whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

One Eyed Love
me + Marie
One Eyed Love
(Alternative)

Call The Judges
Abramowicz
Call The Judges
(Indie-Rock)

Plan A
Graham Candy
Plan A
(Indie-Pop)

A Bellyful Of Emptiness - The Very Best Of The Noise Years 1991-1995
Skyclad
A Bellyful Of Emptiness - The Very Best Of The Noise Years 1991-1995
(Metal)

The Evil Divide
Death Angel
The Evil Divide
(Thrashmetal)

Tired Of Tomorrow
Nothing
Tired Of Tomorrow
(Post-Rock)

Things Will Matter
Lonely the Brave
Things Will Matter
(Indie-Rock)

Holy Ghost
Modern Baseball
Holy Ghost
(Alternative)

Aura Vista Motel
Vaudeville Etiquette
Aura Vista Motel
(Alternative Country)

Oldies & Goldies - The Very Best of the Noise Years 1986-1995
Tankard
Oldies & Goldies - The Very Best of the Noise Years 1986-1995
(Thrashmetal)



Baby Woodrose -  Baby Woodrose     Artist:  Baby Woodrose
    Album:  Baby Woodrose
    Label:  Bad Afro Records
    Release:  18.09.2009
   Medium:  Album
    Genre:  Garage-Rock ausdrucken 
    Autor:  dieChris empfehlen/teilen 
 

Baby Woodrose: 1. Hawaiian Baby Woodrose (Argyeira nervosa); Kletterpflanze, deren Samen psychedelisch wirken. 2. Dänische Band um den Muisker Lorenzo Woodrose, die mit 'Baby Woodrose' ihr nunmehr fünftes Album auf den Markt bringen. Und man wird den Eindruck nicht los, dass die psychedelischen Samen erstgenannter Pflanze keine unerhebliche Rolle dabei gespielt haben...

Schon das Cover erweckt einen back to Woodstock-Eindruck, was im Jubiläumsjahr des Festivals keinesfalls verkehrt ist. Wer also von den pink-gelben Wirbeln nicht erblindet ist und es geschafft hat, die ebenso gemusterte CD in den Player zu bugsieren, wird gleich in feinste Psychedelic-Garage-Indie-Rock-Sphären eintauchen. Sofort fühlt man sich in den Soundtrack eines T. C. Boyle-Romans katapultiert, sieht überall Hippies, wittert bewußtseinserweiternde oder beruhigende Substanzen und taucht tief ab in Klangwelten á la The Doors, Velvet Underground oder dem späteren Lou Reed. Die Gitarren sind verzerrt, das Effektbrett hat gut zu tun, der Gesang dringt wie durch blauen Dunst zu einem durch. Ein bißchen The Kinks gibt es auch zu hören, wenn bei 'No Mas' das abgehackte Riff von 'All Day And All Of The Night' anklingt. Auch bei 'Take It' meint man, besagtes Riff schrammeln zu hören. Könnten aber auch The Sonics oder The Band sein, Garage wird durchweg groß geschrieben. Auch melancholisch geht es hier und da zu, wie bei 'Open Up Your Heart' oder 'Changes Everywhere'. 'Emily' transpotiert einen dann direkt in die psychedelischen 70er und ist, laut Lorenzo Woodrose, der kommerziellste Song, den er je geschrieben hat. Was seiner Qualität aber absolut nicht schadet.

Mit 'Baby Woodrose' ist Baby Woodrose ein grandioses Stück Musik gelungen, das genau die richtige Portion Schwermut gepaart mit dreckigem Rock'n'Roll besitzt, um einen sicher durch die dunkle Jahreszeit zu bringen. Kein Platz für Depressionen, erweitere Dein Bewußtsein mit einer Kanne Chai Tea und schmeiß Dich mit Deinem WG-Kompagnon in den Loungesessel, um gemeinsam abzudriften.


  WS-Bewertung: 1- User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Baby Woodrose - Baby Woodrose
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Baby Woodrose

Interesse?



Homepage:
- MySpace

Rezensionen:
- Baby Woodrose


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 05/16
Katatonia - The Fall Of Hearts

Katatonia - The Fall Of Hearts


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de