whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

inFinite
Deep Purple
inFinite
(Hardrock)

Systemstörung - Die Geschichte von Noise Records
David A. Gehlke
Systemstörung - Die Geschichte von Noise Records
(Metal)

Theme From A Perfect World
Andy Timmons Band
Theme From A Perfect World
(Progressive Rock)

Lower The Bar
Steel Panther
Lower The Bar
(Metal)

American Beauty
CJ Ramone
American Beauty
(Punk)

FACE
Markus Reuter Pat Mastelotto
FACE
(Progressive Rock)

Sunbound
Brother Firetribe
Sunbound
(Rock)

Glitter
Heavy Tiger
Glitter
(Rock'n Roll)

The Night Siren
Steve Hackett
The Night Siren
(Progressive Rock)

Morsefest 2015 Sola Scriptura & ? Live
Neal Morse
Morsefest 2015 Sola Scriptura & ? Live
(Progressive Rock)



Arctic Monkeys -  Humbug     Artist:  Arctic Monkeys
    Album:  Humbug
    Label:  Domino
    Release:  21.08.2009
   Medium:  Album
    Genre:  Britpop ausdrucken 
    Autor:  Uraniumstaub empfehlen/teilen 
 

Theorie: Hätten die Arctic Monkeys bereits 2005 so geklungen, wären sie mit Sicherheit nicht auf dem Dancefloor, sondern in den Spezial-Sammlungen irgendwelcher (bevorzugt männlicher) Nerds gelandet. In unmittelbarer Nachbarschaft von The Coral oder Richard Hawley. So schlimm? Nein, so gut! Aber: 'When The Sun Goes Down' werfen The Last Shadow Puppets einen dermaßen langen... ähem... Schatten, dass man sich nicht mehr sicher sein kann, welcher Band man gerade lauscht.

In jedem Fall wird man den Eindruck nicht los, dass Alex Turner nach 'The Age of the Understatement' einfach noch ein wenig in den späten Sechzigern verweilen und die andere Seite jenes Soundes erforschen wollte. Ohne Streicher, dafür aber mit seiner alten Band im Rücken begibt er sich hier auf einen auralen Geisterbahntrip, der direkt von 1965 nach 1967 führt, vorbei an The Beatles-Zombies, Tom Jones-Mumien, Duane Eddy-Werwölfen und pünktlich um Mitternacht entsteigen The Walker Brothers ihren Gräbern. Im Prinzip ist 'Humbug' neopsychedelischer Garagen-Rock mit starken Songs, die Josh Homme und James Ford zu einem verwunschenen, viktorianischen Klang-Herrenhaus hochzogen, bei dem viel Wert auf Liebe zum Detail gelegt wurde. Selbst das Efeu an der Fassade schimmert im Dunkeln giftgrün. Gut zu hören, dass hier eine Band den künstlerischen Ausdruck höher einstuft als eine bewährte Formel.

Nicht gut anzusehen dagegen das Cover, nach dem wunderbaren Design des The Last Shadow Puppets-Albums wollte man den hochgradig klassischen Inhalt dieses Mal wohl mit einem betont unprätentiösen Design kontrastieren, frei nach dem Motto: 'Hey, in Wirklichkeit trinken wir dasselbe Bier wie ihr!' Und das ging gründlich schief. Nicht, dass die Verpackung in Download-Zeiten noch ein großes Gewicht hat, geschweige denn von Leuten unter 30 überhaupt wahrgenommen wird, schöner wäre es trotzdem gewesen. Im Idealfall hätte Alex Turner 'Humbug' in ein ikonisches Cover à la 'A Hard Day's Night' hüllen und in unterschiedlichen Stereo- und Mono-Fassungen veröffentlichen sollen. Das hätte tonnenweise Stil gehabt und die Atmosphäre der Musik perfekt erweitert. Eventuell auch die Verkaufszahlen verdoppelt. Was bleibt ist ein sehr gutes Album, in einem suboptimalen Cover. Und die Frage, wie die Band wohl beim nächsten mal klingen bzw. unter welchem Namen sie agieren wird. Die Antwort könnte bereits 2010 folgen!


  WS-Bewertung: 1- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Arctic Monkeys - Humbug
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Arctic Monkeys

Interesse?



Homepage:
- Arctic Monkeys

Artikel:
- Arctic Monkeys – Zwölf Monate mit den Arctic Monkeys
- Arctic Monkeys - Was immer die Leute sagen
- Arctic Monkeys - Wie man sich die kalte Winterzeit versüßt

Rezensionen:
- Whatever People Say I Am, That's What I'm Not
- Who The Fuck Are Arctic Monkeys?
- Favourite Worst Nightmare
- Humbug
- Suck It And See
- AM

Kurzinfos: Tom Jones

Homepage:
- Tom Jones

Rezensionen:
- Mr Jones

Kurzinfos: The Last Shadow Puppets

Homepage:
- The Last Shadow Puppets Home

Rezensionen:
- The Age Of Understatement

Kurzinfos: The Coral

Homepage:
- The Coral
- The Coral

Artikel:
- The Coral - Die Spinnweben im Hirn
- The Coral - Verlassene Vergnügungsparks

Rezensionen:
- Magic & Medicine
- Nightfreak And The Sons Of Becker
- The Invisible Invasion
- Roots & Echoes
- Butterfly House

Kurzinfos: The Beatles

Homepage:
- The Beatles - offizielle Website


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 03/17
Tokyo Motor Fist - Tokyo Motor Fist

Tokyo Motor Fist - Tokyo Motor Fist


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de