whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Theme From A Perfect World
Andy Timmons Band
Theme From A Perfect World
(Progressive Rock)

Lower The Bar
Steel Panther
Lower The Bar
(Metal)

American Beauty
CJ Ramone
American Beauty
(Punk)

FACE
Markus Reuter Pat Mastelotto
FACE
(Progressive Rock)

Sunbound
Brother Firetribe
Sunbound
(Rock)

Glitter
Heavy Tiger
Glitter
(Rock'n Roll)

The Night Siren
Steve Hackett
The Night Siren
(Progressive Rock)

Morsefest 2015 Sola Scriptura & ? Live
Neal Morse
Morsefest 2015 Sola Scriptura & ? Live
(Progressive Rock)

Minor Sun - Live In Zürich
The Beauty Of Gemina
Minor Sun - Live In Zürich
(Gothic)

Mr. Sun
The Winter Tree
Mr. Sun
(Progressive Rock)



Airbourne -  No Guts. No Glory.     Artist:  Airbourne
    Album:  No Guts. No Glory.
    Label:  Warner / Roadrunner
    Release:  05.03.2010
   Medium:  Album
    Genre:  Hardrock ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

Nachdem Airbourne in den vergangenen zwei Jahren die Hardrock-Welt im Sturm eroberten, könnten die Erwartungen an 'No Guts. No Glory.' kaum höher sein. Die Vorabveröffentlichung 'No Way But The Hard Way' war zwar nicht gerade spektakulär, ließ aber zumindest keine Zweifel daran, dass Airbourne dort weitermachen, wo sie nie aufgehört haben. 'It's never too loud for a rock'n'roll crowd!' Mit dem Opener 'Born To Kill' beginnt das Album vielversprechend.

Die Australier servieren wieder krachende Riffs und treibende Drums am Fließband. Frontmann Joel O'Keefe schreit sich die Seele aus dem Leib, doch die Rhythmus-Abteilung ist der eigentliche Star. Wie auf dem Debüt sorgen in erster Linie die schnellen Lieder für Stimmung. 'It Ain't Over Till It's Over' und insbesondere 'Raise The Flag' sind wirklich grandios. 'Bottom Of The Well' begeistert mit verspielter Bluesgitarre.

'No Guts. No Glory.' bietet übrigens noch mehr AC/DC als der Vorgänger. Man höre sich exemplarisch das Intro des launigen 'Blond, Bad And Beautiful' an. Angus, bist Du das? 'Back On The Bottle' ist quasi die Airbourne-Version von 'Let There Be Rock'. Freiwillig oder nicht: Das ganze Soundgerüst, inklusive sogar der Background-Vocals, ist ein unverkennbarer Tribut an Australiens größte Band. Das Augenzwinkern der großen Vorbilder ist dabei nicht ganz so ausgeprägt.

Dasselbe gilt für das Thema Vielfalt. Dass der zweite Longplayer abwechslungsreicher werden müsse, hatte ich an dieser Stelle im Frühjahr 2008 gesagt. Auf dieser Linie enttäuscht 'No Guts. No Glory.' leider. Viele Songs klingen einfach sehr ähnlich, wenngleich dieser Makel bei mehrfachem Hören verblasst. Am Songwriting müssen Airbourne also weiter feilen, um in Zukunft keine Monotonie aufkommen zu lassen. Auch wenn es ein hartnäckiges Gerücht ist: AC/DC machen eben nicht seit 30 Jahren dasselbe Album.

Bei aller Kritik kann man nicht verhehlen, dass 'No Guts. No Glory.' wieder großen Spaß macht. Dem Charme eines 'White Line Fever' oder 'Chewin' The Fat' kann man sich schwerlich entziehen. So gesehen ist die Scheibe objektiv betrachtet gar nicht schlechter als der Vorgänger. Punktabzug gibt es aber dafür, dass es kaum den Ansatz einer Weiterentwicklung oder Veränderung gegenüber 'Runnin' Wild' gibt. Den hohen Erwartungen wird 'No Guts. No Glory.' daher nur bedingt gerecht. Das ist wohl das Schicksal des verflixten zweiten Albums.

Achtung: Neben der regulären Version mit dreizehn Titeln erscheint 'No Guts. No Glory.' auch als Special Edition mit fünf Bonustracks. Wie allerdings 'Loaded Gun', 'My Dynamite Will Blow You Sky High', 'Rattle Your Bones', 'Kickin' It Old School' und 'Devil's Child' klingen, ist bisher nicht bekannt.


  WS-Bewertung: 2- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Airbourne - No Guts. No Glory.
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Airbourne

Interesse?



Homepage:
- Offizielle Airbourne-Website
- Deutsche Airbourne-Fanpage
- Airbourne auf MySpace

Artikel:
- Airbourne - Die Zukunft des Rock'n'Roll
- Airbourne - 'Wir haben Joel an der Tankstelle vergessen'

Rezensionen:
- Runnin' Wild
- No Guts. No Glory.
- Black Dog Barking
- Breakin' Outta Hell

Kurzinfos: AC/DC

Rezensionen:
- Stiff Upper Lip
- Family Jewels
- Let There Be Rock - Die AC/DC Story
- No Bull - The Director's Cut
- Black Ice
- Backtracks
- Live At River Plate (DVD)
- Let There Be Rock (The Movie)
- Live At River Plate (CD)
- Rock Or Bust
- Hell Ain't A Bad Place To Be (In Memory of Bon Scott)


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 03/17
Tokyo Motor Fist - Tokyo Motor Fist

Tokyo Motor Fist - Tokyo Motor Fist


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de