whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Is This How It Starts?
Theme Park
Is This How It Starts?
(Indie-Pop)

Roadkill BBQ
Nitrogods
Roadkill BBQ
(Metal)

Live & Louder
The Dead Daisies
Live & Louder
(Hardrock)

King Of Beasts
L.A.
King Of Beasts
(Pop)

On Her Journey To The Sun
Gungfly
On Her Journey To The Sun
(Progressive Rock)

New Lore
Sean Rowe
New Lore
(Alternative Country)

Gut und dir
Keele
Gut und dir
(Punk)

The Ballads V
Axel Rudi Pell
The Ballads V
(Hardrock)

Cloaks of Oblivion
Eruption
Cloaks of Oblivion
(Thrashmetal)

Midnight At The Tenth Of Always
The Piggyback Riders
Midnight At The Tenth Of Always
(Alternative Country)



Anajo -  Anajo Und Das Poporchester     Artist:  Anajo
    Album:  Anajo Und Das Poporchester
    Label:  Tapete Records
    Release:  27.11.2009
   Medium:  Album
    Genre:  Indie-Pop ausdrucken 
    Autor:  dieChris empfehlen/teilen 
 

Zu ihrem zehnjährigen Bandjubiläum machen sich Anajo ein ganz besonderes Geschenk: sie feiern sich selbst, indem sie sich zur Verstärkung das Poporchester des Leopold-Mozart-Zentrums der Universität Augsburg holen und 12 ihrer Songs mit Big Band einspielen. Was sich live bewährt hat, kann schließlich auch auf Platte funktionieren.

In der Tat ist Anajo ein sehr individuelles Album gelungen. Bekannte Anajo-Goldstücke wie 'Honigmelone', 'Monika Tanzband', 'Mein Lieber Herr Gesangsverein' oder 'Ich Hol Dich Hier Raus' wurden gekonnt umarrangiert. Ohne Pomp und Schnickschnack, mit sattem Orchestersound, der manchmal ein bißchen Ska anklingen läßt, wenn die Bläser alles geben. Die Streicher bleiben fast im Hintergrund und untermalen gekonnt die Stimmung des jeweiligen Stückes. Selbst die gute alte Orgel wurde für 'Vorhang Auf!' wieder ausgegraben. Mit 'I Don't Want To Be A Landei', das im poppigen Humtata-Gewand inklusive Kuhglocken daher kommt, ist ein lange vergriffener Song zurück in die Gehörgänge gelangt. Und 'Jungs Weinen Nicht', ein Cover von The Cure's 'Boys Don't Cry', das bisher ausschließlich live gespielt wurde, darf endlich auch im heimischen CD-Player rotieren. Die Tatsache, dass man es auf 'Anajo und das Poporchester' mit einer ganzen Wagenladung professioneller Musiker zu tun hat, mag zunächst abschreckend wirken und gewisse Ängste von überfrachteten, verschnörkelten Arrangements heraufbeschwören. Aber Produzent Alaska Winter ist es gelungen, Band und Orchester verschmelzen zu lassen, so dass der Sound immer noch ganz und gar nach Anajo klingt - nur eben um einige akustische Facetten erweitert und bereichert.

'Anajo Und Das Poporchester' ist eine gekonnte Hommage einer Band an sich selbst. Die eingefleischten Fans werden sich über alte Bekannte freuen und neue Seiten ihrer Lieblingsband entdecken. Über das ein oder andere neue Tönchen wären sie sicherlich auch glücklich gewesen. Wer Anajo neu für sich entdeckt, bekommt eine toll umgesetzte Retrospektive aus zehn Jahren Bandgeschichte serviert, die im Ohr und im Tanzbein zwangsläufig hängen bleibt.


  WS-Bewertung: 2+ User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Anajo - Anajo Und Das Poporchester
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Anajo

Interesse?



Homepage:
- MySpace
- Homepage

Artikel:
- Anajo - Der Schrei nach Monika
- Anajo - Der Augsburger Opernsänger hilft aus
- Anajo - Geburtstagssause gegen Schneegestöber
- Anajo - Kein Schnickschnack am Fließband
- Anajo - 'Wir polarisieren. Und das ist auch gut so!'
- Anajo - Rock'n'Roll Mädchenmusik
- Anajo - Tanzt, tanzt, sonst seid Ihr verloren!

Rezensionen:
- Anajo Und Das Poporchester
- Drei


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 05/17
Steve Hogarth Isildurs Bane - Colours Not Found In Nature

Steve Hogarth Isildurs Bane - Colours Not Found In Nature


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de