whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Brotherhood Of The Snake
Testament
Brotherhood Of The Snake
(Thrashmetal)

Braver Than We Are
Meat Loaf
Braver Than We Are
(Rock)

Concepts Of Math Volume One
Watchtower
Concepts Of Math Volume One
(Progressive Metal)

Star Treatment
Woven Hand
Star Treatment
(Rock)

The Prelude Implicit
Kansas
The Prelude Implicit
(Progressive Rock)

Ceremonial Thunder
Snake Head Ritual
Ceremonial Thunder
(Classic-Rock)

Twisted Love
The Quireboys
Twisted Love
(Rock'n Roll)

XXX - Three Decades In Metal
Kai Hansen
XXX - Three Decades In Metal
(Powermetal)

The Small Hours
Matt Berry
The Small Hours
(Indie-Pop)

Memento Mori
Sahg
Memento Mori
(Doommetal)



H.e.a.t -  Freedom Rock     Artist:  H.e.a.t
    Album:  Freedom Rock
    Label:  Edel / earMUSIC
    Release:  28.05.2010
   Medium:  Album
    Genre:  Hardrock ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

'Unsere Musik kann man als 'Freedom Rock' beschreiben', erklärte H.e.a.t.-Frontmann Kenny Leckremo im Interview mit Whiskey-Soda. Konsequent haben die sechs Schweden ihr zweites Album betitelt, das hierzulande ihre erste Veröffentlichung ist. 'Freedom Rock' kommt als Mischung aus AOR und melodischem Hardrock, die in dieser Perfektion schon lange keine Newcomerband mehr geboten hat.

Angefangen mit dem Opener 'We're Gonna Make It' servieren H.e.a.t. ein gutes Dutzend hochklassiger, aufpolierter Rocksongs, die an Europe, Treat und andere überwiegend skandinavische Vertreter der 80er-AOR-Schiene erinnern. Die Synthie-Arrangements eines 'I Can't Look The Other Way' oder der multivokale Refrain der 'Danger Road' sind nur zwei von vielen Elementen, die den Melodic-Fan entzücken.

Kein Song, der nicht sofort ins Ohr geht. Tatsächlich besteht fast über die gesamten 45 Minuten Laufzeit höchste Ohrwurm-Gefahr. Sänger Kenny Leckremo hat eine feine Stimme, die wie geschaffen ist für den hochglanzpolierten Radio-Sound. Und das nötige Schrei-Potential bringt er auch mit ('High On Love').

Ein Blick auf die Bandbesetzung lässt schmunzeln: Kennys bunt gekleidete Kollegen nennen sich u.a. Dale Dalone, Jimmy Jay und Crash. H.e.a.t. haben absolut keine Angst vor Kitsch und servieren völlig ironiefrei Zeilen wie 'You gave me your heart, said I made you feel lika a woman' ('We're Gonna Make It To The End') oder 'And I beg, beg, beg babe for your love' ('Beg Beg Beg'). Besonders dick tragen sie mit der hervorragenden Ballade 'Shelter' auf. Das würde auch einer Schwedin namens Carrie gefallen.

Wer auf große Melodien im Hardrock-Gewand steht, sich vor Kitsch und Pathos nicht fürchtet, der hat in 'Freedom Rock' wahrscheinlich schon jetzt das Album des Jahres gefunden. Angesichts der eingängigen, fast schon aufdringlichen Melodien, die sofort ins Ohr gehen, besteht allerdings ein Problem: Man könnte sich die Scheibe langfristig überhören. Bis es soweit ist, steht hoffentlich schon das dritte Album in den Geschäften.

Empfehlenswert ist übrigens die Special Edition von 'Freedom Rock', die auch das selbstbetitelte, in Deutschland bislang unveröffentlichte Debüt von H.e.a.t. enthält.


  WS-Bewertung: 2+ User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
H.e.a.t - Freedom Rock
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: H.e.a.t

Interesse?



Artikel:
- H.e.a.t. - 'Ich mache mich nicht über meine Musik lustig'

Rezensionen:
- Freedom Rock
- Address The Nation
- Tearing Down The Walls
- Live In London

Kurzinfos: Treat

Homepage:
- Treat auf Myspace
- Offizielle Treat-Website

Rezensionen:
- Coup De Grace

Kurzinfos: Europe

Homepage:
- Europe - offizielle Website

Artikel:
- Europe - Von der Dunkelheit zurück ins Licht
- Europe - Die Bestie lebt wieder

Rezensionen:
- The Final Countdown Tour 1986 - Live In Sweden
- Start From The Dark
- Live From The Dark
- Secret Society
- The Final Countdown Tour 1986
- Last Look At Eden EP
- Last Look At Eden
- Live At Shepherd's Bush, London
- Bag Of Bones


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/16
Dolores Haze - The Haze Is Forever

Dolores Haze - The Haze Is Forever


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de