whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)

Walk The Earth
Europe
Walk The Earth
(Hardrock)

Winners And Losers
Gypsy Soul
Winners And Losers
(Hardrock)

In Range
Target
In Range
(Rock)

Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre
Rolling Stones
Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre
(Rock)

Deep Calleth Upon Deep
Satyricon
Deep Calleth Upon Deep
(Blackmetal)

Vestigial
Lo!
Vestigial
(Metal)

Engines Of Gravity
My Soliloquy
Engines Of Gravity
(Progressive Rock)

Proud Like A God XX
Guano Apes
Proud Like A God XX
(Alternative)



Tyr -  By The Light Of The Northern Star     Artist:  Tyr
    Album:  By The Light Of The Northern Star
    Label:  Napalm Records
    Release:  29.05.2009
   Medium:  Album
    Genre:  Vikingmetal ausdrucken 
    Autor:  The Wendigo empfehlen/teilen 
 

Tyr kommen vom erdenklich seltsamsten Ort für eine Metalband: von den Färöer-Inseln. Wahrscheinlich spielt die Hälfte der Band auch in der dortigen FUßballnationalmannschaft... aber lassen wir das.

Tyr machen nämlich seit mittlerweile fünf Alben eine recht eigenwillige Mischung aus Viking Metal, klassischem Heavy Metal und einigen Folkanleihen. Zwischen mächten mehrstimmigen Passagen, Melodien aus klassischen färingischen Volksliedern und jeder Menge Einflüsse von Iron Maiden über Black Sabbath bis Hammerfall haben Tyr eine Lücke gefunden, die bisher unbesetzt war. Im Gegensatz zu den vorgenannten fallenden Hämmern und Konsorten ist Tyr allerdings nicht irgendwie peinlich, sondern wirklich spannend. Die Melodien klingen frisch, weit weniger abgedroschen als bei der Konkurrenz und immer mit dem echten Methornfeeling. Die Musik lädt zwar aufgrund ihrer Eingängigkeit zum Mitsingen ein, aber insgesamt sind Tyr aufgrund der Majestätik ihrer Musik weit von der einfach gestrickten Mitschunkelmucke von Bands wie Korpiklaani oder Finntroll entfernt.

Einen großen Anteil hat daran der klare, halbhohe Gesang von Frontmann Heri Joensen, der gerade in der Verbindung mit dieser Form von Musik einzigartig ist. Der Gesang ist allerdings ähnlich wie z.B. bei Subway To Sally etwas, das den Hörer entweder zum Die Hard-Fan mutieren lässt oder aber eine grundlegende Abneigung hervorruft. Das kann aufgrund der Eigenständigkeit der Stimme durchaus ein Kompliment sein, und insbesondere bei den auf färöisch vorgetragenen Texten passt die Stimme auch hervorragend.

Leider hat die Anzahl der in ihrer Muttersprache verfassten Texte von Album zu Album rapide nachgelassen. Aufgrund der Zunahme an englischen Texten und dem Zurückfahren der Breaks und schrägen Melodien zugunsten von noch eingängigeren Passagen ist 'By The Light Of The Northern Star' sicherlich das bislang am leichtesten zugängliche Album von Tyr und somit auch das angepassteste.

Dennoch, Tyr stehen mit ihrer Interpretation von Viking Metal immer noch ebenso einsam und allein da wie die Färöerinseln weit weg sind. Und DAS ist ein Kompliment!


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Tyr - By The Light Of The Northern Star
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Tyr

Interesse?



Artikel:
- Amon Amarth, Wintersun, Tyr - Hilfe, die Wikinger kommen!

Rezensionen:
- Eric The Red
- Raknarok
- Land
- By The Light Of The Northern Star
- The Lay Of Thrym
- Valkyrja

Kurzinfos: Black Sabbath

Homepage:
- Black Sabbath
- Black Sabbath auf Facebook

Artikel:
- Roskilde 2005 - The Tears, Death From Above 1979, Black Sabbath

Rezensionen:
- Reunion
- The Black Sabbath Story - Vol. 1
- The Black Sabbath Story - Vol. 2
- Heaven And Hell (Deluxe Edition)
- Mob Rules (Deluxe Edition)
- Live Evil (Deluxe Edition)
- Dehumanizer (Deluxe Expanded Edtition)

Kurzinfos: Finntroll

Homepage:
- Finntroll

Artikel:
- Finntroll - Live Polka mit mehr Finn als Troll
- Six Feet Under + Nile + Finntroll + Belphegor - Metalfest before X-Mas
- Finntroll - Der Emperor-Danny Elfman-Mix
- Finntroll - Mittendrin, statt nur dabei!

Rezensionen:
- Jaktens Tid
- Trollhammaren
- Nattfödd
- Ur Jordens Djup
- Nifelvind
- Blodsvept
- Natten Med de Levande Finntroll

Kurzinfos: Hammerfall

Homepage:
- Hammerfall

Artikel:
- Hammerfall - Die Inkarnation des Heavy Metal
- Hammerfall - Durchs kochende Stahlbad
- Hammerfall - Power Metal strikes back
- Hammerfall - Stronger Than All oder Oscar Dronjak lässt Dampf ab
- Hammerfall - Vorwärts immer, rückwärts nimmer!

Rezensionen:
- Renegade
- Crimson Thunder
- Chapter V: Unbent, Unbowed, Unbroken
- Threshold
- Steel Meets Steel - Ten Years Of Glory
- Masterpieces
- No Sacrifice, No Victory
- Infected
- (R)Evolution
- Built To Last

Kurzinfos: Iron Maiden

Homepage:
- Iron Maiden

Artikel:
- Iron Maiden - 25 Jahre Up The Irons, Pt. 1
- Iron Maiden - 25 Jahre Up The Irons, Pt. 2
- Iron Maiden - 25 Jahre Up The Irons, The Last Part
- Iron Maiden - Offiziell nun die beste Band der Welt
- Iron Maiden - Progressiv an die Spitze
- Iron Maiden - Mit dem Goldalbum im Gepäck
- Iron Maiden und Steven Wilson ganz weit vorn: Michaels Jahresrückblick 2015
- ROCKAVARIA 2016 - Der Sonntag mit IRON MAIDEN

Rezensionen:
- Rock In Rio
- Edward The Great - The Greatest Hits
- Dance Of Death
- Part 1: The Early Days
- Death On The Road
- Death On The Road
- A Matter Of Life And Death
- Live After Death
- Somewhere Back In Time
- Flight 666 - The Film
- The Final Frontier
- From Fear To Eternity - The Best Of 1990 - 2010
- En Vivo!
- Maiden England '88
- The Book Of Souls


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de