whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Violence & Speed
Ranger
Violence & Speed
(Speedmetal)

Blue & Lonesome
Rolling Stones
Blue & Lonesome
(Garage-Rock)

Blueside
Child
Blueside
(Rock)

Incoming Death
Asphyx
Incoming Death
(Deathmetal)

Live At Rockefeller Music Hall
Leprous
Live At Rockefeller Music Hall
(Progressive Metal)

Split EP
Choir Vandals Alcoa
Split EP
(Alternative)

Rejoice! I'm Dead
Gong
Rejoice! I'm Dead
(Progressive Rock)

Far And Near
Fire Garden
Far And Near
(Progressive Rock)

Dragon Lady
Interstate Blues
Dragon Lady
(Rock)

Hardwired...To Self-Destruct
Metallica
Hardwired...To Self-Destruct
(Metal)



Brett Dennen -  Hope For The Hopeless     Artist:  Brett Dennen
    Album:  Hope For The Hopeless
    Label:  Downtown / Cooperative Music / Universal
    Release:  05.06.2009
   Medium:  Album
    Genre:  Folkrock ausdrucken 
    Autor:  dieChris empfehlen/teilen 
 

Wie bei Vertretern des Singer-Songwriter-Genres üblich, rankt sich auch um Brett Dennens Werdegang eine gar rührende Geschichte. Er spielte sich zunächst an Camp-Lagerfeuern mit eigenen Songs, später mit ebendiesen und einer selbstgebastelten CD auf Touren durch Kaliforniens Coffe Shops in die Herzen der ihm gewogenen Zuhörerschaft. Namhafte Kollegen wie Jason Mraz und John Mayer wurden nach Veröfentlichung seines ersten Albums 'So Much More' auf ihn aufmerksam, das Rolling Stone Magazine adelte ihn und die Kritiker waren aus dem Häuschen. So weit, so nett, so gut.

Jetzt liegt mit 'Hope For The Hopeless' Album Nummer zwei bei einer Vertreterin ebendieser Kritikerschaft auf dem Schreibtisch und schon der Pathos des Titels erweckt eine gewisse Abwehrhaltung. Aber da sich ein vernünftiger Kritiker nicht von durch pathetische Albumtitel hervorgerufenen Vorurteilen beeinflussen lässt, wagt er, respektive sie, sich in die Höhle des Löwen und geht über zur akustischen Analyse. Erste Assoziation: 'Mmmmmmmbop!' Denn Brett Dennens Stimme ist genauso nervig bis quäkend wie die der pubertierenden Hanson-Brüder. Eigentlich schade, denn der Sound an sich ist nicht verkehrt. Entspannte, selbstredend (akustik)gitarrenlastige Musik, hier und da von Streichern oder Klavier untermalt. Lagerfeuermusik eben, zum Würstchen grillen, Sterne gucken und unter freiem Himmel schlafen. Wenn einen denn diese Stimme nicht wie eine lästige Mücke umsurren und dadurch die ganze potentielle Lagerfeuerromatik zerstören würde... Auch die von Weltverbesserungsvorschlägen ('Heaven') und mehr oder weniger Binsenweisheiten ('People can be so cruel / They'll teach You / And treat You like a fool' - 'World Keeps Turning') geprägten Texte gehen einem schnell auf den Keks. Als Sahnehäubchen auf diesen ganzen im rosa Zuckerguss ertränkten Schmonzes hat Herr Dennen dann auch noch eine Weltverbesserungsorganisation namens 'Love Speaks' ins Leben gerufen. Amen.

Wäre 'Hope For The Hopeless' ein Instrumental-Album, hätte es eine glatte 1+ verdient. Der Sound ist stimmig, erinnert oft an die artverwandten Kollegen aus den 70ern wie Cat Stevens und Co. und ist einfach der perfekte Soundtrack für eine laue Sommernacht. Wäre da nicht der oben erwähnte Rest, der einem leider Gottes ziemlich schnell die gute, entspannte Laune verdirbt. Vielleicht sollte sich Brett Dennen eine seiner Textzeilen zu Herzen nehmen: 'Take off your plastic halo', netterweise aus dem Song 'Wrong About Me'. Ein Schelm, wer hier 'Zynismus!' schreit...


  WS-Bewertung: 4+ User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Brett Dennen - Hope For The Hopeless
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Brett Dennen

Interesse?



Homepage:
- Homepage
- MySpace

Rezensionen:
- Hope For The Hopeless


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/16
Covenant - The Blinding Dark

Covenant - The Blinding Dark


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2015 © whiskey-soda.de