whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)



Nick Cave -  White Lunar     Artist:  Nick Cave
    Album:  White Lunar
    Label:  Mute
    Release:  18.09.2009
   Medium:  Album
    Genre:  Alternative ausdrucken 
    Autor:  Uraniumstaub empfehlen/teilen 
 

Keine Ahnung, wohin Nick Cave sich bewegt, so lange er dies allerdings mit so einem kreativen Tempo wie in den letzten drei Jahren tut, kann er sich dabei gerne Zeit lassen. Nach Schweinerock und einem neuen Roman folgt nun eine Doppel-CD mit Soundtracks. Der Pornoschnäutzer bleibt trotzdem dran!

Das wirklich Überraschende dabei ist die tiefe Ruhe, die gewaltige Atmosphäre, welche 'White Lunar' ausstrahlt. In Anwesenheit von Multiinstrumetalist Warren Ellis und in (weitgehender) Abwesenheit eines gewichtigen Cave-Trademarkes (seiner Stimme!) fließt die Musik, evoziert rustikale Stimmungen und geht weit über die schlichte Untermalung von bewegten Bildern hinaus für die sie eigentlich entstanden ist. Versammelt sind die Soundtracks zu bekannten und unbekannten Filmen wie 'The Proposition', 'The Assassination of Jesse James by the coward Robert Ford', 'The English Surgeon', 'The Girls of Phnom Penh' sowie vier unveröffentlichte Stücke. Selbstverständlich gab es einige dieser Scores bereits als Einzel-CD, die geballte Wucht entfaltet diese Sounds jedoch erst in der vorliegenden Koppelung, weshalb 'White Lunar' nicht einfach nur eine 'Best Of Cave & Ellis-Soundtracks' darstellt, sondern als eigenes Werk zählen muss.

Nick Cave macht damit vor allem zwei Dinge klar: Dass er alles tun kann und… dass er dies mittlerweile mit einer enormen Tiefe tun kann. Zwei volle CDs mit dominant instrumentaler Musik, die trotzdem nicht langweilt und darüber hinaus das diametrale Gegenstück zu seinen jüngsten Projekten darstellt… das muss man ihm erstmal nachmachen. Von daher ist die Bestnote hier ausnahmsweise mal nicht zu hoch gegriffen. Assoziative Musik für die aufkommende dunkle Jahreszeit! Unmöglich zu sagen, was als nächstes kommt; eine Klavier-Werk à la 'The Boatman's Call'? Eine neuer Soundbrocken vom Kaliber 'Grinderman'? Auch im dreißigsten Karrierejahr (grobe Schätzung ;-) bleibt es spannend!

PS: White Lunar ist bisher nicht als Vinyl angekündigt, eine Entscheidung, die man im Hause Mute bitte noch mal überdenken sollte!


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Nick Cave - White Lunar
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Nick Cave

Interesse?



Homepage:
- Nick Cave
- Nick Cave &The Bad Seeds

Artikel:
- Nick Cave & The Bad Seeds - Babe, Im On Fire
- Nick Cave & The Bad Seeds - Leise Töne vs. völlige Ekstase
- Nick Cave & The Bad Seeds - Lazarus und das Spiel mit den Gegensätzen

Rezensionen:
- No More Shall We Part
- Nocturama
- From Her To Eternity, The Firstborn Is Dead, Your Funeral My Trial, Kicking Against The Pricks
- White Lunar

Kurzinfos: Grinderman


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de