whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)



Chimaira -  The Infection     Artist:  Chimaira
    Album:  The Infection
    Label:  Nuclear Blast
    Release:  24.04.2009
   Medium:  Album
    Genre:  Metal ausdrucken 
    Autor:  Tarantinofreak empfehlen/teilen 
 

Dreieinhalb Jahre sind seit ihrem selbstbetitelten grandiosem Album vergangen und nun steht das neue Scheibchen mit dem Titel 'The Infection' in den Regalen und naja, da könnte es vielleicht sogar bleiben.

Gut, manche Alben brauchen ein zwei Durchläufe, bis sie richtig fruchten, aber selbst nach der zehnten Wiederholung weiß es einfach nicht zu überzeugen. 'The Infection' ist durch und durch eine Midtempo-Platte und zeigt nur an ganz wenigen Stellen, dass es auch mal schneller bei ihnen gehen kann. Also so, wie man es von sämtlichen Vorgängeralben gewohnt ist. Schnell, laut und aggressiv. All dies sind Merkmale, die man mit Chimaira bisher verbunden hat. Jetzt ist daraus ein schon fast müde dahinstampfendes Ungetüm geworden, welches zwar immer noch vor Aggressivität strotzt, diese einem aber in einer dermaßenen Ruhe ins Gesicht klatscht, dass es schon fast weh tut. Und das ist nicht unbedingt positiv gemeint.

Davon abgesehen versucht man sich vereinzelt sogar an zarten Keyboardklängen, die mit sanftem Flüstergesang gepaart einen der ruhigsten Songs der Platte präsentieren ('Impending Doom'). Glücklicherweise gibt es genau nach diesem Ausflug in die ganz ruhigen Gefilde Chimairas dann doch einen Titel, der wieder hoffen lässt. 'On Broken Glasses' heisst das gute Stück, welches endlich mal richtig Tempo vorlegt. Man kommt zwar immer noch nicht an die alten Scheiben heran, aber man ist dank der Doublebass-Passagen, einem Gitarrensolo und dem wirklich tiefen Gegrunze wesentlich näher dran, als bei irgendeinem anderen Song auf 'The Infection'. Doch leider ist dies der einzige Lichtblick, was den geliebten Chimaira-Stil der alten Platten angeht. Lediglich 'Frozen In Time' hat noch das Zeug dazu sich aus dem trägen Sumpf dieses Scheibchens hervorzuheben, denn hier ist der Wechsel zwischen sehr schnellen und hypnoptisierenden Passagen richtig gut ausgeglichen. Als Abschluss von 'The Infection' gibt es mit 'The Heart Of It All' ein knapp zehnminütiges Stück, dass einzig und allein Instrumental daher kommt und damit nochmal in fast soundtrackartigen Tönen die Stimmung des gesamten Albums zusammenfast.

Abschließend mag dem einen oder anderen das neue Werk von Chimaira ja gefallen, vorallem, wenn man vorher noch nichts von ihnen gehört hat. Aber wenn man die Vorgängeralben kennt und gelieb hat, dann ist diese Platte schon fast eine Enttäuschung, bei der man nur hoffen kann, dass sich die Herren vielleicht doch lieber dazu entscheiden wieder einen Schritt zurückzugehen, um auf der Uptempowelle weiter zu fahren. Denn so wird das nichts.


  WS-Bewertung: 3- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Chimaira - The Infection
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Chimaira

Interesse?



Homepage:
- Chimaira

Artikel:
- Sounds of the Underground - Wie man eine Chimäre bekämpft

Rezensionen:
- Pass Out Of Existence
- The Impossibility Of Reason
- The Dehumanizing Process
- Chimaira
- The Infection

Mediathek:
- Down Again
- Cleansation
- Let Go


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de