Birthday Party" loswurde.


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Nick Cave - From Her To Eternity, The Firstborn Is Dead, Your Funeral My Trial, Kicking Against The Pricks
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Nick Cave

Interesse?



Homepage:
- Nick Cave
- Nick Cave &The Bad Seeds

Artikel:
- Nick Cave & The Bad Seeds - Babe, Im On Fire
- Nick Cave & The Bad Seeds - Leise Töne vs. völlige Ekstase
- Nick Cave & The Bad Seeds - Lazarus und das Spiel mit den Gegensätzen

Rezensionen:
- No More Shall We Part
- Nocturama
- From Her To Eternity, The Firstborn Is Dead, Your Funeral My Trial, Kicking Against The Pricks
- White Lunar

Kurzinfos: Lou Reed

Homepage:
- offizielle Seite

Rezensionen:
- Original Album Classics
- Lulu

Kurzinfos: Johnny Cash

Homepage:
- Johnny Cash als Film

Artikel:
- The Bouncing Souls - Punk-Party für Johnny Cash

Rezensionen:
- Ring Of Fire: The Legend Of Johnny Cash
- Walk The Line
- American V: A Hundred Highways
- Ring of Fire: The Legend of Johnny Cash Vol. 2

Mediathek:
- m. Joe Strummer - Redemption Song
-

Kurzinfos: Elvis


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de